Jump to content
BoarderGayKI

Dünne und sportlich Trainierte, Sixpack-Liebe

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich kann dich da absolut verstehen. Allerdings müssen sie für mich nicht zwingend homosexuell sein hihi. 

 

 

BoarderGayKI
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Nynne:

Ich kann dich da absolut verstehen. Allerdings müssen sie für mich nicht zwingend homosexuell sein hihi. 

 

 

Zwingend homosexuell sein müssen sie bestimmt nicht.  Nur der Gedanke an 1 Mal erwiderte Liebe im Leben macht das praktisch. Die Heteroboys sind halt nur zum Anschmachten aus der Ferne, wenn man sich nicht über Nacht in eine Frau verwandeln kann. :/

Geschrieben
Am 1.8.2017 at 04:27, schrieb BoarderGayKI:

Weiß nicht ob man das als Körperfetisch sehen kann.

Fliege, seit ich denken kann, auf dünne oder trainierte, sportliche Typen. Im bekleideten Zustand zwar. Sehe aber gerne naturgewachsene Muskeln, die sich unter Sportklamotten bewegen, Körper, wo der 'Bauch' nach innen zieht oder Sixpacks bildet. Überhaupt Typen, die draußen viel Sport treiben, ziehen meine Blicke an.

Auch bei eher dünnen, mageren Typen geht es mir so, dass sie Entzücken wecken. Wenn man die Rippen zählen kann, oder Muckis und Knochen zusammen harmonieren.Kommt drauf an, ob das gerade noch gesund wirkt, und auch nicht überathletisch.

Das Gesicht muss natürlich auch stimmig dazu sein. Toller Body und dann eine Gesichtsgrätsche funktioniert bei dem Fetisch nicht.

Man sagt zwar oft, Gegensätze zögen sich an. Leider fliegen die muckitechnisch tollen Typen eher auf Ihresgleichen. Die sind ja gewöhnlich auch Hetero.:/

Ich bin ein Mann und ich stehe bei Frauen genau auf das was du beschrieben hast. Schön trainiert oder dünn, ein Sixpack geht immer. Je definierter die Muskeln desto heißer :P 


×