Jump to content

Mitleser / Kontrollabgabe / Dom ließt mit


te****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Das ist mir tatsächlich absolut egal.
Geschrieben

 

 

Genau das Thema hatten wir erst vor drei Wochen 

Bratty_Lo
Geschrieben

Mein Dom liest NICHT mit und es steht auch nicht in meinem Profil.

Bin ich mir unsicher, ob ich eine Nachricht melden soll, finde ich eine Nachricht mal besonders lustig oder auch sehr schön, zeige ich ihm die OHNE NAMEN. 🙂

Er möchte und muss nicht im Detail wissen, mit wem ich schreibe (weiß ich bei ihm auch nicht) Er weiß, dass ich mit "Doms" wie auch "Subs" schreibe.

Er erzählt manchmal auch was, zum Beispiel heute hat EINE Sub geschrieben...

Liest jemand gezielt mit, komplette Verläufe, mit Namen usw, dann sollte das im Profil stehen.

Oftmals werden ja auch Bilder verschickt. Dann muss man schon von Mitlesern wissen.

Unabhängig davon leiten wir private Bilder nie ungefragt weiter. 

Mein Herr fragt mich auch, wenn er Bilder von mir versenden möchte. Außer er weiß bereits, dass es welche sind, die er verschicken kann. 🙂

vor 8 Minuten, schrieb Katadria:

Einzelprofile sind Einzelprofile, Paarprofile Paarprofile.

So sehe ich das eigentlich auch. 🙂

Geschrieben
Vor 8 Minuten , schrieb Fugazi:
Hm, ob da der Datenschutz greift ? aber es greift definitiv das Vertrauensverhältnis. Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass meine Nachrichten auch nur von dem mir "bekannten" Empfänger gelesen werden. Wenn da jemand drittes Zugriff hat, dann ist das im Vorfeld zu kommunizieren.

Da bin ich bei Dir.

Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb Discipulus:

 

 

Genau das Thema hatten wir erst vor drei Wochen 

Ok, unter welchem Stichwort finde ich das?

Geschrieben
Deshalb hat meine erste Herrin gefordert dass ich mein Profil auf allen Plattformen lösche, damit war das Thema durch
Geschrieben

Meine Meinung:

Wenn mehr als eine Person Zugriff auf ein PlattformKonto hat, dann dürfte es nicht mehr als EinzelProfil geführt werden. Schließlich ist es keines mehr. 

Käme mir ein solches Verhalten/Benehmen im persönlichen Kontakt unter, gäbe es Kontaktabbruch inklusive Meldung an den Support. 

Geschrieben
Mal abgesehen davon dass ich ungerne jemanden die Kontrolle über mein Profil geben würde wollen.

Dann würde ich vorher

Das ins Profil schreiben .

Allen aktiven Schreibpartnern per PN mitteilen das ab Zeitpunkt X jemand mitlesen kann und ich deswegen nach dieser Mitteilung den kompletten Chatverlauf löschen werde.

Aber eigentlich würde ich eher sagen wenn jemand mich und mein Profil kontrollieren möchte, dann würde ich dafür ein neues Profil erstellen..
Wrdlbrmpft
Geschrieben
Ich denke, damit sollte man kein Problem haben. Es ist doch auf jeden Fall so, dass sich die Lebenswirklichkeit jeder Person, die Du anschreibst ändern kann. Man hat also nie eine Garantie, dass Informationen über einen selbst weitergegeben werden. Genau genommen kann man ja meistens die Profile der einzelnen Leute hier aufrufen, und da stehen oft viel unangenehmere/peinlichere Sachen drin.
Geschrieben
Vor 28 Minuten , schrieb Teaspoon:

Mein Herr liest meine Nachrichten nicht mit. Er hat keinen Zugriff auf mein Profil (und ich nicht auf seines). Aber wenn mich einer wieder besonders dumm anmacht, zeige ich ihm das. 

Und so steht es auch in meinem Profil.

Dann ist es doch klar gekennzeichnet.

Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Wrdlbrmpft:

Ich denke, damit sollte man kein Problem haben. 

Kennst du das Wort Vertrauen und die Bedeutung ? Briefgeheimnis ?

Geschrieben

Ganz interessant dazu mal nach dem Briefgeheimnis im www suchen.

"Gleich einem Brief ist eine E-Mail eine Informationsübertragung, welche an eine bestimmte Person gerichtet ist. Wie die Adressierung auf einem Brief wird der Inhalt an die E-Mail-Adresse einer bestimmten Person gesendet.

Wer den Inhalt der fremden E-Mail veröffentlicht, beziehungsweise weiter trägt, macht sich nach Paragraph 206 des Strafgesetzbuches strafbar. Meist wird dies mit einer Geldstrafe geahndet, kann jedoch auch zu einer Bestrafung mit Freiheitsentzug bis zu zwei Jahren führen.."

Geschrieben

Wenn ihr die Person auf der anderen Seite gar nicht persönlich kennt und ihr nicht gerade bei der Telefonseelsorge seid, wisst ihr ja gar nicht wem ihr wirklich schreibt. Vor diesem Hintergrund sollte doch egal sein, wie viele wirklich im Profil mitlesen oder wem die Nachricht alles gezeigt wird. Auf Vertraulichkeit hoffen, wäre naiv vom Sender. Das sieht bei persönlich bekannten Kontakten anders aus. 

Herr_Graf
Geschrieben
#
Das hier ist eine chinesische Seite mit Sitz in Hongkong. Neben der Betreiberfirma und ihren Partnern, sowie dem Chinesischen Staat werden wohl sämtliche westlichen, russischen, indischen, koreanischen, iranischen usw. Geheimdienste den Datenverkehr zwischen Europa und China überwachen und aufzeichnen. Und da stört Dich tatsächlich ein einzelner Dom im Hintergrund?
Geschrieben
Vor 5 Stunden, schrieb Herr_Graf:
#
Das hier ist eine chinesische Seite mit Sitz in Hongkong. Neben der Betreiberfirma und ihren Partnern, sowie dem Chinesischen Staat werden wohl sämtliche westlichen, russischen, indischen, koreanischen, iranischen usw. Geheimdienste den Datenverkehr zwischen Europa und China überwachen und aufzeichnen. Und da stört Dich tatsächlich ein einzelner Dom im Hintergrund?

Hallo Herr Graf

Ja, es würde mich stören.
In der Regel sind vermutlich die meisten unter uns für jeglichen Geheimdienst uninteressant, zum Anderen geht das nicht um das was technisch machbar ist sondern beinhaltet mehr die Frage von Vertrauen und Vertraulichkeit zwischen 2! Personen.

Dennoch finde ich Deine Aussage interessant.

Für den Fall das Du hier intensivere Unterhaltungen führst, fände ich es spannend zu wissen, was Deine Gesprächspartner, von Deiner Gedanken halten..

BG TzS

Herr_Graf
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb teilzeit_singel:

Ja, es würde mich stören.
In der Regel sind vermutlich die meisten unter uns für jeglichen Geheimdienst uninteressant, 

Na ja, der eine oder die andere arbeitet bestimmt in einem systemrelevanten Bereich, oder hat jemanden im Bekanntenkreis der das tut.

×
×
  • Neu erstellen...