Jump to content

Keucheitskäfig über Nacht


Empfohlener Beitrag

Geschrieben
das ist doch das besondere daran - es zu fühlen eingesperrt zu sein - ein kg verhindert keine errektion sondern nur dass du dem verlangen nicht nachkommst
Geschrieben
Also meiner Erfahrung nach solltest du einen anderen und wahrscheinlich auch etwas größeren Käfig ausprobieren. Aber auch damit wird es nicht auf Anhieb klappen, sondern das bedarf viel Übung und Ausdauer. Aber nach zwei Wochen solltest du dich daran gewöhnt haben, wenn du einen passenden Käfig hast.
Ich hoffe ich konnte helfen und viele Grüße!
Geschrieben
Am besten im Urlaub anfangen, die ersten Wochen sind wirklich anstrengend und viel Schlaf bekommst du nicht. Mit der Zeit wird es aber besser
Geschrieben
So doof wie es klingen mag aber man gewöhnt sich an alles. Nach ca 2 bis 3 Wochen hatte ich damit keine Probleme mehr. Es ist eine Übungs- und Willenssache.
Geschrieben
Ich trage den Cage auch nachts und es war für mich kein Thema. Was passiert: ich könnte mich ständig ficken lassen ... extreme Geilheit, nur ohne Schwanz
Geschrieben
KG dauerhaft tragen ist 'ne HEFTIGE Sache, gerade wenn man noch so jung ist wie du und ohnehin permanent "am Stock geht".
Geschrieben
Ist Gewöhnungssache. Dran lassen und durchziehen.
Am besten den Schlüssel abgeben.
Geschrieben
Das ist Gewöhnungssache
Ich habe mir dafür mal einen Käfig geholt, der deutlich größer ist, damit die Erektion ausfahren kann

Und dann nach und nach an den kleineren gewöhnt
Geschrieben
Hallo student_Lukas, erst einmal vorweg: um einen Keuschheitskäfig über längeren Zeitraum zu tragen, bedarf es quasi einer Eingewöhnungszeit bzw. eines Trainings. Dein Körper muss sich langsam an die veränderte Situation gewöhnen. Ich hab in der Vergangenheit des öfteren meinen Schwanz für mehrere Tage oder Wochen verschlossen. das musste ich mir aber auch an trainieren. Aktuell befinde mich wieder in der Eingewöhnung, da ich am Locktober teilnehmen möchte. Mein Problem jedoch ist, dass ich das Letzte Mal Anfang August über eine Woche verschlossen war und somit mein Schwanz sich wieder erst an den Verschluss gewöhnen muss. Ich bekomme in der Nacht auch Erektionen, die sehr unangenehm sind. bei mir hilft es dann, dass ich aufstehe und Pinkeln gehe. danach lässt die Erektion wieder nach und ich kann weiter schlafen. das passiert zwei bis dreimal Nachts. Aus meiner Erfahrung aber weiss ich, dass das knapp zwei Wochen ein Problem ist und dann die Erektionen Nachts nach lassen. da musst du einfach durch. meine Empfehlung für dich: wenn du gerade versuchst, dich an das tragen eine Keuschheitskäfigs zu gewöhnen und 16h am Tag kein Problem sind, dann trage den Käfig die nächsten 2 Wochen die Nacht durch und gönne deinem Schwanz tagsüber einen Aufschluss. danach kannst dann auch mal versuchen, den Käfig 2 oder 3 Tage am Stück zu tragen. wenn das auch erfolgreich klappt, dann verlängerst du jedesmal die Verschlusszeit um 2 bis 4 Tage. in knapp 4 bis 6 Wochen solltest du dann in der Lage sein deinen Schwanz auch mal für längere Zeit weg zu sperren. viel Erfolg
Geschrieben
Ich schaffe es halt nicht einzuschlafen. Ich bin dann dauerhaft im Halbschlaf und nach 3h kommt die erste Nachterektion, die dann so heftig und prall ist, dass es einfach unangenehm ist und ich nicht schlafen kann. Selbst wenn ich den Cage dann ausziehe hält diese noch 30-40min an bis ich den Ring abnehmen kann. Im Cage selbst hält sie genauso lange an.
Tagsüber Erektionen sind kein Problem. Aber die nachts ist echt unangenehm
Geschrieben

Ich Kämpfe auch immer mal wieder mit diesem Problem. Mir hilft es zum Beispiel in diesen Eingewöhnungswochen, dass ich viel Sport mache und Abends dann körperlich müde bin, dann noch viel gearbeitet, hilft bei mir irgendwie da mein Körper sich vom Sport und der Arbeit erholen muss und schlaf braucht und keine Zeit hat auf meinen Freund da unten zu reagieren. Im Sport lass ich ihn dafür dann wegq. 

 

Manchmal hilft alles nichts, da heißt es dann Zähne zusammenbeisen aufstehen, kurz auf die Toilette gehen, ich lass manchmal auch kühles Wasser drüber laufen um ihn einfach etwas zu beruhigen und dann wieder ab ins Bett. 

Noch 2 Dinge welche mir geholfen haben: ich habe mir einen recht kleinen und engen Käfig zugelegt. Da ich nen Blutpenis habe war das eine Hilfe, da er einfach keinen Platz hat zu wachsen, bei den alten Modellen (welche mehr Platz hatten) hat sich der Ring welcher um Penis und Hoden liegt so weit nach vorne geschoben, dass die Eier mit dem wachsend Penis "mitgezogen" wurden. War so einfach nur schmerzhaft. 

Und der zweite Punkt ist: ich bin Bauch oder Seitenlage Schläfer. Habe mich mal gezwungen auf dem Rücken liegend zu schlafen irgendwie hat es das für mich auch getan weil dann kein Wiederstand vom Bett da war wenn er erregt ist. 

Geschrieben
Keine Erfahrung, aber ist evtl. ein psychisches Problem. Wenn du länger frei hast den Schlüssel vom Käfig wegschließen damit du nicht mehr dran kommst und dein Unterbewusstsein weis ausziehen geht nicht. Ich vermute mal das durchschlafen ohne Erektion wird dann kommen nach ein paar unruhigen Nächten und wenn du frei hast musst am nächsten Tag nicht unbedingt fit sein.
Geschrieben
Sorry, aber aus biologischer Sicht wird das nix: die Erektion gehört bei den meisten Männern zum Teil des nächtlichen Schlafzyklus. Ich trage selbst oft ein KH aber der Käfig ist groß genug, dass es nicht Schmerz. Aber der Körper wird auch oder Schlüssel bei der Erektion bleiben🤷🏻‍♂️
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Uli-Of:

Sorry, aber aus biologischer Sicht wird das nix: die Erektion gehört bei den meisten Männern zum Teil des nächtlichen Schlafzyklus. Ich trage selbst oft ein KH aber der Käfig ist groß genug, dass es nicht Schmerz. Aber der Körper wird auch oder Schlüssel bei der Erektion bleiben🤷🏻‍♂️

eher der kopf!  denn nein, ihr platzt nich so schnell, keine angst

  • 2 Monate später...
Geschrieben
Besorg dir einen starken Vibrator mit krummem Kopf, damit kommst du gut an deine Prostata... Dann Gib die Schlüssel ab...

Du hast ja einen Plan b, der den Druck abbaut. Liegt sogar neben dir...
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb Engster-2197:

Besorg dir einen starken Vibrator mit krummem Kopf, damit kommst du gut an deine Prostata... Dann Gib die Schlüssel ab...

Du hast ja einen Plan b, der den Druck abbaut. Liegt sogar neben dir...

das iss wohl kaum der sinn eines KGs...

×
×
  • Neu erstellen...