Was ist Im Swingerclub?

Unter einem Swingerclub versteht man ein Etablissement, in denen sich die sogenannten Swinger treffen.

Hierbei handelt es sich um Menschen, die ihre Sexualität mit unterschiedlichen Partnern ausleben wollen. Dabei können Swinger selbstverständlich in einer festen Partnerschaft leben. Obwohl promiskuitives Sexualverhalten, also Geschlechtsverkehr mit wechselnden Partnern kein Phänomen der Neuzeit ist, sondern zu allen Zeiten und in den verschiedenen Kulturen existierte, haben sich die sogenannten Swinger Clubs erst in den letzten beiden Jahrzehnten des auslaufenden 20. Jahrhunderts etabliert.

Die Intention der meisten Swinger ist das Fokussieren auf das sexuelle Erlebnis mit einer fremden Person, ohne dabei eine Liebesbeziehung eingehen zu müssen. Allerdings spielen auch voyeuristische und exhibitionistische Neigungen bei einigen Swingerclubbesuchern eine große Rolle. Im Normalfall haben Swingerclubs eine entsprechende Hausordnung, auf deren Einhaltung besonderen Wert gelegt wird. So gilt das Motto: "Alles kann - nichts muss". Dadurch soll verdeutlicht werden, dass sexuelle Handlungen zwischen den Besuchern grundsätzlich möglich und erwünscht sind, jedoch a priori kein Anspruch darauf besteht.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Gruppensex, Im Pornokino, Swingerclubsuche

Mitglieder, die nach Im Swingerclub suchen

Wer ist online