Jump to content

Spielzeug an mehreren Personen verwenden?


kraulmeister

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hm, kommt bisschen auf das jeweilige Toy an; Dinge, die eingeführt werden, Dildos, Vibratoren,... würd ich nicht an anderen verwenden, eben auch aus den Gründen, die du nennst, da bin ich auch vom Gefühl der Verbundenheit mit den Erinnerungen ganz deiner Meinung.

Was jedoch Schlagwerkzeuge und so angeht, da hab ich nun kein Problem mit.

Geschrieben
Kann ja jeder für sich selbst entscheiden.
Gibt ja genug hier die kein Problem haben mit mehreren Männern/ Frauen gleichzeitig zu Popen.
Die haben dann mit Spielzeug von anderen auch nicht umbedingt ein Problem.
Denk ich mal 🙅🏼‍♂️
Geschrieben

Versand- und Einzelhandel würde es sicher freuen, wenn für jeden "Versuch" neues "Werkzeug" angeschafft würde. Aber in der Realität treffen sich Menschen, die sich beim ersten oder zweiten Mal nicht gleich sicher sind, dass sie nun das D/s oder ein anders gelagertes Paar bleiben. 

Auch die Vorstellung, dass eine Sub, die mich auf ein Kennenlern-Date besucht, gleich mit ihrem Utensilienkoffer erscheint, oder ich mit Vollausstattung bei ihr, ..wäre wohl doch etwas zu deutlich optimistisch. 

Deshalb wird in einer kurzen Kennenlern-Phase wohl ein Höchstmaß an Hygiene und zum Beispiel ein übergestreiftes Kondom über der vorhandenen Ausstattung ausreichen müssen. 

Wenn man sich dann besser kennt, kauft man das was man gemeinsam ausgesucht hat und sortiert Altbewährtes aus. 

Geschrieben
Da ich gerne TENS verwende… ergibt sich das von selbst: Steuergerät wird mehrfach verwendet…. Klebepads nicht 🤣🥴
Aber Stromführende Klammern gut desinfizieren!

Was z.b. beim Zahnarzt mehrfach verwendet werden kann, wird ja auch gereinigt und wieder verwendet!

Natürlich sind z.b. persönlich beschaffte Ledermanschetten emotional 😭 belegt….. aber ja auch teuer…. 🤩🤣🤣🤣🤣
Geschrieben (bearbeitet)
vor 54 Minuten, schrieb kraulmeister:

Hallo liebe Community,

ich möchte mich mal wieder um eure Sicht der Dinge bereichern lassen.

 

Sexspielzeug an verschiedenen Personen zu verwenden, fühlt sich für mich nicht richtig an. Deswegen bin ich der Meinung, dass die Person die Toys besitzen sollte, an der sie verwendet werden. Sollte etwas fehlen, kann man das ja gemeinsam ändern.

Für mich würde es sich nämlich nicht richtig anfühlen, ein Toy bei einer Frau zu verwenden, das ich zuvor schon bei einer anderen verwendet habe. Vor allem aus hygienischen Gründen, aber auch, weil es mit Erinnerungen an die Person verknüpft ist.

Wie seht ihr das? Ich habe nämlich das Gefühl, dass es für die meisten hier kein Problem zu sein scheint

Ich stimme dir zu, dass auch Emotionen mit Spielzeugen verknüpft sind. Alle Spielzeuge, die ich für ein Spiel mit einer Frau kaufe, verbleiben in meinem Besitz. Kommt es zur Trennung, dann würde ich nicht mehr ruhig schlafen können bei dem Gedanken, dass sie "unser" Spielzeug zusammen mit jemand anderen nutzt. Da ich vor meiner BDSM-Zeit immer eine Kiste hatte, in der ich Briefe als Erinnerungen aufbewahrte, habe ich eine ebensolche Kiste für Spielzeug. Da ich aber nicht von Beziehung zu Beziehung hüpfe, ist die Größe noch überschaubar.

Einzig von meiner letzten Sub habe ich keine Spielzeuge überbehalten ... ich habe sie alle verbrannt und ihr den Film davon geschickt. Sie hatte mich dermaßen verletzt, dass ich sie aus meinem Gedächnis, aus meiner Geschichte tilgen möchte. Leider ist das nicht so einfach, wie das verbrennen und einschmelzen von Gegenständen.

Just my 2 cents

bearbeitet von agramae
Rechtschreibung
Geschrieben

solange man es desinfizieren kann, kein thema. alles andere kommt mir eher wie eine werbekampagne der der Hersteller vor.

Geschrieben

Bin ich auch bei @BD_Coupleund den meisten anderen. Was nicht eingeführt wird, da biete ich eigentlich keine Diskussion an. Ich bin in der Lage Dinge zu reinigen und zu desinfizieren. Alles was darüber hinausgeht, ist dann ne Sache zwischen den Beteiligten.

Habe selber auch keine Sammlung an Toys in der Kategorie, weil ich es unter dem Gesichtspunkt nicht einsehe, dass man den Shop seines Vertrauens finanziell sehr glücklich macht, nur um dann "Müll" für potentiell mehrere 100€ rumliegen zu haben, der kategorisch abgelehnt wird. Ich lass mich da also auch lieber überraschen, was die Partnerin so an Auswahl besitzt und wenn ich mal aus Eigeninitiative etwas anschaffen sollte, dann als Geschenk, das demnach in ihren Besitz übergeht.

Würde mir aber allgemein wünschen, dass man da vielleicht eher die Einschätzung von Klamotten etc. etablieren würde. Desinfektion tötet wirklich alles ab und die trockene Aufbewahrung unter Luft ist auch nicht ansteckend. Eigentlich schade, weil hier entsteht viel "Müll" der nicht zwingend sein müsste.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb kraulmeister:

Hallo liebe Community,

ich möchte mich mal wieder um eure Sicht der Dinge bereichern lassen.

 

Sexspielzeug an verschiedenen Personen zu verwenden, fühlt sich für mich nicht richtig an. Deswegen bin ich der Meinung, dass die Person die Toys besitzen sollte, an der sie verwendet werden. Sollte etwas fehlen, kann man das ja gemeinsam ändern.

Für mich würde es sich nämlich nicht richtig anfühlen, ein Toy bei einer Frau zu verwenden, das ich zuvor schon bei einer anderen verwendet habe. Vor allem aus hygienischen Gründen, aber auch, weil es mit Erinnerungen an die Person verknüpft ist.

Wie seht ihr das? Ich habe nämlich das Gefühl, dass es für die meisten hier kein Problem zu sein scheint

 

Geschrieben
Primär ist mal Hygiene sehr wichtig, dann kommt das persönliche empfinden. Das kommt auf die beteiligten Personen an.
Geschrieben
Man kann doch nicht bei jeder Frau das ganze Zeug neu kaufen. Wer soll das bezahlen. Anständig reinigen und desinfizieren. Ich weiß manche sind da empfindlich. Ich nicht. Ich Kauf ja auch nicht nach jeder Frau im Bett ein neues.
Geschrieben
Ich habe meine eigenen Toys und Schlagwerkzeuge. Tatsächlich habe ich kein Problem, wenn mich meine befreundete Sadistin mit ihren Schlagwerkzeugen bearbeitet, da ich weiß wie sie mit ihren Lieblingen umgeht und diese pflegt. Toys, die eingeführt werden oder Schlagwerkzeuge, die für ***play verwendet werden können oder wurden, da bin ich raus bei einem neuen potenziellen Top.
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Cu1082:

Man kann doch nicht bei jeder Frau das ganze Zeug neu kaufen. Wer soll das bezahlen. Anständig reinigen und desinfizieren. Ich weiß manche sind da empfindlich. Ich nicht. Ich Kauf ja auch nicht nach jeder Frau im Bett ein neues.

wie würdest denn denken, wenn du das loch hättest, in welchem spielzeug der letzten jahre und der letzten 10 kerle reingestopft wird?

immernoch 'geil'??

Geschrieben
Würde mich nicht jucken. Und das würde bedeuten dein potenzieller Partner muss Jungfrau sein. Er steckte bestimmt auch schon in mehr als 10. der desinfiziert sich sicher nicht.
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Cu1082:

Würde mich nicht jucken. Und das würde bedeuten dein potenzieller Partner muss Jungfrau sein. Er steckte bestimmt auch schon in mehr als 10. der desinfiziert sich sicher nicht.

billige argumentation!

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Cu1082:

Billig reicht manchmal

billig in punkto frauen?? oder männer?? sorry, nich meine welt!

 

×
×
  • Neu erstellen...