Mode und Fetisch gehen Hand in Hand: Egal, ob dein Faible für Latex oder Leder ist, ein BDSM-Outfit lässt dich großartig fühlen. Und was du trägst, kann dich als Dom/me bekräftigen oder dich als Sub einschränken. Deshalb hier, von feucht glänzenden Handschuhen bis hin zu High Heels und Masken, sind fünf BDSM-Outfit-Teile, in die es sich lohnt zu investieren...

 

play_signup_468x60_ge.gif

 

Modekleidung und Accessoires spielen eine riesige Rolle in unserer verrückten und wunderbaren BDSM-Welt. Tatsächlich ist das Verkleiden in diesen Klamotten ein integrierter Teil der Fetisch-Szene.

Die meisten von uns werden eine Sammlung von Modeartikeln haben, die unsere BDSM-Outfits ausmachen – vielleicht ein Paar Latexhandschuhe, ein paar Seidenstrümpfe, ein Korsett oder mörderische High Heels oder Stiefel.

Du kannst deiner Garderobe mehr Fetischkleidung hinzufügen, indem du Stücke auswählst, die einen Hauch von Verlangen ausstrahlen und deinen Lebensstil und Interessen verkörpern. Anstatt deine Sachen vor der Welt zu verstecken, hab den Mut, dich nach deiner Laune zu kleiden, und genieße, wie du dich fühlst, wenn du ein BDSM-Outfit trägst. Also, schnapp dir das Zeug und rocke es mit Stil, so wie es dir gefällt!

 

Die kostbarsten Schätze in deiner Spielzeugkiste kommen vielleicht nur gelegentlich zum Einsatz, aber weniger aufsehenerregende Accessoires können täglich mit deiner normalen Garderobe kombiniert werden, um zu provozieren und zu gefallen!

 

5 BDSM-Outfit-Ideen

Von feucht glänzenden Handschuhen bis hin zu Masken und Gurten – hier sind fünf Modeartikel, die jeder ernsthafte Kinkster in seine BDSM-Outfit-Garderobe aufnehmen sollte. Lust auf einen sexy Einkaufsbummel?

 

1. Zieh dir ein Paar feucht glänzende Handschuhe an

Im Laufe der Zeit wurden Handschuhe als Teil aufwändiger Kostüme getragen. Sie spielten eine Rolle bei rituellen Ereignissen, zeigten Wohlstand und hielten die Haut des Trägers seidig weich. Feucht glänzende Handschuhe können am Handgelenk sitzen oder bis zum Ellenbogen und zur Schulter reichen. Wie die verführerischste BDSM-Unterwäsche verleihen sie deinen Bewegungen und Interaktionen mit anderen eine sinnliche Note.

 

VERWANDT: Leder, Latex und Lust - Der faszinierende Handschuh Fetisch

 

Handschuhe bilden eine Barriere zwischen dem Träger und der berührten Person und hemmen und intensivieren so jeden Kontakt. Das Material bestimmt die Empfindung: Feucht glänzende Handschuhe können aus Gummi, Latex oder Lackleder gefertigt sein, und viele Fetisch-Fans stehen auf das knarrende Geräusch, das sie erzeugen, sowie auf das gleitende Gefühl. Tatsächlich sind Handschuhe ein Muss für jedes BDSM-Outfit.

 

BDSM Outfits: Leder- oder Latexhandschuhe

Werde feucht (glänzend) und wild mit Latexhandschuhen!

 

2. Zeig Stil mit heißen High Heels

Hohe Absätze sind eine einfache und fantastische Möglichkeit, sadomasochistische Anziehungskraft für jede Bein- oder Körperform hinzuzufügen. Sie betonen deine natürlichen Kurven und fördern eine auffällige Silhouette. Sie heben außerdem deinen Po an und maximieren deine Oberweite.

Dein Körper ist straff, weil er härter arbeitet, um dein Gleichgewicht zu halten, was eine elegante und potenziell versaute Wirkung erzeugt, die in flachen Schuhen nicht erreicht werden kann. Also ab in die Absätze und zeig der Welt deinen kraftvollen Look!

 

“Anstatt deine Sachen vor der Welt zu verstecken, hab den Mut, dich nach deiner Laune zu kleiden, und genieße, wie du dich fühlst, wenn du ein BDSM-Outfit trägst.”

 

 

Absätze sind eines der wenigen Stücke eines BDSM-Outfits, die auch einen praktischen Zweck haben. Neben einer äußerst erotischen Ausstrahlung sind sie praktisch genug für Arbeit und Spiel.

Im Schlafzimmer sind Stilettos die bevorzugten Wolkenkratzer-Heels für die meisten Paare. Sie beschränken die Bewegung, bewirken jedoch auch, dass deine Muskeln sich anspannen und du größer wirkst. Das kann unglaublich stärkend und sinnlich für den Träger sein, aber genauso angenehm für das Gegenüber. Also, rauf auf die Stilettos und lasst eurer Fantasie freien Lauf!

 

BDSM Outfits: Heisse High Heels

 

Höllenreitende High Heels: Wie hoch kannst du gehen?

 

3. Alltägliche BDSM-Mode mit einem Leder-Choker

Ob du dich für einen matten oder glänzenden entscheidest, ein Leder-Choker wird wahrscheinlich zu einem wichtigen Teil deines Bondage-Lifestyles. Viele Submissives erhalten von ihren Dominanten Halsbänder als Geschenk. Es ist nicht nur ein Symbol des Besitzes, sondern auch ein Zeichen der Verbundenheit zwischen ihnen. Also, warum nicht einen stylischen Choker wählen und deine Bindung auf eine modische Art und Weise zeigen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: 

 

Daher kann das Tragen eines dezenten BDSM-Halsbands als alltägliches Accessoire für dein BDSM-Outfit eine unglaublich erregende Erfahrung sein. Abseits des S&M-Lifestyles ist ein Leder-Choker eine aufmerksamkeitsstarke Ergänzung, die jedes Outfit aufwertet und deinem Erscheinungsbild eine provokante und dampfende Note verleiht. Also, hol dir einen Leder-Choker und gib deinem Look einen verführerischen und aufregenden Touch!

BDSM Outfits: Lederhalsbänder und Choker

Lederhalsbänder und Choker sind feste Bestandteile eines BDSM-Outfits.

 

4. Werde zum Sexekutor mit einer dehnbaren Latex-Maske

Masken gibt es in vielen Formen, und eine der beliebtesten in der kinky Community sind im Moment Wrestling-Masken. Masken werden oft mit Gimps und Subs in Verbindung gebracht, aber auch Masken-Fans können sich gefährlich mächtig hinter ihrer Verkleidung fühlen.

Mit ausgesparten Bereichen um die Augen und Lippen wirst du aussehen wie ein barbarisch verrückter Henker... was gibt es daran nicht zu lieben? Also schnapp dir eine dehnbare Latex-Maske und werde zum Meister des mysteriösen Looks!

Bondage-Masken können die Aufmerksamkeit auf den Mund des Trägers lenken, ihn teilweise bedecken oder als Knebel dienen. Sie können ein Thema einbeziehen, wie zum Beispiel Batman oder Catwoman, oder ein Zubehör enthalten.

Noch besser ist, dass moderne Designs mit deinem Komfort im Sinn gemacht werden und praktisch genug für die ganze Nacht sind. Also, schnapp dir eine und tauche ein in eine Welt der aufregenden Verführung und Abenteuer!

 

BDSM Outfits: Masken und Geschirre

Masken und Geschirre: der Klassiker 

 

5. Mach dich bereit für das Harte in einem Körpergeschirr

In der BDSM-Gemeinschaft werden Bondage-Gurte allein über nackter Haut getragen. In der "normalen" Welt werden diese verruchten Lederstücke über Kleidern getragen, um die Kurven der Träger in einer bescheideneren Weise zu betonen.

Sie können die Brust einer Person hochdrücken oder zusammenpressen, während sie den Körper umrahmen und streifen. Es gibt auch Schmuck, der die Form eines Körpergeschirrs nachahmt, indem er die Brust umrahmt und auf den Hüften ruht. Er kann unter oder über der Kleidung getragen werden.

 

“Absätze sind eines der wenigen Stücke eines BDSM-Outfits, die auch einen praktischen Zweck haben. Neben einer äußerst erotischen Ausstrahlung sind sie praktisch genug für Arbeit und Spiel.”

 

Jetzt noch der finale FET:  BDSM Outfits

Von den edlen S&M-Ästhetiken von Alexander McQueen und Jean Paul Gaultier bis hin zu den neuesten Angeboten der High Street – Bondage-Kleidung hat wirklich Eingang in den Stilwortschatz gefunden.

Weniger extremen Fetisch-Kleidung in der Öffentlichkeit zu tragen, ist längst nicht mehr das Tabu, das es einmal war, und BDSM-Outfits sind auf der Straße leicht zugänglich. Also, ob du ein Gummi-Fanatiker oder ein Stiletto-Heel-Anbeter bist, nichts hindert dich daran, den Look einzukaufen und deine Persönlichkeit zu zeigen. Let's go shopping!

 

play_signup_468x60_ge.gif

 

Welche BDSM-Outfits trägst du, um dich sexy zu fühlen? Und wie wichtig ist Mode, wenn es um Fetisch geht? Lass es uns unten oder im Fetisch.de Forum wissen.

bdsm_forum_schmutzige_themen.png.7a3586ac11f20a777ac6a1f0bbd735a0.png

Bilder: shutterstock/Chaossshutterstock/TattooBooshutterstock/AJR_photoshutterstock/FETISH DELUXE

 

 

 

 

 

 

 

  • Gefällt mir 32

Vielleicht auch interessant?

15 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
.

41****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



John_Smith65

Geschrieben

Ich habe da auch so meine Probleme.

Auf BDSM Partys ist ja oft Kleiderordnung.

Nur was ziehen nicht schwule Doms bitte an?

Die meiste "Kleidung" kommt ja aus der schwulen Szene

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DomPapa

Geschrieben

Da merkt man wieder, dass alle über einen Kamm geschoren werden. Ich als Daddy BDSM Genießer, kann mit diesen Teilen überhaupt nichts anfangen und finde die schon gar nicht anturnend..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Lange Unterhose

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sowas brauche ich nicht & gefällt mir auch so gar nicht. Und bei meinem Gegenüber nutzt es mir nichts, wenn es bloß jemand in Verkleidung und mehr oder weniger guten Schauspielkünsten ist. Für mich persönlich zählt Echtheit. Ich hab keine Fetische.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo****

Geschrieben

Das Letzte was ich zum Ausleben meines Bdsm brauche, ist irgendwelcher Fetisch-Kram. Kann mir absolut nichts abturnenderes vorstellen.

Vor allem weil nix davon überhaupt was damit zu tun hat ob man Dom/Dev ist. Entweder es liegt in der eigenen Persönlichkeit oder hält nicht.

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ei****

Geschrieben

Naja, Fetische gibt es viele... bin für Abwechslung und soll ja auch nicht immer gefallen ;)
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bound_and_Pain

Geschrieben

Und wenn meine Begleitung etwas tragen sollte, dann wirds eh ausgezogen und durch Seile ersetzt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bound_and_Pain

Geschrieben

Ich bin als Sadist auf die erste Playparty gegangen. In Jeans und freiem Oberkörper. Es hat gepasst. 🤣🤣🤣

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bineuling49

Geschrieben

Suche schon sehr lange einen Dom/Sadist. Leider gibt es wohl keine echten mehr. Wenn doch dann WhatsApp 017677881021

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bineuling49

Geschrieben

Absolut perfekt und geil

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Al****

Geschrieben

Wow... Nur sub dürfen also solche Outfits tragen...
Ich trage kein Latex, zu warm, ich trage keine heels, zu unbequem, ich trage keinen cocker das ist für sub ich trage keinen harness....

Ich kann also nie mehr bdsm praktizieren... Toll... Dabei bin ich doch so ein guter sadist....
  • Gefällt mir 6

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

FISHERMANS_FRIEND

Geschrieben

Machen " Dinge " Bdsm aus? Ich denke....nein....
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

La****

Geschrieben

Ja so 90% davon habe ich auch im Schrank 😸 Maske fehlt noch

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Janine86-TV

Geschrieben

So ein Zufall, diese Accessoires habe ich doch tatsächlich alle zuhause 😇😁
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

KinkyDrachenKater

Geschrieben

Irgendwie kann ich mit eurer Aufzählung NULL anfangen... Das sind alles Dinge, die mich "in meinem Spiel" NULL voran bringen.
Warum ausgerechnet Wetlook-Handschuhe?
Was will ich als Mann mit High Heels?
Was will ich als Top mit einem Choker?
Warum soll die Maske unbedingt aus Latex sein?
Nen harness bringt mir jetzt irgendwie auch nix... Sicht zum Anzug, mit dem man oft weiche Knie verursacht irgendwie so gar nicht.
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen