Gesponsorter Artikel

 

Die Fickmaschine - Ein Liebhaber, der immer kann und niemals müde wird? Das ist etwas, von dem viele Frauen (und auch Männer) schon lange träumen. Moderne Fickmaschinen lassen diesen Traum Realität werden.

Doch bei der Planung einer größeren Anschaffung lohnt es sich immer, erst Nachforschungen anzustellen. Dieser Leitfaden gibt dir nützliche Hinweise, worauf du achten musst, wenn du Fickmaschinen kaufen willst. Bastler und DIY-Junkies schwören aufs Fickmaschinen selber bauen. Auch dazu geben wir hilfreiche Tipps.

 

Eine Sex Maschine – was ist das eigentlich? Die Wikipedia definiert die Sex Maschine wie folgt:

Eine Sex Maschine, im Englischen auch als fucking machine (Fickmaschine) bekannt, ist ein mechanisches Gerät, das dazu eingesetzt wird, einen Menschen sexuell zu stimulieren. Eine typische Sex Maschine besteht aus einem rotierenden oder sich hin und her bewegenden Antrieb, der eine Stange, die mit einem Dildo oder Vibrator befestigt ist, bewegt. Diese Befestigung wird dann in den Anal-, Vaginal- oder Oralbereich einer Frau oder eines Mannes eingeführt.

 

Die Sex Maschine — welche Arten gibt es

Der Sybian

Die klassische und wohl bekannteste Sex Maschine ist der Sybian. Der Sybian hat einen sattelförmigen Sitz, unter dem sich ein starker Motor verbirgt. Mit diesem Motor wird eine aufgesetzte Gummiplatte in Vibration versetzt. In der Standardvariante wirkt der Sybian nur von außen, d.h. es werden Schamlippen und Klitoris stimuliert. An dieser Sex Maschine können zusätzlich Aufsätze befestigt werden, die vaginal oder anal eingeführt werden, um den Benutzer mit intensiver Penetration zu verwöhnen.

Diese Sex Maschine ist eine Legende und ein Star. Diese Sex Maschine hatte schon Auftritte in Live-Shows im Internet oder im TV. Es ist im Grunde genommen ein heftiger Ritt auf einem Vibrator. Auf den ersten Blick klingt das vielleicht etwas bieder, dabei ist es alles andere als langweilig. Eine Sex Maschine vom Typ Sybian ist ein wütendes Kraftpaket, das darauf ausgelegt ist, Orgasmen aus der BenutzerIn regelrecht herauszureißen (oder hineinzuprügeln). Der Sybian ist ganz einfach der stärkste Vibrator und hat zudem etliche nette Tricks in petto.

Klassische Fickmaschinen

Die meisten klassischen Fickmaschinen verwenden ein Schwungrad, um die Drehbewegung ihres Motors in eine lineare Bewegung einer Stange zu übersetzen, an der dann ein Dildo befestigt wird. Durch Änderung des Radius des Verbindungsarms am Schwungrad können verschiedene Tiefen des Schubs eingestellt werden und die Geschwindigkeit kann leicht kontrolliert werden, um das Tempo zu steuern. Eine Sexmaschine dieser Art erreicht mühelos bis zu 5 Stöße pro Sekunde. Das ist garantiert genug, um die Zehen, des/der durchschnittlichen BenutzerIn zu krümmen.

Die Tragbare Sex Maschine

Der bekannteste Vertreter dieser Gattung Sex Maschine ist der „thrusting Vibrator“ — der stoßende Vibrator. Im Inneren seines Schafts befindet sich ein hohles Rohr mit einer schweren, massiven Kugel. Wenn der Motor anspringt, wird die Kugel im Inneren des Rohrs nach oben geworfen, was dem Funktionsprinzip eines Presslufthammers ähnelt. Je höher die Geschwindigkeitseinstellung, desto schneller bewegt sich der Ball. Es ist eine kräftige stoßende Bewegung. Wer intensive Bewegung und schwere Aktion mag, sollte die Anschaffung eines Stoßvibrators in Erwägung ziehen. Zusätzlich bieten diese Sex Maschinen die Möglichkeit der Vibrationen. Das bedeutet, es gibt die Stimulation durch die Penetration und durch die Vibration. In Bezug auf die Empfindung bieten sie zusätzliche Tiefe und eine Intensität im Stil einer tiefen und intensiven Penetration

Inzwischen ist es möglich, diese tragbaren Fickmaschinen zu kaufen, und zwar zu teilweise überraschend günstigen Preisen. Es gibt Modelle in allen Größen und in knallbunten Farben, für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel ist garantiert etwas Passendes zu finden.

 

Fickmaschinen kaufen — Worauf man achten muss

  1. Budget: Dein Finanzieller Verfügungsrahmen wird ganz klar bestimmen, welche Art von Gerät du dir kaufen kannst. Eine Sybian mit Zubehör kann leicht über 1000 € kosten.
  2. Fickmaschinen kaufen gehört zu den Dingen, die man unbedingt mit dem Partner besprechen sollte.
  3. Flexibilität: Wie leicht lässt sich die Position verändert und den eigenen Bedürfnissen anpassen?
  4. Zubehör: Gibt es noch weitere Anbaugeräte, die du für deine Fickmaschine kaufen könntest? Dildos, Vibrator, Plug oder einen Aufsatz für Prostata Massage, an dem sich die Gattin oder der Gatte erfreuen würde?
  5. Lagerung: Eine Sex Maschine ist kein Gerät, dass man mal eben in der Nachttischschublade verschwinden lässt. Manche sind regelrechte Ungetüme, andere lassen sich in handliche Einzelteile zerlegen und im mitgelieferten Koffer verstauen.
  6. Pflege/Wartung: Fickmaschinen sind mitunter komplizierte mechanische oder elektronische Konstruktionen. Welche Wartung erfordert die Fickmaschine deiner Wahl? Wird ein Techniker benötigt oder kommt der neue mechanische Lover ohne viel persönliche Zuwendung aus?

 

Fickmaschinen selber bauen

Ja, die Anfänge der Sex Maschine gehen auf die Heimwerkerszene zurück. Wenn du abenteuerlustig bist und über enormes handwerkliches Geschick verfügst oder einfach nur verrückt nach Heimwerken bist, könntest du versuchen Fickmaschinen selber zu bauen. Gewisse Aspekte sollte man jedoch unbedingt einem Profi überlassen. Zum Beispiel, wenn es um die Elektrik geht. Menschen werden nämlich mitunter feucht, wenn sie erregt sind.

 

Fazit

Eine Sex Maschine, die eigentlich für Soloaktivitäten gedacht wird, kann auch helfen, die sexuellen Aktivitäten mit dem Partner zu verbessern. Die Verwendung eines Sexspielzeugs ist ein guter Weg, die Intimität in einer Beziehung zu erhöhen und hilft, die Libido zu erhalten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Gründe, warum man ein Sexspielzeug für ein Paar- oder für Soloaktivitäten verwenden kann. Eine Sex Maschine ist eine interessante Möglichkeit, die Erregung zu steigern und einen neuen Aspekt in das Sexualleben zu bringen, um die Erregung zu erhöhen. Außerdem erhöht die Verwendung einer Sex Maschine Chancen auf einen Orgasmus.

 

Tomasz Bordemé ist Autor und Blogger, der über BDSM und Erotik schreibt. Außerdem versorgt er unsere kinky Community auf Fetisch.de mit News und Einsichten aus der Szene.

 

kinky_inspiration_bdsm_forum.png

  • Gefällt mir 12

Vielleicht auch interessant?

16 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
.

06****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



No****

Geschrieben

Am 18.2.2020 at 16:22, schrieb Beechwood:

Weil ich es einfach nie geschafft habe, mal jemanden zu finden, der so ein tolles Spielzeug hat, welches ich mal hätte probieren dürfen.
 

Ich weiss nicht woher Du kommst (ja ich war nicht auf Deinem Profil), aber diese Aussage verwundert mich ein wenig. Ich kann Dir auf Anhieb mindestens 10 Locations & Gelegenheiten nennen, wo Symbian und Fickmaschinen zur Standart-Ausrüstung gehören.
Die meisten BDSM & Kinky-Messen haben beisielweise auch Spielzimmer wo man einige Toys vorm Kauf testen kann, fast alle BDSM-Ferienwohnungen /-Ferienhäuser die ich kenne habe mindestens eines von beiden (ja, diese Locations sind nicht gerade günstig).

Aber dennoch herzlichen Glückwunsch und Respekt für Dein handwerkliches Geschick, zumindest wenn Dein Gerät auch sicher für den Anwender ist ;).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Be****

Geschrieben

Ich habe es getan! :-) 
Mit ein wenig Geschick, einer (viel zu kalten Garage) einer Flex und einem Schweissgerät, habe ich meinen Prototypen gebaut. 
Warum? Weil ich es einfach nie geschafft habe, mal jemanden zu finden, der so ein tolles Spielzeug hat, welches ich mal hätte probieren dürfen.
Und bevor ich mir eine zulege, wollte ich erst einmal probieren, ob ich das überhaupt mag.
Angefangen habe ich mit einem langsamlaufenden Motor, dann eine Übersetzung gebaut und stundenlang herumprobiert, Umlenkungen geschweisst und ziemlich viele Flexscheiben verschlissen.
Das Ergebnis funktioniert sehr gut, nun mache ich mich an die Planung der ersten " vorzeigbaren" Version, denn das, was es geworden ist, macht zwar irre Spass, doch sieht ziemlich "Endzeitstylisch" aus ;-) 
Ich glaube, dass das ein jeder geschickter Heimwerker auch gut hinbekommt. 
Wer weiss, vielleicht entsteht dann ja ein "DIY" -Video?  

Ein Testvideo habe ich bereits erstellt... 

Fazit: Hach- ich liebe mein neues Spielzeug.....
 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Au****

Geschrieben

Tatsächlich habe ich in letzter Zeit ein Auge auf Magic Motion geworfen.
Und je nach dem was mein Kontostand sagt könnte ich mir vorstellen bald mal eine zu beschaffen.
Da spricht eben die Faulheit aus mir ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Azorro

Geschrieben

Also ich denke nicht wirklich darüber nach mir eine Fickmaschine anzuschaffen! Ich denke mehr darüber nach wer wohl eine hat, damit umgehen kann und sie auch laufen lassen möchte ...um sich vlt auch an anderen Probanden genüsslich zu erfeuen?!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HHGentleman

Geschrieben

Sorry, aber der Artikel ist sehr oberflächlich.

" Der Sybian ist ganz einfach der stärkste Vibrator und hat zudem etliche nette Tricks in petto."

Welche denn?

"die Geschwindigkeit kann leicht kontrolliert werden, um das Tempo zu steuern."

Geschwindigkeit und Tempo ist ein und das selbe.

 

Die meisten Fickmaschinen haben einen sehr hohen Geräuschpegel, was für Viele ein absoluter Abtörner ist. Wer sich zB. Vids über den Sybian (der tatsächlich "nur" ein Vibrator zum drauf sitzen ist) anguckt sollte daran denken das sich die Vibrationen locker auch durch Betondecken fortsetzen, ganz zu schweigen von Dielenböden.

 

Wenn Stoßvibratoren als Sexmaschine eingeordnet werden, zählt im weiteren Sinn auch die Flesh Light dazu.

Wer sich für echte Fickmaschinen (Ficken = rein/raus) interessiert sollte sich über "Magic Motion" informieren.

  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hab leider keine aber es reizt mich schon sehr. Wenn schon keine Frau da ist um mich mal anal zu nehmen, wäre so eine Maschine eine Alternative.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich hab auch eine. Ist zwar schon geil und die kann wenigstens immer und hat gaaaanz viel Ausdauer, aber einen guten Ficker kann sie leider nicht ersetzen. Ist schon geiler sich von einem Mann ficken zu lassen als von einer Maschine

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

de****

Geschrieben

Haben schon eine und keinen Cent bereut 😁

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ei****

Geschrieben

Wusste gar nicht, dass hier so viele tolle Hengste angemeldet sind! 🤣 Wenn ich das mit den Aussagen mancher Damen hier oder meiner Partnerin vergleiche, dann sieht die Sache etwas anders aus! Ist sicher nicht repräsentativ, also nicht böse sein. 🤣🤣🤣

  • Gefällt mir 3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Princess_Babe

Geschrieben

ich habe eine Fickmaschine Zuhause, grins

  • Gefällt mir 3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

BonitoBi

Geschrieben

Ja kann interessant sein

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Würde mir schon gefallen als Sklave von eine Maschine gefickt zu werden. Am Besten noch angekettet und die Beine weit gespreizt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sowas nur wenn ich es selber nicht mehr kann, lach.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

FISHERMANS_FRIEND

Geschrieben

Hab schon......😁

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kaufen vielleicht nicht, aber gerne mal benutzen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich will auch eine 🤗🤗☺️

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen