Jump to content
BDSMdeepthroat

Melkmaschine

Empfohlener Beitrag

BDSMdeepthroat
Geschrieben

Hallo   wer hat eine melkmaschine ? 

Habe mir heute eine bestellt um meinen schwanz ab zu melken. 

Dieses Gerät kostet 53 €  und ist für eine Kuh bestimmt

  • Gefällt mir 2
auri8
Geschrieben

Warum nimmst du nicht eine Muttermilchpumpe, da gibt es doch Mittlerweile auch schon elektrische,

Viele grüsse auri 

Laura_Transgender
Geschrieben
ich dachte die weren total nicht für sowas geeignet
auri8
Geschrieben

Das kommt auf den Aufsatz an da gibt es ja unterschiedliche

BDSMdeepthroat
Geschrieben

Ich werde es mit dem Teil mal probieren und mich hart absaugen lassen     vielleicht wenn sich eine Frau finden mit Interesse sich die brust und Kitzler saugen zu lassen   darf sie gerne mit machen 

Münchner
Geschrieben
Für 53€ gibt es keine Melkmaschine für Kühe. Das muß dann irgendein China-Murks sein. Eine richtige Melkmaschine kostet etwa das Zehnfache, siehe mein Profil.
  • Gefällt mir 1
Daniel1993
Geschrieben

habe noch nie was mit einer melkmaschiene zu tun gehabt was ist das genau

Berlino
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist eine Maschine, die zumeist die Milch der Brust absaugen soll. Manchmal wird sowas aber auch für die Stimulation des Penis verwendet. (Stell Dir eine Saugglocke vor!)

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
  • Gefällt mir 1
Daniel1993
Geschrieben

ach so ok noch nieerlebt sowas

FETMOD-MM
Geschrieben

Ich habe diverse Suchen entfernt. Bitte nutzt dafür unser Datingportal.

LG Fetmod MM, Forenteam

Geschrieben

Wie soll das mit einer Muttermilch Pumpe gehen?

BigTom82
Geschrieben

Reicht zum einstieg eine Muttermilch Pumpe? Oder sind die zu schwach?

Berlino
Geschrieben (bearbeitet)

Die Handpumpen sind für die meisten Frauen zu schwach/und künstlich, sodass diese für eine erotische Laktation oft nicht gemocht wird. Für die induzierte Laktation reicht aber eine solche Pumpe, insofern regelmässig (z.B. alle 2 Stunden) stimuliert wird. Wenn hier aber von Melkmaschine gesprochen wird, ist nicht das induzieren gemeint (das hervorrufen der Milchproduktion an sich), sondern die Erotik am Abpumpen. Und da spielt für viele ein industrialisiert-werden und ein stärkeres Abpumpen im Vordergrund. D.h. es werden oft mechanische Pumpen für Menschen, oder sogar Melkmaschinen für Tiere verwendet. (Die für Tiere, sind für Viele dann aber oft zu stark. Vor allem für Beginner.)

@BigTom82- Wenn Du Dich selbst (als Mann) stimulieren willst, ist das auch mit einer Handpumpe möglich. Es ist auch möglich als Mann Milch zu geben. Allerdings ist da wirklich ein regelmässiges Stimulieren notwendig. Beispielsweise alle zwei/drei Stunden für 20 Minuten pro Seite. Das ist wirklich hart. Viele "Kühe" nehmen halt auch bestimmte Medikamente. Aber darüber mag ich nicht schreiben + Du solltest das nicht tun! Das ist ungesund, teilweise verboten und gefährlich

bearbeitet von Berlino

×
×
  • Neu erstellen...