Jump to content
pissmaul69

Extreme Spiele mit NS/KV/Kotze

Empfohlener Beitrag

pissmaul69
Geschrieben

Hallo !

Hier würde ich gerne eine Sammlung eröffnen, wo echt geile Spiele vorgestellt werden.

Wenn ihr eine Idee habt, bitte hier schreiben.

Kommentare, dass das alles ekelhaft krank und widerlich ist, bitte sein lassen, denn das wiß ich schon :-)

pissmaul69
Geschrieben

Hier ein erster Vorschlag für ein Spiel.

2 Personen, Geschlecht ist egal.

Am besten spielt man es morgens, wenn die Blase voll ist mit würzigem Morgen-Urin. Den füllt man in einen Klistrierbeutel. Es sollten schon ca. 0,5 bis 1 Liter sein. Alternativ kann man auch morgens den Urin sammeln und macht das Spiel dann später mit dem abgestandenen Urin.

Nun kacken beide jeweils in eine Schüssel.

Nun wird das Klistrier angelegt, so dass jeder nun bei jedem die eingene würzig-gelbe Morgenpisse in den Arsch läuft. Währenddessen isst jeder seinen eigenen Kaviar aus der Schüssel.

Nachdem der Kaviar komplett gegessen wurde und das Klistrier komplett eingelaufen ist, wartet man etwas und kackt dann das Klistrier in die Schüssel. nun shluckt jeder seine eigene Klistrierbrühe aus der Schüssel.

Nach ein paar Minuten Wartezeit kotzt nun jeder alles wieder in seine Schüssel aus. Nun werden die Schüsseln ausgetauscht und jeder schluckt nun die Kotze des anderen, die ja aus dessen Kaviar und Natursekt besteht.

Steigerung:
Wenn der Hunger groß genug ist, kann man vor dem Spiel noch etwas essen, z.B. ein paar Käse- der Fleischwurstbrötchen. Dann ist die ausgekotzte Masse deutlich größer.

Weiterer Zeitvertreib:
Beide können wieder alles auskotzen. Nun legt sich einer auf den Rücken und der andere nimmt etwas Kotze in den Mund und gibt es dem Partner bei einem Zungenkuss. Auf diese Weise kann man das Spiel lange fortsetzen. Man kann immer wieder auskotzen und die Kotze mit Zungenküssen wieder gegenseitig sclucken - für Liebhaber(innen) dieses Spiels sehr romatisch !

bootsy
Geschrieben
2 Personen, Geschlecht egal. Jeder schreibt auf einen Zettel fünf Speisen, von denen er eine am Vorabend gegessen haben muss. Nun würfelt man, wer als erster unten liegen muss und der andere hockt sich drüber und drückt ihm etwas kaviar ins Maul. Der andere darf nun drei Mal raten, was der erste Gestern gegessen hat. Dann wird getauscht. Wer richtig geraten hat darf nun wählen ob er spenden oder empfangen will und dann wird schön rumgeschmiert und eingerieben und in den Mund massiert
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also NS kann ich noch nachvollziehen....markieren, erniedrigen, Dom Sub verhältnissklarstellen..... bei Kaviar und Kotze....wird mir vom Geruch schon leider übel, ich bin aber bereit mir die Beweggründe erklären zu lassen......wers mag, soll's auskosten.....

pissmaul69
Geschrieben
Am 13.1.2019 at 18:43, schrieb Buddylotion69:

bei Kaviar und Kotze....wird mir vom Geruch schon leider übel, ich bin aber bereit mir die Beweggründe erklären zu lassen

Die Beweggründe sind eigentlich ganz logisch.

Beim Sex gibt es viele Variationen, bei denen Dinge, die eigentlich unangenehm sind, als anregend und geil empfunden werden, hierzu einige Beispiele:

  • Schmerzen sind unangenehm, können jedoch beim Sex anregend sein, z.B. Auspeitschen, Brustwarzenklammern, Nadeln oder Elektroschocks.
  • Gefesselt werden kann geil machen
  • Im Mittelalter wurden Verbrecher als Strafe auf dem Marktplatz an den Pranger gestellt. Manche(r) Sub findet es geil, zur Schau gestellt zu werden, am besten noch nackt.
  • Einen Gegenstand im Rachen zu haben ist eigentlich unangenehm, doch manche stehen auf Deep Throat.

So können auch Dinge die eigentlich unangenehm riechen oder schmecken geil machen und höchst erregend sein. Beim Ertragen von Schmerzen findes es masochistisch veranlagte Leute geil, bis an die Grenze zu gehen, z.B.  eine noch härtere Brustwarzenklammer zu tragen mit noch mehr Gewicht dran. Genauso finden es andere geil, wenn sie Kaviar oder Kotze riechen und schlucken.

Geschrieben

Das finde ich mal eine gute Erklärung,  wir sind zwar sehr hart im dom/sub drin und ns gibt es bei uns auch öfter aber die Beweggründe für kv und kotze waren mir nicht klar ...bis jetzt. Okay es ist zwar überhaupt nicht unser Ding aber ich für meinen Teil kann es nachvollziehen was andere bewegt.  Ich möchte nicht werten , nur verstehen. Toll gemacht, Daumen hoch.

pissmaul69
Geschrieben (bearbeitet)

Hier ein Vorschlag für ein neues Spiel:

Beispiel für 2 Personen (Dom und Sub)

Das Spiel beginnt Donnerstag-Abend. Dom und Sub essen so viel wie es geht (z.B. All-you-can-eat-Buffet).
Freitags wird auch mögklichst viel gegessen (Brunch, Abend-Buffet, ....). Nach dem Abendessen schlucken beide eine Kugel, die unverdaulich ist und somit am Ende wieder raus kommt. Nun muss Sub den Kaviar von beiden so lange essen, bis beide Kugeln gefunden wurden. Bis zum ende des Spiels bekommt Sub keine andere Nahrung, während Dom weiter essen darf. Es ist wohl klar, dass Sub den Kaviar mit dem Mund untersuchen muss, ob darin eine Kugel ist. Da vor der Kugel viel gegessen wurde, wird Sub eine erhebliche Menge Kaviar verdrücken müssen, bis beide Kugeln gefunden wurden.

Varianten:

  • Man kann festlegen, ob die Kaviar-Portion, in der eine Kugel gefunden wurde, noch aufgegessen werden muss.
  • Man kann festlegen, ob Sub den Kaviar der Person von der ersten gefundenen Kugel weiter essen muss, bis die 2. Kugel gefunden wurde oder ob der Kaviar der  Person nachdem die Kugel gefunden wurde, dann nicht mehr gegessen werden muss.
  • Eine einfachere Version wäre es, wenn nur Sub ODER Dom eine Kugel schluckt und Sub nur den Kaviar von einer Person schlucken muss. Die Variante, dass Sub nur seinen eigenen Kaviar schlucken muss, bis er darin seine Kugel findet geht natürlich auch, wenn Sub allein ist und mit sich selbst spielt..
  • Es wird natürlich schwieriger, wenn noch eine weitere Person mitspielt und Sub deren Kaviar auch schlucken muss.
  • Man kann festlegen, ob Sub während des Spiels keusch gehalten wird oder ob Orgasmen erlaubt sind. Wenn Sub ein Mann ist, kann es besonders schwierig werden, Kaviar zu schlucken, wenn er vorher abgespritzt hat.
  • Variante mit 2 Subs:
    • Zunächst spielen nur Dom und Sub1. Sub2 muss während dieser Zeit nur immer wieder seinen eigenen Kaviar essen.
    • Wenn Sub1 die Kugel vom Dom findet, schluckt er sie selbst und schluckt weiterhin seinen eigenen Kaviar und den vom Dom..
    • Wenn Sub1 seine eigene Kugel findet, muss Sub2 diese Kugel schlucken. Ab diesem Zeitpunkt schluckt Sub2 nun den Kaviar von Sub1, jedoch nicht mehr seinen eigenen.
    • Wenn Sub1 nun irgendwann die Kugel vom Dom ausscheidet, muss Sub2 sie schlucken.
    • Das Spiel endet, wenn Sub2 beide Kugeln in seinem eigenen Kaviar gefunden hat.
bearbeitet von pissmaul69

×
×
  • Neu erstellen...