Jump to content

Keine Kommunikation zwischen mir und meinem Master


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich möchte gerne von den Doms wissen ob es Normal ist das man gar nichts nach einer Session bespricht.

Geschrieben

Warum nur von den Dom,s???

Was gibt es zu besprechen?? Die nächste Session, was es am WE zu essen gibt?

Es ist völlig normal! Für jeden, der kurz danach nichts besprechen (?) kann, für jeden der nur kuscheln will, jeden, der den Kühlschrank leer räumt...

Wenn dir persönlich der Weg nach einer Session nicht gefällt, sag es deinem Herrn!

Geschrieben

Ich finde es schon wichtig mit der sub eine kurze Zusammenfassung zu machen

Geschrieben (bearbeitet)

das besprechen nach einer session finde ich schon sehr wichtig und wird auch jedesmal von mir gemacht

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Unnötiges Themenzitat entfernt. Beeinträchtigt den Lesefluss.
Geschrieben

ORuna, nein natürlich nicht was es zu essen gibt...

Geschrieben

Also wir besprechen es wenn etwas Neues war oder etwas neu ist wenn es dem einem oder den anderen zu weit ging oder halt auch nicht. Nur so kann man sich auch entwickeln. Aber wenn keinem was auf der Seele liegt kuscheln wir meistens nur vor dem Fernseher.

Geschrieben

Ich stelle fest daß es eher dazugehört als das man nicht darüber spricht. Vielen lieben Dank

Geschrieben

Also, reden find ich auch wichtig, mein Herr und ich kommunizieren das auch recht offen, aber ich mag es wenn es nicht direkt danach ist, ich hab schon gern etwas Zeit dazwischen, keine Woche aber wenigstens etliche Stunden, um alles nochmal auf mich wirken zu lassen und mich selbst zu reflektieren und die komplette Session an sich. Es kann ja sein, dass etwas das mir in der Session total gefallen hat, im Nachgang doch nicht gefällt, weil die Endorphine die es geil machten weg sind oder aus welchen Gründen auch immer. 

Jemand der nicht drüber spricht, weiß ja auch nicht was gut war oder was Verbesserung bedarf. Schade wenn man sich selbst dieser Möglichkeit beraubt. 

Geschrieben

E:

Junge Paare sollten reden. Wenn man sich sehr gut kennt und einander in die Seelen schaut, weiß man schon im Spiel wo der andere gerade ist. Oft Bedarfs es dann keiner Worte. Es würde sogar stören. Natürlich nur, wenn keiner der Beteiligten ein Feedbackjunkie ist, dann braucht man natürlich für ein 2 Stunden Spiel 5 Stunden Gespräche darüber.

Geschrieben

Guten Abend,
welchen Aftercare wer wie braucht, ist eine der Sachen die man generell bespricht. Das kann nach der Tagesform immer anders sein. Auch je nach Art der Session. Es ist also ok, wenn es kein Aftercare gibt. Darüber sollten sich beide einfach einig sein und das klären. Ist es eine längere BDSM Beziehung merkt man das ggfs. auch einfach. Über die Session zu reden kann aber muss nicht Teil sein, sondern kann auch völlig unabhängig davon erfolgen. Auch in dem Fall gilt also : Reden ist Gold.

Geschrieben

Nein also normal ists definitiv nicht!

Sir_Alex-1974
Geschrieben

Ich denke kommunikation zwischen zwei Personen ist immer wichitg !

Am Anfang beim kennenlernen & auch im weiteren verlauf !

Es gibt halt auch Situationen wo schweigen erwünscht ist, aber dieses wird der sub dann schon entsprechend mitgeteilt werden,

oder ihr verordnet :gimp:.

Somit kann Ich nur sagen reden gehört immer zu einer Beziehung dazu !

Geschrieben

E:

Kommunikation : ja, es muss nicht unbedingt das gesprochene Wort sein.

Geschrieben

Gleich nach der Sessionen ist man oft noch zu aufgewühlt & hat auch nicht alles verarbeitet aber einige Tage danach oder zumindest vor der neuen Session sollte man aber schon mal besprechen was gut und was noch nicht so gut war. Und JA auch AFTERCARE gehört zu einer gelungenen Session dazu! Nehmt euch Zeit wieder aus der Rolle zu finden & lass dich auch mal ein bisschen verwöhnen und wertschätzen von deinem Dom.

  • 4 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...