Was ist Klistier Sex?

Klistier Sex bezeichnet eine Reihe von Rollenspielen, in deren Mittelpunkt Einläufe in den Mast- und Enddarm stehen. Im Kontext mit analerotischen Praktiken berührt Klistier Sex die Bereiche Klismaphilie, Kliniksex, BDSM und Scat. Darüber kommen Klistiere als Darmspülung, zur Reinigung vor dem Rimming (Anilingus) und der analen Bareback-Penetration zum Einsatz.

 

Klismaphilie

Bei der Klismaphilie handelt es sich um die explizite Vorliebe für das Verabreichen oder Erhalten von Einläufen. Sowohl der aktive als auch der passive Part können klismaphil veranlagt sein.

 

Kliniksex

Im Rahmen von Kliniksex-Praktiken werden häufig Einläufe in das Spiel integriert, jedoch ohne den Hauptbestandteil der Handlungen auszumachen. Der Arschklistier stellt lediglich einen Aspekt in einer ganzen Reihe von Handlungsabläufen dar.

 

BDSM

Im Zusammenhang mit BDSM Rollenspielen werden Klistiere zur Unterwerfung und Demütigung des Bottom verabreicht. In der Regel wird der Sub gezwungen die Flüssigkeit über einen längeren Zeitraum im Körper zu halten und die Entleerung nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Top vorzunehmen.

 

Scat

Bei Scat- oder Kaviarspielen dient das Klistieren in der Regel zur völligen Leerung des Mastdarms. Durch den Einlauf sollen sämtliche Exkremente zu Vorschein gebracht werden.

 

Klistiere als Darmspülung und zur Reinigung

Neigen Partner zu Analspielen können Klistiere als Darmspülung und zu Reinigungszwecken zum Einsatz kommen. Dies gilt sowohl für homoerotische als auch für heterosexuelle Beziehungen.

 

Klistierflüssigkeiten und Geräte

Insbesondere bei analerotisch fixierten Menschen dienen Klistiere als Vorbereitung auf die eigentlichen sexuellen Aktivitäten. Als Einlaufflüssigkeit wird in diesen Fällen lauwarmes Wasser benutzt, das häufig mit einer milden Seife und/oder mit wohlriechenden Essenzen angereichert wird. Bei Sadomaso Rollenspielen können auch kalte Flüssigkeiten zum Einsatz kommen oder es werden dem Wasser reizende Beimischungen hinzugefügt. Bekannte Gerätschaften für den Einlauf sind die Irrigator-Pumpe, die Klysopumpe und die Birnspritze. Welche Utensilien im Einzelfall zum Einsatz kommen, bestimmt sich durch die Menge der Flüssigkeit, die dem Bottom verabreicht werden soll.


Vielleicht auch interessant?

2 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



profgyn

Geschrieben · Melden

Am 21.5.2017 at 05:54, schrieb Schmusepo:

klingt interessant, 

ist ja auch interessant!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Schmusepo

Geschrieben · Melden

klingt interessant, 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen