Was macht Kleidung eigentlich sexy und warum ziehen wir uns überhaupt schick an. Warum werden manche von bestimmten Stoffen und Materialien erregt? Wir haben Victoria Blisse gebeten, in ihren Kleiderschrank zu schauen und darüber hinaus zu schauen, und zu erklären, warum wir Perverse Kleidung so sehr lieben. 

 

Wenn es um Sex geht, denken die meisten an nackte Menschen. Tatsächlich hat die Kleidung aber einen enormen Einfluss auf die sexuelle Erregung. Schließlich lernen wir so gut wie nie jemanden kennen, der nackt ist (außer jene raren Kreaturen, die den FKK-Strand zum Anbaggern zweckentfremden). Kleidung macht bei der Partnerwahl oft den Unterschied. Manchmal kann sie sogar entscheidend dafür sein, ob man Erfolg hat. 

 

Warum gibt es Klamottenfetische? 

Abgefahrene Stiefel, hautenge gewagte Latexkleider und schicke handgearbeitete Lederhandschuhe sind nur einige der Kleidungsstücke, die einem sofort einfallen, wenn man an Kinks und Fetische denkt. Aber warum ist das so?  

Diese ikonischen Bilder von Kleidungsfetischen haben eine reiche Geschichte. Die Idee sexueller Fetische geht auf die Arbeit des französischen Forschers Alfred Binet zurück und wurde lange Zeit als eine Klassifizierung von psychischer Krankheit verstanden. Positiv verwendet wird der Begriff Fetisch erst mit Beginn der sexuellen Revolution der 1950er-Jahre. Seitdem wird Fetisch immer mehr als eine sexuelle Vorliebe verstanden, die als ungewöhnlich empfunden wird und immer weniger als eine Krankheit. 

Viele der häufigen Fetische haben mit Kleidung zu tun, was vermutlich daran liegt, dass wir alle immer Kleidung tragen und Kleidung ein wichtiger Teil unserer Persönlichkeit ist. Bestimmte Arten von Klamotten haben auch sexuelle Konnotationen; zum Beispiel wird rote Kleidung oft als sexueller empfunden, ganz gleich, um welches Kleidungsstück es sich handelt. Und figurbetonte oder freizügige Kleidung ist das Mittel der Wahl, um sexy zu wirken – früher überwiegend beim weiblichen Geschlecht, heute auch immer mehr bei Männern. 

 

fetischkleidung-materialien.png

 

Was macht Kleidung sexy? 

Was Kleidung für uns sexy macht, ist meist der Kontext, in dem wir sie sehen und nicht alles wirkt in gleichem Maße sexy auf jede/n Betrachter*in. Bestimmte Materialien scheinen jedoch eine Sexyness zu besitzen. Die Haptik von Stoffen wie Seide, Satin und Samt ist einfach sinnlich. Ebenso sind der Geruch von Leder und Latex Teil der Anziehungskraft dieser Materialien. Diese Stoffe sehen nicht nur sexy aus, sie riechen und klingen auch so. 

 

Klamottenfetisch & Fetisch-Mode 

In den 1970er-Jahren kam es zu einer Explosion der Emanzipation, und als Teil davon wurde Fetischkleidung zu einem Symbol der sexuellen Befreiung. Weil sie von weiten Teilen der Gesellschaft als schockierend und frauenfeindlich angesehen wurde, nutzen Ikonen wie Madonna Fetischkleidung. Das verschaffte ihnen Aufmerksamkeit und brachte gleichzeitig Fetischoutfits in den Mainstream. Jean Paul Gaultiers Miederwaren zum Beispiel und Muglers Verwendung von Leder und Gummi zeigen das. Es ist also nicht nur die Kleidung, die anmacht, wenn man einen bestimmten Fetisch für ein Kleidungsstück hat, Fetisch Kleidung ist in der Gesellschaft auch zu einem Symbol für Schönheit und Attraktivität geworden! 

 

fetisch-klamotten.png

 

Hast du einen Klamottenfetisch? 

Hier sind einige einfache Fragen, um herauszufinden, ob du einen Kleidungsfetisch hast. 

  • Törnt es dich an, ein bestimmtes Kleidungsstück an einer Person zu sehen? 
  • Stellst du dir oft vor, dass Menschen bestimmte Kleidungsstücke tragen, wie Strümpfe, Handschuhe, Korsetts usw.? 
  • Erregt es dich mehr, eine Person in einem bestimmten Outfit zu sehen als nackt? 

Kannst du eine dieser Fragen mit Ja beantworten, hast du wahrscheinlich einen Kleidungsfetisch. Juhu! Das ist etwas, das man feiern und unbedingt erforschen sollte. Vielleicht kannst du es zu deinem Profil auf Fetisch.de hinzufügen, damit andere Nutzer sehen, worauf du stehst.  

 

Klamottenfetisch und sexuelle Objektivierung  

Die Macht von Kleidung besteht darin, dass man in eine Rolle schlüpfen und etwas anderes werden kann. Fast so, als würde man sich eine zweite Haut anziehen. Kein Wunder, dass das Verkleiden für sexuelle Rollenspiele so beliebt ist. Es macht Spaß, sich in einen sexy Cop zu verwandeln oder das Kostüm einer Krankenschwester oder Dienstmädchen überzustreifen. Man tritt aus sich heraus und wird für eine Weile jemand anderes. Das Gleiche gilt für jedes andere Outfit, in dem man sich sexy fühlt. Es kann deinem Selbstvertrauen einen mächtigen Schub geben. 

Allerdings gibt es hier ein grundsätzliches Problem mit der Einwilligung. Es ist nur dann okay, eine Person sexuell zu objektivieren, die dies erlaubt hat. Die ausdrückliche Zustimmung ist hier genauso wichtig wie bei jeder anderen Art von Kink oder Fetisch. Solange du nicht vergisst, dass es eine Person ist, die diese Kleidung trägt, die dich anmacht, kannst du nichts falsch machen. Respektiere die Person und genieße dann, mit ihrer Zustimmung, alle perversen Aspekte des Kleidungsfetisch, den du magst!  

 

fetisch-klamotten-rollenspiele.png

 

Die Kleidung, die du trägst, kann wirklich eine Menge über dich aussagen und über das, was du sexuell magst. Sie ermöglicht dir, in andere Rollen zu schlüpfen, du kannst albern, streng, ernst, dominant, unterwürfig oder einfach nur verdammt sexy sein. Genieß es einfach. 

 

Schreib uns im Forum von Fetisch.de, welche Erfahrungen du mit Kleidungsfetischen gemacht hast. 

Victoria Blisse ist eine erotische Autorin, eine sexpositive Reverend und Teil von Smut.UK, die Events für neugierige und versaute Leute mit literarischer Neigung organisiert.

 

kinky_outfit_forum.png

  • Gefällt mir 25

Vielleicht auch interessant?

23 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
.

cb****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



LAGUVAR

Geschrieben

Alleine solche Filmausschniite regen die Fantasie an.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Le****

Geschrieben

Hm - ein Rentierpullover hat sicher auch bei manchen Gelegenheiten seine Berechtigung 😉 -  aber eine Dame in geschmackvollen Lederoutfits und als Krönung noch Overkneestiefel dazu ist absolut der Hammer. Lederoutfits strahlen für mich auch starkes Selbstbewusstsein aus . Habe oft das Gefühl, dass es viel mehr Leuten gefällt als es Leute gibt, die dazu stehen. In Gesprächen darüber wird das oft als "nuttig" abgetan. Aber ich sehe wie die Männer die Augen rausschrauben wenn eine Amazone in Leder und Stiefeln den Raum betritt ... Dasselbe gilt auch bei Latexkleidung. Dazu gehört meinem Empfinden nach jedoch noch etwas mehr Mut und Selbstvertrauen .  Traut euch !  Die Show gehört euch !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

LaraCroftCD

Geschrieben

Leder, Latex, Satin, Spitze, Korsagen, lange Handschuhe und Cosplays finde ich total heiß😛

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

إنه يشجعني أن أرتدي قميصًا قصيرًا أو بطول الركبة مع حفاضات تحتها وأن أبدو مثل الوغد كما اعتدت أن أرتدي مؤخرتي حفاضات بنطلون الجينز:ass:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Domedan

Geschrieben

Ich finde nasse Badekleidung. Neopren oder wet T-Shirts sehr anregend ;) oder den Mantel mit ohne sonst ^^. Seide hat auch ein schönes Gefühl zum Teil oder grobes Leinen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde enge Kleidung geil. Latex, nylons, lack, Leder.. Das Gefühl der zweiten Haut ist einfach genial. Es sieht auch beim Partner toll aus. Mehrere Lagen sind eine herrliche Steigerung 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lhwm

Geschrieben

ich mag Menschen in Lederbekleidung sehr aufregend

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lhwm

Geschrieben

Es erregt mich meine Lederhosen zu tragen die kurzen oder Kniebundlederhosen mit eiber Windel darunter und ausseen wie ein Lausbub wie früher  und den Lederhosenwindelpo ordendich windelweich versohlt zu bekomen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sw****

Geschrieben

Am 9.3.2021 at 16:33, schrieb Rotzlöffel09111:

Frau in Leder ist immer erregend 😏

Genau Löffel!

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Frau in Leder ist immer erregend 😏

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ve****

Geschrieben

.. es muss nicht ein bestimmtes (Fetish) Kleidungsstück sein .. für Frauen und für mich als Crossdresser sind es eben hübsche Kleidungsstücke die meine Weiblichkeit hervorheben oder betonen und damit mir das Gefühl eine Lady zu geben.

Das mögen oft auch figurbetontene Kleider etc oder sexy High Heels sein, da Wissen so sexy auszuschauen finde ich selber sehr sehr anregend und nochmehr, wenn ich weiß das es meine Betrachter heiß macht.

Das soll dann manchmal gar "nuttig" ausschauen ;-) aber BewusstC2 hat Recht, dass ist auf der Straße nicht immer so passend

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Do****

Geschrieben

In meinem Fall sind es Frauen in Badeanzügen. Herrlich!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Magich

Geschrieben

Ich bin ein DWT auch Crossdresser, ich trage nur Frauensachen, und das nicht nur Zuhause, sondern auch draussen in der Öffentlichkeit beim Einkaufen, Bummeln, Spazierengehen usw.! Frauensachen sind einfach viel schöner, abwechslungsreicher, und viel reizvoller ! Ich liebe besonders das Gefühl von Nylon, Satin, und Spitze auf der Haut !

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Halterlose und Leder und ich schmelze dahin 😊

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

at****

Geschrieben

Sehr schön finde ich Nylons und Röcke, vor Allem wenn zu dem Rock auch noch Kniestrümpfe getragen werden.Aber allgemein ist alles geil was meinen Kopf fantasieren lässt.

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HerrinJeanna

Geschrieben

Also mich machen Seide, Satin, Nylon und Samt ganz heiß. Ich stehe auch sehr auf altertümliche dominante Kleidung aus der griechischen und römischen Epoche. Und sehr auf Farbenfrohe, Avantgardistische Kleider. Egal ob lang oder Kurz. Auf Tücher, allen möglichen Schmuck, blaue Latex - Handschuhe auf Kellnerroben und überhaupt gerne Crossdressing und florale Spitze. 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hy Community,
... also ich finde einige sehr sexy, wenn eine Frau darin steckt, sich darin bewegt oder mich auch in Outfit verführt.
Ganz besonders sind da Strumpfhosen und noch mehr hautenge schwarze glänzende Leggins.
Halt Fake Leder Leggings, Wetlook Leggins, PVC Leggins oder auch Nylon Leggins.
Gerade in Verbindung mit Minimode und sexy Stiefeln.
Es gibt sehr viele Frauen, denen solche Outfit's einfach total gut stehen, auch wenn es in der Gesellschaft immer verwerflich betrachtet wird und oft sogar schöne Frauen als "nuttig" bezeichnet werden.
Mir gefällt es jedenfalls.
Ich mag unter Anderem auch Lack, Leder und Latex, da diese Stoffe verschiedene Effekte erzielen können.
Wie auch im Artikel angegeben zum Beispiel Lederhandschuhe.
Wünsche allen viel Spaß mit Ihren Vorlieben und Kinks.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

to****

Geschrieben

Die Phantasie die im Kopf entsteht

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ca****

Geschrieben

Hmm, ein bißchen finde ich mich in der Beschreibung wieder, wobei es bei mir weniger Kleidung direkt ist. Sondern mein tatsächlich echter Fetisch sind Federkissen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bi****

Geschrieben

Definitiv Nylons am liebsten halterlose dazu heels und spitzen Dessous einfach perfekt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gibt Nix schöneres als eine Lady in Rock Kleid Nylons Stiefel Lack Leder fetish pur ✌️👌👍

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde Frauen in kurzen oder sehr kurzen Miniröcke einfach mega Erregend.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich liebe es sexy elegante lady's im Kleid zu sehen ob Lack, Leder oder Latex dazu noch Nylons einfach traumhaft. Ich finde solche Outfits machen jede Lady zur Göttin.

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen