Jump to content

Einlauf - Erotik, Entleerung, Bestrafung

Empfohlener Beitrag

jennyslut87
Geschrieben
Interessant...bin mal gespannt was da kommt... Rezepte habe ich leider keine zur hand
grisu973
Geschrieben
ich nehm kamillentee, das ist auch schonend, wenn ich es langsam einlaufen lasse, kann ich den auch ne weile halten, aber wenn frau doktor den schnell reinschüttet, drückt es ganz schnell sehr heftig
Geschrieben

Ja, lieber Grusu, das mit dem schnell reinschütten ist immer so: dann drückt es auch schnell. Ich mag das langsame, schön ruhig und genüsslich. Erstens dehnt sich der Darm viel besser, zweitens hat man viel länger den Genuss und das ist es doch was uns so treibt oder?

grisu973
Geschrieben

ja, an der stelle hast du recht, langsam ist herrlich, schön den bauch massieren und vielleicht auch noch mehr, und dann der klaps auf dem po, damit ich locker und entspannt bleibe

  • Gefällt mir 1
dennisschnabel
Geschrieben

Bis in die sechziger Jahre waren Einläufe (Klistier) voll in Mode. Am stärksten aber im 18. und 19. Jahrhundert. Ich verwende einfach körperwarmes Wasser. Jetzt kommt meine Art des Einlaufs: ich lasse das warme Wasser langsam reinlaufen, allerdings so viel, bis ich die Schmerzgrenze erreicht habe, und ich es gerade noch halten kann. Dann ziehe ich mich an und gehe auf die Straße unter Leute. Das törnt noch mehr an, wenn man es beinahe nicht mehr halten kann. Und das wird ja mit jeder Minute schlimmer. Dann zurück in die Wohnung, ins Klo. Ich schaffe meist die Stufen nur unter völligem Chaos im Arsch und der Angst, gleich loszukacken. In der Toilette ziehe ich die Hose aus, stelle mich aber mit dem Rücken zur Wand, und warte bis schon die ersten Spritzer rausschießen. In dem Moment wo der Kollaps unvermeidbar ist, ziehe ich schnell meinen Arsch über die Schüssel. Meist geht vorher schon was daneben, aber der Boden ist gefliest. Diese Erleichterung, wenn das Wasser mit meiner ganzen Kacke in die Schüssel schießt, ist unbeschreiblich schön. Allerdings muss man bei dieser Variante ca. 30 Minuten auf'm Pott bleiben, da das Wasser schon ziemlich weit in den Darm hochgedrückt hat, und es läuft nur in Schüben ab. Manchmal ziehe ich mir aber eine Windelhose an, das ist auch geil. Denn in der Öffentlichkeit noch ein zwei Schübe Kacke abdrehen, hat was spezielles.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ist eigentlich noch jemand hier, der einen Einlauf mit Abführtee mag? Das ist so ungeheuer geil. Man muss halt den ersten Entleerungsdrang überwinden und den Einlauf wirklich halten. Ein guter "Trick" ist den Tee körperwarm zu verabreichen und schön langsam einziehen lassen. Ich nehme dazu 2 manchmal auch 3 Teelöffel voll Sennesfrüchte (zerschnitten), übergieße diese mit kochend Wasser so etwa 1 - 1,5 Liter. Dann schön warten, bis der Tee Körpertemperatur hat und dann langsam einlaufen lassen. Manchmal in Seitenlage, manchmal in Bauchlage, manchmal in Rückenlage. Es mag sein, dass ein Analstöpsel hilft den frühzeitigen Drang zu Entleerung wirkungsvoll und zwangsweise zu verhindern. Nach einigen Minuten meint man, der Einlauf sei wirkungslos, obgleich man natürlich noch den Einlaufbauch gut sieht. Eine hlbe Stunde später sollte dann die Toilette unbedingt in Reichweite sein, der Drang kommt recht schnell und ungeheuer! Super Gefühl!

Ich kann es Euch nur empfehlen. Sennesfrüchtee ist auch recht preiswert. Ich kaufe mir immer 250g und zahle etwa €23.- 

Viel Spass damit!

grisu973
Geschrieben

das klingt toll, aber ich finde es zig mal schöner, wenn ich den einlauf von jemanden anders bekomme, da kann es auch kamille oder seifenlage sein, hauptsache ein anderer führt das darmrohr ein und massiert mir den bauch und mehr ...

  • Gefällt mir 1
dennisschnabel
Geschrieben

Klar, auch ich liebe es, wenn mein Cousin das Rohr erst Mal bis zum Anschlag reindrûckt, und es dann laufen er lädt. und

Geschrieben
Hallo ich mag auch gerne Einlauf ich mach das immer mit camielentee Fülle ich bin Ca 1,5 Liter Flasche und dann rein damit die ersten 500 ml ist schön dann kommt ein schmerzt aber ein geiler schmerzt und dann läuft der Rest rein dann bekomme ich ein Drang das alles rauskommen will ich setze mich dann schnell hin damit alles drin bleibt Ca nach 15 min. Geht's los alles kommt raus einfach geil.
Kuschel
Geschrieben

Ich mag auch Einläufe Klistier ich fang erstmal mit 200 Ml an dann später  mal mehr mit lau warmen wasser

ich würde es mir lieber verabreichen lassen

Geschrieben

ich sehe schon, hier bin ich richtig gelandet :-) 

ich bin ein Fan von Klinik und BDSM, am besten kombiniert..und Klistiere mag ich sowohl aktiv als auch passiv..schon beim Lesen werde ich ganz wuschig..ich stöber jetzt mal weiter durch die Themen und geb mir Kopfkino ;-) 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Rubensdame80:

ich sehe schon, hier bin ich richtig gelandet :-) 

ich bin ein Fan von Klinik und BDSM, am besten kombiniert..und Klistiere mag ich sowohl aktiv als auch passiv..schon beim Lesen werde ich ganz wuschig..ich stöber jetzt mal weiter durch die Themen und geb mir Kopfkino ;-) 

Ich würde mich ja als "Opfer" -oder Übungsobjekt " zur Verfügung stellen ...;)

Geschrieben

Liebe Kommentatorinnen / Kommentatoren

 

ich freue mich Euer Interesse gefunden zu haben. Ja solche Klistiere und Einläufe haben schon einen gewaltigen Reiz, aber dieser Fetisch hat auch einen sehr großen Nachteil:

Leider sind die Gleichgesinnten meist zu weit weg und sollte es passen bzgl. Wohnorten und Abstand, dann fehlen die räumlichen Möglichkeiten.

Ich wurde schon gefragt, ob wir (ein Spielgefährte mit mir) ein Hotelzimmer reservieren. Jedoch habe ich abgesagt, denn erstens, so meine Denke, ist diese Sauerei ggü. dem Hotelpersonal schon unzumutbar. Klar wir machen alles sauber, trotzdem verschmutzen wir dann Gegenstände. Das sind Badewanne und Toilettensitz. Meiner Ansicht nach sollte man den Anstand haben, dieses nicht zu tun. Zum zweiten kommt hinzu, dass solche erotischen Spiele ja nicht leise, geräuschlos von statten gehen. Das dann in einem Hotel ---- na ich weiß nicht, auch nicht die feine Art den Gästen gegenüber.

 

Deshalb stelle ich hier die Frage ein:

Wo trefft ihr Euch zu Klistierspielen und wie führt ihr diese durch?

Ich führe die im Bad alleine (leider!!) durch. Dafür habe dazu einen faltbaren 2 Liter Einlaufbeutel mit einem Darmrohr. Diese harte Darmkanüle des Originalsets  finde ich schrecklich!

 

  • Gefällt mir 1
Kuschel
Geschrieben

Hallo leider mach ich es manchmal alleine wenn mir da nach ist aber es muss keine sauerei verursachen

es muss auch nicht laut sein, ich mag Einfühlsamkeit mag aber auch nur Befummelt zu werden

oder einfach Abfür Zäpfchen Finger im po stecken

Natürlich wäre es schön wenn man den die Richtigen findet die auch drarauf stehen

Geschrieben

das klingt toll, aber ich finde es zig mal schöner, wenn ich den einlauf von jemanden anders bekomme, da kann es auch kamille oder seifenlage sein, hauptsa che ein anderer führt das darmrohr ein und massiert mir den b auch und mehr ...

Kuschel
Geschrieben
Am 6.7.2018 at 08:25, schrieb VersautesSchweinchen:

Guten Tag Ihr versauten Freundinnen und Freunde

 

Das Thema Darmeinlauf ist hier wohl nicht all zu verbreitet. Daher möchte ich dieses Thema einmal aufgreifen:

Es gibt eine Menge an Rezepten, die meisten von irgendwelchen Leuten, die keine medizinische Ausbildung haben und / oder keine Erfahrung im SM Sektor damit haben.

Was daher für uns / mich von Interesse ist:

Wer hat Wissen und Erfahrung mit Einläufen in unserer doch "versauten" Interessensumgebung?

Ich selber mache mich ab und an einen Einlauf mit Sennesfrüchte-Tee mit etwa 1 - 2 Litern. Diesen Tee trinke ich auch sehr gerne und oft - einfach nur super, ich fühl mich damit top-fit!

Dieser Tee-Einlauf ist total super! Denn ersten sind Sennesfrüchte deutlich milder als Sennesblätter und zweitens wirkt dieser Einlauf sogar gesundheitsfördernd, denn der schafft echt allen Dreck raus und drittens empfinde diesen Einlauf auch als ungeheuer erotisch. Aber es dauert schon seine Zeit, bis der Einlauf zu wirken beginnt. Dieser Einlauf ist keine "schnelle Nummer".

 

Was sind Eure Erfahrungen, Eure Einlauf Lieblingsrezepte? Erzählt doch einfach mal, was Euch an Einläufen so ganz besonders erotisch kitzelt.

du hast mich angeschrieben dass es zu zweit besser ist ein Einlauf zu verabreichen ja du hast Recht dass einführen vom Darmrohr

ist schöner wenn es ein anderer Macht aber man muss den auch vertrauen ich lass mir auch gerne ein kleinen Plug

einführen um den Einlauf zu Halten ich mag keine Seifen einläufe der jenige sollte eiknfühlsam sein.

alleine die Vorbereitung wäre schön dass einführen.

Vielen dank

von Kuschel

Kuschel
Geschrieben

Ich mag Einläufe Klistiere Ja es wäre Schön wenn dass eine Zweite person machen würde

der muss man aber vertrauen ich lass mir auch ein Kleiinen Plug einführen um den Einlauf zu halten wenn

es sein muss der jenige sollte Einfühlsam sein ich lass mich aber auch sonst gerne Befummeln

Gruß

Kuschel

Janno
Geschrieben
Am 7.7.2018 at 13:49, schrieb dennisschnabel:

Bis in die sechziger Jahre waren Einläufe (Klistier) voll in Mode. Am stärksten aber im 18. und 19. Jahrhundert. Ich verwende einfach körperwarmes Wasser. Jetzt kommt meine Art des Einlaufs: ich lasse das warme Wasser langsam reinlaufen, allerdings so viel, bis ich die Schmerzgrenze erreicht habe, und ich es gerade noch halten kann. Dann ziehe ich mich an und gehe auf die Straße unter Leute. Das törnt noch mehr an, wenn man es beinahe nicht mehr halten kann. Und das wird ja mit jeder Minute schlimmer. Dann zurück in die Wohnung, ins Klo. Ich schaffe meist die Stufen nur unter völligem Chaos im Arsch und der Angst, gleich loszukacken. In der Toilette ziehe ich die Hose aus, stelle mich aber mit dem Rücken zur Wand, und warte bis schon die ersten Spritzer rausschießen. In dem Moment wo der Kollaps unvermeidbar ist, ziehe ich schnell meinen Arsch über die Schüssel. Meist geht vorher schon was daneben, aber der Boden ist gefliest. Diese Erleichterung, wenn das Wasser mit meiner ganzen Kacke in die Schüssel schießt, ist unbeschreiblich schön. Allerdings muss man bei dieser Variante ca. 30 Minuten auf'm Pott bleiben, da das Wasser schon ziemlich weit in den Darm hochgedrückt hat, und es läuft nur in Schüben ab. Manchmal ziehe ich mir aber eine Windelhose an, das ist auch geil. Denn in der Öffentlichkeit noch ein zwei Schübe Kacke abdrehen, hat was spezielles.

Am besten ist es mit der Windel wie du sagtest so mache ich das auch immer habe meine Freundin auch dazu bringen können diesen Fetisch nachzugehen  sie findet es super und freut sich jetzt jedes 2te Wochenende wenn ich ihr den warmen Einlauf verabreichen kann mit Seife Zäpfchen und etwas Öl hinterher und ich muss sagen dafür das sie es erst 2 Monate mit macht kann sie es schon sehr gut anhalten hast du eine Idee wie ich sie überraschen kann oder habt ihr eine Idee das sie es erst merkt wenn sie was gegessen hat was könnte ich ihr ins Essen heimlich tun welches Abführmittel Geschmacks neutral ist und mit der Zeit gut wirkt und flutscht 🤔?

LG janno 

 

Janno
Geschrieben
Am 26.11.2018 at 09:16, schrieb Kuschel:

Ich mag Einläufe Klistiere Ja es wäre Schön wenn dass eine Zweite person machen würde

der muss man aber vertrauen ich lass mir auch ein Kleiinen Plug einführen um den Einlauf zu halten wenn

es sein muss der jenige sollte Einfühlsam sein ich lass mich aber auch sonst gerne Befummeln

Gruß

Kuschel

Ich würde mit machen kommt drauf an was für ein Einlauf du gerne haben würdest 🤗💩

Schöne Grüße janno 🤗

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hallo ich mag auch gerne Einlauf ich mach das immer mit camielentee Fülle ich bin Ca 1,5 Liter Flasche und dann rein damit die ersten 500 ml ist schön dann kommt ein schmerzt aber ein geiler schmerzt und dann läuft der Rest rein dann bekomme ich ein Drang das alles rauskommen will ich setze mich dann schnell hin damit alles drin bleibt Ca nach 15 min. Geht's los alles kommt raus e infach geil.


×