Jump to content

Unterwäsche mit Kaviarstreifen


JuliaKna2003

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Waldhamster37:

Klingt interessant

Ich will es erst umsetzen und dann berichten. Man kann wohl immer noch eine Schippe drauf legen....

Geschrieben
Ja hab schon einiges gesehen und erlebt. Bin gespannt was du vorhast.
Geschrieben

Stehe da schon mehr auf Pipi. Würde auch den frisch eingepissten Slip einer Frau anziehen den sie eben ausgezogen hat.

Dass ich ihr dann auch die Muschi trocken lecke ist selbstverständlich.

Geschrieben

Ich mag es nicht. Ich mag generell Körperhygiene sehr. Das ich dann so krasse dirty Sachen mache ist das Kontrastprogramm . Aber versiffte sind für mich ein Alarmsignal, bei der eh risikoreichen Sache

  • 5 Monate später...
Geschrieben
Am 23.1.2023 at 13:57, schrieb Pervy666:

Schade, der 2. Termin ist geplatzt. Meine Schwägerin Anette I. aus Bendorf kam leider nicht. Keine Ahnung, woran es lag, aber ich hoffe auf einen neuen Termin. 

Diese Woche ist dann endlich wieder ein Treffen und ich freue mich darauf wie Bolle. Ob es morgen bereits klappt glaube ich zwar nicht, aber diese Woche sicher. 

Kann (darf ) man hier Bilder einstellen ? Leider wohl nicht, oder ?

  • 4 Wochen später...
Geschrieben
Am 25.6.2023 at 19:41, schrieb Pervy666:

Ob es morgen bereits klappt glaube ich zwar nicht, aber diese Woche sicher. 

Kann (darf ) man hier Bilder einstellen ? Leider wohl nicht, oder ?

Vergangene Woche war meine Schwägerin dann endlich wieder hier und ich bekam einen Slip, der wirklich richtig schön mit Kaviar verschmiert war. Allein die Optik war für mich erregend und zu wissen, dass er von ihr ist war Hammer. In mir gingen dir Hormone durch die Decke, so geil wurde ich. 

Einen Slip mit Resten von KV hatte sie mir bereits versprochen, aber sie kam, ging zur Toilette und brachte mir einen Slip zurück, der alle Erwartungen übertraf. 

Ich roch intensiv daran und habe es richtig genossen. Es stank nicht, sondern war wirklich stimulierend. Natürlich musste ich dann atm masturbieren und hatte einen tollen Orgasmus. 

Eben war sie wieder auf einem Kaffee hier. Ihren Slip wollte ich erneut, aber sie lehnte ab. :kissing_smiling_eyes: Schade, wirklich schade. 

Allerdings holte ich den bereits erhaltenen Slip mit den Resten von KV aus meinem Versteck und lutschte intensiv daran. Wir unterhielten uns dabei über Gott und die Welt und sie reagierte nicht darauf, akzeptierte es einfach. 

Nach einigen Tagen (obwohl Vakuum verpackt) war der Geruch vollkommen verschwunden und der Geschmack wie der von einer Nuss. Nichts ekelhaftes und mit verbundenen Augen hätte ich gedacht, ich knappere an Resten von Nüssen. 

Die Erfahrungen mit KV und anderen Dingen, die mir meine Schwägerin inzwischen spendet, sind für mich wirklich ein ganz neue Ebene von Sex. Ein Genuss und nicht wirklich real zu beschreiben. 

 

Euch weiterhin viel Erfolg 

 

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

ich mag Slips mit allen möglichen Spuren. Hab füher in einem Mehrfamilienhaus gewohnt, alles Jüngere Frauen als Nachbarinnen. Hab öfters in der gemeinsamen Waschkûche die Slips genau auf Spuren untersucht und mir vorgestellt wie sie zustande kamen.

  • 4 Wochen später...
Geschrieben
Am 4.1.2023 at 00:09, schrieb Sehrdevot:

Ich mag generell Körperhygiene sehr.

Bei mir ist das ebenso. Duschen täglich, obwohl Ärzte davon abraten und zumindest Waschen davor ist für meinen Body ohne wenn und aber Pflicht. Ich würde der Frau nie zumuten wollen, einen ungepflegten Körper riechen oder schmecken zu müssen. 

 

Vor wenigen Minuten war Anette erneuet wieder bei mir. Sie kam bereits gegen 04:30 mit dem PKW ( sie ist Konditorin und arbeitet in der Nacht ) und sie kam mir mit dem PKW auf der Straße entgegen. Ich hab direkt gedreht, da ich wusste dass sie zu mir wollte. Das war gestern so besprochen, aber eben auch 1 Stunde später...

Im Büro angekommen laberten wir erst ein wenig über Gott und die Welt. Eigentlich wollte sie dass ganze Thema beenden und den Treffen nicht mehr zustimmen. So war zumindest gestern noch ihre Aussage im Chat bei FB. 

Als ich sie jedoch fragte, ob ich ihren getragenen Slip bekommen könnte, kam die Antwort, sie hätte einen anderen dabei, der noch ganz sauber wäre. Sie wollte den während der Arbeit getragenen Slip nicht abgeben und schämte sich dafür. Den sauberen Slip könne sie mit Pipi versehen, aber KV ginge nicht, da sie grad nicht könne...

Große Augen machte ich, als sie nach einigen Minuten wieder im Office stand. Sie hatte in den Slip uriniert und auch KV als Inhalt war vorhanden. Anette konnte dann doch zumindest ein wenig Kaviar spenden und ich war freudig erregt.

Es stank nicht einmal und roch nur ein wenig, aber für mich nicht ungewohnt.  Ich leckte zunächst am Slip und bat Anette dann darum, mir einen Löffel zu reichen. Sie sollte mir damit ihren Kaviar in den Mund geben und mich somit füttern. Erst lehnte sie ab, aber nach 3 Minuten tat sie es ohne weiteres Bitten. 

 

Hammer und eine wirklich gelungene Session für mich. 

 

Allerdings machen wir in den kommenden 3 Wochen Pause, damit auch sie ein wenig zur Ruhe kommt. Der Job fordert uns beiden leider dann doch so einige Tribute ab und so verblieben wir dabei, uns Ende September erst wieder zu sehen.

Nochmals, 

ich schreibe hier keine erfundenen Geschichten, sondern die realen Erlebnisse auf. Ich muss da nichts erfinden und genieße die Treffen immer wieder in vollen Zügen.

 

Bleibt gesund,

 

Pervy 

Geschrieben

Selbstverständlich ist das erregend. alle was in der Unterwäsche hängen bleibt ist schon vom Duft her fantastisch

  • 4 Monate später...
Geschrieben

Hallo. Meiner Frau ihre Strings sind oft am Pobändchen mit Kv beschmiert. Erregt mich total

Geschrieben
Am 6/21/2022 at 11:00 PM, schrieb Nick577:

Rather with pussy juice or urine would be cool!

I could send you some of mine if you’re interested xx

Geschrieben
Am 8/28/2023 at 10:17 AM, schrieb Billerbecker:

Of course it's exciting. Everything that gets stuck in your underwear is fantastic just from the smell

Oh I might be able to help you out with that 

Geschrieben

Wenn ich die Person kenne, von der die Unterwäsche stammt, die Person mir nicht total unsympathisch ist und ich weiß dass die Person nicht weiß, das ich ihre Wäsche habe - dann macht mich das total an, definitiv. Aber mehr als trocken relativ geruchsneutrale Kaviarstreifen machf mich Unterwäsche an, die verpisst riecht. Dieser Duft ist deutlich intensiver, auch individueller, wie jeder Streifen KV oder Pussisaft.

Meine eigene Erfahrung und damit Meinung 👍

Geschrieben

Finde es extrem anregend, wenn in einem String hinten Spuren von KV zu sehen sind. Entsprechend ist dann auch oft der typische Arschgeruch einer Frau vorhanden, welcher mich extrem anmacht!! 
Es ist der Geruch und die leichten Spuren die mich anmachen, nicht grössere Mengen KV!

Eher das was einer sonstigen reinlichen Frau passiert, einfach weil das Stringbändchen ständig am Poloch anliegend ist.

 

Der Pogeruch einer Frau ist einfach fantastisch!! 

 

 

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Hi Julia, sowas erregt mich sehr, und ich würde mich freuen von dir zu lesen. Einfach nur um nett zu chatten, und sich auszutauschen.

 

Ganz liebe grüße

  • 1 Monat später...
Geschrieben

Huhu ja eigentlich schon geil.... 

Würde dran schnüffeln und mich dabei blassen lassen.. LG 

×
×
  • Neu erstellen...