Jetzt fester Bestandteil der Mainstream-Mode, haben Bondage-Catsuits einen langen Weg seit ihren Punk-Wurzeln zurückgelegt. Als äußerst begehrte Fetischkleidung stellt sich die Frage: Was genau macht einen Catsuit so beliebt? Von Latex über Spitze bis hin zu Leder - wir schlüpfen hinein, um die Evolution des verruchten Catsuits zu entdecken.

 

play_signup_468x60_ge.gif

 

Der Catsuit-Fetisch ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil. Tatsächlich ist ein Catsuit, der den Körper vom Kopf bis zu den Füßen bedeckt (vielleicht mit einer Art Maske), ein hoch angesehenes Fetischobjekt, das viele von uns - Kinkster aller Geschlechter - in unserem Schrank haben könnten.

Aber wie hat dieser verruchte Modeartikel seinen Namen bekommen? Nun, das Wort 'Catsuit' wurde erst seit den mittleren 50ern mit unseren liebsten Ganzkörperoutfits in Verbindung gebracht. Vor diesem Datum wurden sie als Bodysuits bezeichnet. Die genaue Herkunft des Begriffs ist jedoch nicht ganz klar; er könnte auf das schlanke, katzenhafte Erscheinungsbild hinweisen, das durch einige Designs verliehen wird.

Aber es könnte auch von der DC Marvel Anti-Heldin Catwoman stammen, deren Kostüm ab den 50ern eine Art Catsuit ist. Dies ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Beispiele für Bondage-Catsuits in der Popkultur, aber sie wurden auch an Geheimagenten gesichtet, wie zum Beispiel Emma Peel in der britischen Fernsehserie der 60er Jahre "The Avengers".

Bondage-Catsuits werden von Fetischläden und Online-Shops verkauft. Sie sind in vielen Materialien erhältlich, darunter Leder, Spitze, Latex, Gummi und PVC. In der Praxis kann das Anziehen und Tragen von Catsuits ziemlich knifflig sein, aber das hat diejenigen von uns mit einem Catsuit-Fetisch nicht davon abgehalten, sie in ihrem persönlichen und sexuellen Leben zu übernehmen!

 

BDSM Catsuits gibt es in mehreren Materialien

Kinky Catsuits: Leder und Latex sind beliebte Materialien

 

Die Evolution des Bondage-Catsuits

Als Teil der Fetisch-Szene gibt es Catsuits schon seit vielen Jahren. Allerdings haben sie auch den Sprung von einem Kleidungsstück für Kink-Liebhaber in die populäre Mode geschafft.

Der erste Zeitpunkt, an dem Catsuits wahrscheinlich den Übergang von der Underground-Szene zur High Fashion geschafft haben, war durch die wegweisende Punk-Mode-Designerin Vivienne Westwood. Sie eröffnete einen Laden namens "Sex" auf der King's Road in London. Der Laden verkaufte Fetischkleidung, die auch als Teil der vorherrschenden Punk-Mode getragen wurde, die die Londoner Szene in den späten 1970er Jahren dominierte. Als der Punk populärer wurde, schafften es Catsuits vom Szene- zum Mainstream-Bereich.

 

“In der Praxis kann das Anziehen und Tragen von Catsuits ziemlich knifflig sein, aber das hat diejenigen von uns mit einem Catsuit-Fetisch nicht davon abgehalten, sie in ihrem persönlichen und sexuellen Leben zu übernehmen!”

 

Heutzutage sind Catsuits in der High Fashion angekommen, und Fotoshootings mit Bondage-Catsuits sind auf Titelseiten von Magazinen wie Vogue zu sehen. Das bedeutet, dass Catsuits aus verschiedenen Materialien Teil des Mainstreams werden. Man sieht gelegentlich einen Catsuit, vielleicht aus einem anderen Material als PVC oder Leder, bei einer modischen Gelegenheit getragen.

 

Catsuits in allen möglichen Farben

Der Catsuit Fetisch ist ein Grundbestandteil in der Kink Community

 

Bondage-Catsuits: Warum sind sie so schick?

Wenn du bereits im Besitz eines Bondage-Catsuits bist, kennst du wahrscheinlich schon die Antwort auf diese Frage! Catsuits sind schick, weil sie die natürliche Form des Trägers betonen. Sie können diese Form sogar verstärken, aufgrund ihrer einschränkenden Natur und der gewagten Farben und Stoffe, die verwendet werden.

Aufgrund ihrer Assoziationen mit der Fetisch-Szene können Catsuits als potenziell subversives Modeelement angesehen werden, das dem Träger sogar den Reiz verleihen kann, als Individuum wahrgenommen zu werden, das nicht unbedingt Trends folgt. Und obwohl sie mainstreamiger sind als je zuvor, sind Catsuits immer noch an vorderster Front der Mode: Sie unterscheiden sich immer noch ausreichend von anderen Arten von Straßenkleidung, um sexy und subversiv zu bleiben.

Die Schönheit des Tragens eines Catsuits liegt nicht nur in seinem Aussehen, sondern auch in dem Mehrwert, den sie dem Erscheinungsbild einer Person verleihen, und sogar in ihrem Gang und ihrer Haltung!

 

Lässt dich einen Catsuit zu tragen vor Freude schnurren? Hast du einen Catsuit Fetisch? Lass es deine kinky Community wissen im Fetisch.de Forum

 

bdsm_forum_schmutzige_themen.png.7a3586ac11f20a777ac6a1f0bbd735a0.png

Bilder: shutterstock/LightField Studios, shutterstock/goldeneden

  • Gefällt mir 50

Vielleicht auch interessant?

12 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
.

e3****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Geschrieben

Nice

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ein Catsuit geht immer finde ich. Gerade aus Latex. Ich mag es die zweite Haut an der Partnerin zu spüren, es betont den Körper sehr schön und wenn es wie gesagt Gummi ist, wirkt es sehr stimulierend. Sowohl an mir als auch an anderen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Janine86-TV

Geschrieben

Ich trage unheimlich gerne Catsuits, am liebsten mit Reißverschluss 🤗
So ist man komplett verpackt und trotzdem verfügbar 😏
Und wenn meine Herrin einen anzieht, schmelze ich nur so dahin 🥰😍
  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ki****

Geschrieben

Definitiv ein fester Bestandteil in meinem Fetishoutfit #Meow😸
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

To****

Geschrieben

Ich find es auch sehr schön anzuschauen aber selber tragen das lass ich lieber würde wahrscheinlich nur Gelächter hervorrufen. Ich find schick anzuschauen aber selbst tragen ja durfte ich schon testen war geil aber naja was soll man sagen sieht dann eben aus wie... ihr wisst schon.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

daisy-gaga

Geschrieben

Mag ich sehr. Aber auch hier gilt für mich, lieber sehen als selber tragen.
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mi****

Geschrieben

Also wenn ich sowas tragen würde, würdet ihr eigentlich nur ne Leberwurst sehen....also ich lass das weiterhin sein😆

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OhneSchwanz

Geschrieben

Es gibt doch nichts geileres als enges Leder Lack oder latex zum anschauen und fühlen
  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

De****

Geschrieben

Bisher habe ich mir einen Sursuit, aber mein nächster Kauf wird ein Ganzkörpercatsuit, weil das einengende Gefühl auf der Haut der absolute Wahnsinn ist 😘🥰😘

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OhneSchwanz

Geschrieben

Es sieht einfach geil aus teilweise auch an Männern mit der passenden Figur
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

La****

Geschrieben

Ich mag Catsuit total gerne würde wenn ich könnte es immer tragen aber leider ist es nicht möglich. Gerne schreibe ich mit Leuten die genauso sind wie ich. Tips und Trick sammeln und gegenseitig helfen.
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gummimann

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, 

  endlich mal etwas anderes  zu sein als im normalen Alltag.

Es fehlt nur noch meine Maske und das Cape mit Kragen. Ich besuche gerne Events.

Seither bin ich  immer allein zu manchen Events oder Messen gefahren.

Ich bin Singl, habe leider niemand der meine  Leidenschaft teilt.

Es wäre schön, wenn ich mal jemand finden könnte der in meiner Nähe wohnt. 

Gummimann

 

bearbeitet von Gummimann
Schreibfehler

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen