Hallo Liebe Frauen, lieb Sub´s und Sklavinen,

Ich suche eine devote Frau zum Benutzen, Erziehen gern auch zum erniedrigen. Ich hab nicht nur ein Mundring für dich, auch ein Halsband und Fesseln, diverse Peitschen die gern dein hintern oder auch deine Brüste usw. erkunden können und auch sollen.
Ich mag es zu Fesseln, Wachspiele und wenn du magst kann ich Dich auch vor eine Sexmaschiene Spannen oder Dir an deine Titten eine Melkmaschine machen. Ich kann Dich von Zart bis hart benutzen alles innerhalb deiner Vorstellungen und wünsche, gern führe ich Dich auch an deine Grenzen und auch gern darüber hin wenig. Deine Tabus werden Natürlich beachtet! Wichtig ist für mich auch After Care, um das erlebten zu verarbeiten, drüber zu reden, ob es dir gut getan hat oder nicht. DAs ist besonders wichtig, wenn man sich an neues heran wagt, danach sollte man offen reden ob es gut war , oder nicht gut war oder man es noch mal später probieren möchte. Denn nicht jeder tag ist gleich, an einem kann Ich dir den Hintern so zusagen grün und blau hauen und di findest das geil, an einem anderen ist der klaps schon zu viel. Ich bin offen für deine wünsche und Fantasien.

Ich komme aus Oranienburg, solltest du weiter weg wohnen solltest ein Umzug kein Problem für dich sein.
Wichtig ist ich suche was langfristiges, keine reine Session! Also mindest eine Spielbeziehung in der man sich regelmässig trifft und auch das ein oder andere Wochenenden verbringt und auch zusammen Weg fährt.

So nun freu mich auf deine Nachricht

BDSM/Fetisch Familie300km um Hohen Neuendorf vor 4 Wochen

Eigentlich suche ich hauptsächlich Frauen und Paare egal ob dick oder dünn und egal wie sie aussehen, für ganz normalen Blümchensex. Darüber hinaus hätte ich auch gerne andere Erlebnisse, um meine Fantasie anzuregen. Dabei mag ich es besonders das Gefühll, Lustobjekt zu sein oder von Frauen benutzt zu werden. Als Toilette benutzt zu werden , wäre die Krönung davon.
Leider spielte bei den wenigen Frauen die bisher dazu bereit waren, mein Magen nicht so mit. Ich konnte nur extrem kleine Mengen schlucken. Vielleicht kennt eine ein paar Ticks mich zum Schlucken zu bringen. Vielleicht macht es einer Sadistin besonders Spaß, wenn ich da Probleme habe.
Außerdem mag ich es Frauen die Rosette auszulecken. In meinen Mund könne auch Popel, Pickel und abgeschnittene Zeh Nägel von Frauen entsorgt werden. Dies hat auch schon geklappt
Deshalb schreibe ich mal das hier rein. Natürlich können alle anderen sich auch weiter melden. Diese Fantasien sind ja eigentlich nebensächlich.
Ich bin zeigerfreudig. Früher habe ich einige Möglichkeiten gehabt, dies auf legale Art und Weise auszuleben. Da ich kein Adonis bin, verlange ich auch nichts dafür. Leider ist es zur Zeit so gut wie unmöglich dieser Leidenschaft live auszuleben. Ich habe mir eine Webcam zugelegt und würde, als kleinen Ausgleich, gern erleben, wie ich auf meinen Bildschirm die Gesichter der Frauen sehen, die mich gerade nackt betrachten. Bin mit der Technik aber noch Anfänger. Ich habe auf meinen Computer auch whatsapp installiert, was ich aber dann nur wenn ich zu Hause bin nutzen kann. Da besteht auch die Möglichkeit eines Videoanrufs, wenn der auch der Ton noch Probleme macht. Es gibt sicher noch viele andre Möglichkeiten. Einfach eine private Nachricht schreiben und dann sehen wir weiter. Im Gegensatz realen Kontakten, muss ich auch nicht die Entfernung auf ca. 200 km begrenzen. Das ist in dem Fall egal. ich bin meist nur dienstags oder mittwochs abends online. Nach Corona ist es vielleicht auch real vor vielen Frauen möglich.

BDSM/Fetisch Familie200km um Marke vor 1 Monat

Dates