Vor einigen Jahren war das Thema „Figging“ in aller Munde und die Praktik, die ihren Ursprung in der BDSM-Szene hat, erlebte sowas wie einen kleinen Hype. Nun, ein paar Jahre später, kommt es dank eines Berliner Start-ups zu einem richtig scharfen Revival.

Sponsored Content

Aber was ist Figging noch mal genau?

Figging“ ist eine Schmerzpraxis und wird oft zur Bestrafung von Subs eingesetzt. Das perfide: Zur Bestrafung wird ein geschältes Stück Ingwer anal oder vaginal eingeführt oder auf den Genitalbereich gelegt. Die Schleimhäute reagieren mit den Scharfstoffen des Ingwers und schmerzen. Der Schmerz steigert sich und erreicht nach wenigen Minuten den Höhepunkt. Das Gute ist, nach zwanzig Minuten ist meist alles vorbei, dann haben sich die ätherischen Öle des Ingwers mit samt den Scharfstoffen auf den Schleimhäuten abgebaut. Schon die alten Griechen verwöhnten sich mit der Knolle aus Asien und die alten Römer taten es ihnen nach.

 

Und was ist jetzt so neu daran?

Das Berliner Start-up bringt den Figging-Trend in die Flasche! Und das alles ganz natürlich, ohne künstliche Zusätze und superhygienisch.

Denn sind wir mal ehrlich: Purer Ingwer im Genitalbereich hört sich nicht nur etwas unhygienisch an, sondern ist vor allem in Hinsicht auf die Dosierung für Anfänger eher ungeeignet. Und da kommt Naturally Naughty ins Spiel. Die Marke hat es sich zur Mission gemacht, unser aller Sexleben so richtig (aber sicher) anzuheizen, in dem sie die Kälte deiner langen Winternächten vertreibt und heiße Abenteuer in dein Bett bringt!

Und das beste: Es gibt auch etwas zum Testen für dich! Also lies bis zum Ende und erfahre wie du Figging in der Flasche testen kannst!

 

Ingwer_Figging_Naturally_Naughty.jpg

 

Wie funktioniert Figging mit Naturally Naughty?

Die Produkte von Naturally Naughty funktionieren genauso wie purer Ingwer, denn eine der Hauptzutaten ist genau das: Ingwer, besser gesagt Bio-Ingwerextrakt. Neben diesem super Scharfmacher enthält das Naturally Naughty Ginger Spray auch Wasser sowie Brombeerblattextrakt und Birkenzucker für die Süße. Entwickelt wurde diese Rezeptur gemeinsam mit BDSM-Experten und Apothekern und die Produkte von Naturally Naughty sind vegan, Clean Label und in Lebensmittelqualität. Da hätten selbst die alten Römer nicht widerstehen können, die wussten nämlich immer, was gut ist.

Das Ginger Spray von Naturally Naughty kommt in einer hochwertigen und edlen Glasflasche, die sich leicht in jedes Lustspiel und jede Session integrieren lässt. Aber aufgepasst, wichtiger Tipp: langsam und mit wenig anfangen und dann steigern. Wer den Effekt des Ginger Sprays vor dem ersten Mal im Intimbereich ausprobieren möchte, fängt am besten mit dem Mund an. Ein beherzter Sprühstoß lässt ahnen, was einen untenrum erwarten kann. Das Spray ins orale Vorspiel einzubauen, kann auch helfen sich ranzutasten. Ansonsten sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nur ins Auge gehen sollte es nicht, DAS kann wirklich brennen!

Und noch ein Tipp: Wer es doch mal übertreibt und keine Tunnelsession möchte, dem hilft Kokosnuss-Öl. Einfach auftragen und einziehen lassen, das Öl neutralisiert die Scharfstoffe des Ingwers und hilft der Schleimhaut beim Abbau.

 

Naturally_Naughty_Figging.png

 

Wie aber kamen die Erfinder hinter Naturally Naughty auf die Idee?

Im Gespräch mit dem Gründer und Geschäftsführer Ingwer Soerensen erfahren wir: „Wir von Naturally Naughty glauben, dass die pure Lust keine chemischen Hilfsmittel braucht. Dennoch ist der Markt voll von künstlich riechenden, klebrigen Produkten. Viele Produkte überzeugten uns sensorisch nicht oder erfüllen keinen anderen Zweck, als einfach nur glitschig zu sein. Wir fanden: Das sollte besser gehen. Deswegen ist unser Clean Label auch kein Marketing-Gag, sondern etwas, worauf wir sehr stolz sind.“ Und stolz können sie sein, denn mit dem Ginger Spray ist Naturally Naughty ein echter Hingucker mit AHA-und-OH-Effekt gelungen, der die kommenden Wintermonate uns richtig einheizen wird. Genau das, was wir im Moment brauchen. 

 

 

Scharf darauf, Figging in der Flasche auszuprobieren?

        Dann besuche die Website von Naturally Naughty!
        Die ersten 24 Interessenten: innen von FETISCH.de bekommen
        eine gratis Probe zugeschickt. Für alle anderen gibt es im Shop
       10% Rabatt auf alle Einkäufe mit dem Code ‚FETISCH10‘.

 

 

In diesem Sinne „figg“ dich und viel Spaß!

 

Bilder von Naturally Naughty / Coverbild von Shutterstock

 


Vielleicht auch interessant?

5 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
.

db****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Geschrieben

Digga was soll das mit Start-up?! 

Wir wussten doch alle schon vorher das Ingwershots fürn Arsch sind XD

Hab mir am selben Tag wo ich das gelesen gab ne Ingwer pur auf die Eichel gerieben. Zuerst nix. Nach einer minute entwickelte sich Schärfe, Wärme. Ich hatte wärmendes gleitgel das mehr brannte. Es ist nicht schlecht aber als Bestrafung?! Probiert mal tabasco XD das hab ich mir mal aus versehen an die Eichel gerieben als ich nach dem Sex ne pizza gemacht habe und danach Possen war.... Prikelndes Erlebniss. Wie 1.Mai in Genetalien, hömma. Überstehste, aber ist Hardcore. :jumping:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke ich bleib bei Ginger Ale. Ich kannte nur paar verrückte welche sich das in den Hintern georgelt haben. 😂😂😂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Do****

Geschrieben

Brennesseln
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dom6816

Geschrieben

Figging hatt schon etwas
  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zur Bestrafung. Nicht oral aufgenommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen