Vor mehr als zehn Jahren ging ich zum ersten Mal eine sexuelle Beziehung mit einem Menschen ein, dessen Vorlieben sich deutlich von meinen unterschieden. Grundsätzlich war ich schon damals bereit, mit ihm einiges an neuen Praktiken auszuprobieren. Doch eine Frage hat mich an meine Grenzen geführt: „Möchtest du mir bitte mal in den Mund pinkeln?“

 

Eine krasse Frage

Selten vorher hat mich eine Frage dermaßen verstört und aufgewühlt. Zu einem klaren: “Nein, nicht mit mir!”, konnte ich mich ebensowenig durchringen wie zu einem: “Ja, los gehts!” Was Natursekt-Spiele betrifft, fühlte ich mich zwischen Faszination und Abwehr gegen diesen Fetisch hin und her gerissen. 

 

Eine erregende Vorstellung: Natursekt

Was macht ihn an der Vorstellung, meinen Urin zu trinken, so horny? Ist das sein Fetisch? Will ich das überhaupt? Und natürlich: “Was erregt mich selbst an der Vorstellung, ihm eine Golden Shower zu verpassen?

 

Der Weg zur Golden Shower

Ich versuchte zu ergründen, welche Praktiken für mich den Einstieg in das Spiel mit Natursekt erleichtern könnten. Muss es gleich das Pinkeln in seinen Mund sein? Wie kann ich mich beim Wasserlassen sexy fühlen, wo Toilettengänge für mich eine sehr private Angelegenheit darstellen? Und: Ist eine Golden Shower gesundheitlich unbedenklich?

 

NatursektGoldenShower.jpg

 

Eine Natursekt-Entwicklung

Damals konnte ich ihm den Wunsch nicht erfüllen. Allerdings ließ mich das Thema Natursekt und Golden Shower nicht mehr los. Besonders meine Mitgliedschaft in unserer Fetisch.de-Community hat mir bei der Auseinandersetzung geholfen. Ich habe festgestellt, dass es viele gibt, die eine Golden Shower so richtig anturnt. Sie leben damit ein Gefühl von Unterwerfung oder Dominanz aus und beschreiben den Reiz an Natursekt-Spielchen beispielsweise so: Ein Spiel mit Erniedrigung. Jeden Milliliter des Saftes auszuscheiden, zu schmecken, zu riechen und aufzunehmen...

 

Natursekt-Spiele: Eine Herausforderung

Für mich wäre es damals einfacher gewesen, langsamer an die Golden Shower-Praxis herangeführt zu werden. Vielleicht mir beim Pinkeln zusehen zu lassen. Ihn damit anzumachen, dass er in meinen warmen, goldenen Natursekt-Strahl fassen darf, während ich auf der Toilette sitze. Später dann: Ihm auf den Bauch pinkeln, während wir in der Wanne sind. Das Spiel mit dem gelben Fetisch also langsam anbahnen, bis ich schließlich bereit bin, ihm in den Mund zu urinieren.

 

Ein paar Natursekt-Erfahrungen

Natursekt-Fans berichten im Fetisch-Forum vom Reiz, bei den Pinkel-Spielen bestimmte Klamotten zu tragen. So beschreibt „Ruhrgebietspaar“ ihr Golden Shower-Erlebnis folgendermaßen:

„Also kam es dazu, dass er mir sagte, ich solle mir weiße Klamotten anziehen, Shirt oder Bluse etc. und hat mich dann hinknien lassen und mich das erste Mal angepisst - erst auf die Brüste, was ich sehr angenehm und anregend fand und dann hat er meinen Kopf festgehalten und den Strahl nach oben gezogen - er musste mir nicht mal sagen, dass ich den Mund aufmachen soll - ich war durch das Gefühl, etwas zu "unanständiges" zu tun, so geil, dass ich auch direkt geschluckt habe!“

Andere berichten, welche devoten Bedürfnisse Natursekt-Spiele bei ihnen befriedigen. In jedem Fall wird deutlich, dass ein Golden Shower für einige ein absolutes no go ist, für andere aber eine ultimative sexuelle Extase bedeuten kann. Dazwischen liegt, wie so oft im Fetisch-Kosmos, ein “vielleicht mal probieren, wenn es passt.”

 

Natursekt.jpg

 

Natursekt: Ein Gesundheitsrisiko?

Die gesundheitlichen Risiken werden bei der Aufnahme von Natursekt als eher gering eingeschätzt. Urin ist zwar ein Abfallprodukt des Körpers, aber er gilt als steril, wenn der Ausscheider gesund ist, also nicht z. B. einer Blasenentzündung leidet.

 

Ein Gerücht: Golden Shower for Mr. President

Über den amerikanischen Präsidenten Donald Trump wurde im Wahlkampf kolportiert, er habe in Moskau Prostituierte für Natursekt-Spiele bezahlt. Die Reichen und Mächtigen mögen guten, versauten Sex also auch (und wenn das Gerücht stimmt, bezahlen sie sogar für ihren Golden Shower-Fetisch).

Welche Natursekt-Erfahrungen hast du gemacht und wie war dein Einstieg? Ist Natursekt dein Fetisch oder hattest du nur ein einmaliges Golden Shower-Erlebnis?

 

Magazine Template for CTA Banners - Join Now Fetish.de.png

 

Text: Lexie Bauer

  • Gefällt mir 109

Vielleicht auch interessant?

77 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





speedyhh77

Geschrieben

Am 7.8.2018 at 03:48, schrieb Livi:

Noch nie gemacht ..

Würde mich gerne fürs ausprobieren anbieten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
LackundLeder83

Geschrieben

Einfach geil von einer hübschen frau vollgepisst zu werden. Ich trinke die Pisse auch

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Constanze

Geschrieben

Gerne doch....🤗
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
derliebe1611

Geschrieben

Tja der Natursekt, von vielen verpöhnt, ich für meine Person macht es absolut geil, dieses edle nass zu genießen. Dabei mag ich alle Varianten, mal Verkostung, direkt ab der Quelle, mal wenn der der warem Sekt über meinen ganzen läuft oder auch nur über meinen Schwanz. Bisher allerdings habr ich es nur passiv erleben dürfen, kann mir ber vorstellen, dass es gegenseitig ein noch viel intensiverer Genuss ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
GRHBIBOY

Geschrieben

ich habe es immer bei einer domina bekommen und es war geil

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Biscuit954

Geschrieben

ich würde es sehr gerne mal ausprobieren aber finde keinen der es macht
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
peternorrev

Geschrieben

Wenn der frische Sekt direkt aus der Quelle richtig aromatisch und so reichlich in mein Maul läuft, dass ich kaum noch mit dem Schlucken nachkomme, werde ich richtig geil. Der Geschmack ist immer wieder anders, aber immer wieder gut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
minosh

Geschrieben

Ich liiiiebe es!
  • Gefällt mir 7

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sektgeniesser42

Geschrieben

Ein absolut geiles Vergnügen.Stehe total auf NS und war schon öfters auf Mottopartys dieser Kategorie.War einfach Hammer.Sekt lief in Strömen.
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
wiesel_72

Geschrieben

Sehr anregende Spielart.
Meine Partnerin/Herrin hat mich zum pinkeln immer mit auf die Toilette genommen um sie nach ihrem Geschäft zu säubern.
Mal blieb noch ein Schluck für mich drinnen, mal ließ sie es am Bein runterlaufen. Geil.

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Vulpis

Geschrieben

Mein Highlight war, dass ich eine Freundin unter der Dusche mal ans Bein pinkeln durfte. Immerhin. Ansich bin ich auch eher der Freund von Omorashi (Einhalten/in die Hose machen). Aber das fällt ja in eine ähnliche Kathegorie. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dort hingehend noch viele Erfahrungen zu sammeln.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Zauberwald76

Geschrieben

Ns ist der Hammer....bin nur passiv.
  • Gefällt mir 6

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
cojoweyhe

Geschrieben

ein heißes Vergnügen das auch auf Gegenseitigkeit beruht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Fussliebhaber01

Geschrieben

Durfte es schon erleben.und es war jedesmal ein tolles Erlebnis!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Toddy45

Geschrieben

Ich würde es auch gerne ausprobieren
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Würde es gerne Ausprobieren.
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Absolut nicht mein Ding aber wer es mag soll es machen ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Nacktsklave57

Geschrieben

Ich mag es.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Dragonstar1502

Geschrieben

Habe erste Schritte erfahren und ich fand es wahnsinnig geil

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
CrazyAndy38

Geschrieben

ja, habe bereits Erfahrungen mmit zwei Partnern gemacht

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
walmendingen

Geschrieben

Ich mag es wenn es nass wird, da werd ich extrem leckgeil
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was ist denn unanständige Nässe?😂 Trocken läuft hier keiner rum
  • Gefällt mir 5

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
1313K

Geschrieben

es ist mega geil
  • Gefällt mir 6

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

wen es für alle beteiligten stimmt warum nicht kann geil sein selber schon erlebt.........
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
eheherrin-mit-sklave

Geschrieben

....besonders lieben wir es den sekt von mehreren männern zu empfangen
  • Gefällt mir 7

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen