Jump to content
JohnG25

Popo-Interesse

Recommended Posts

JohnG25
Geschrieben

Hallo ihr lieben, seid ein paar Wochen habe ich die Fantasie mir von einer Frau den hintern in das Gesicht halten zu lassen. Dabei würde ich es schön finden, wenn Sie mir befielt ihn zu küssen und zu lecken oder ihn gegen meinen Willen an meinem Gesicht zu reiben. Meine Freundin hat es jetzt schon zwei mal versucht, aber sie ist sehr zaghaft und ich glaube es gefällt ihr nicht. Was mir die Lust nimmt. 
Meine Frage ist, gibt es Frauen, die so etwas gerne machen und wenn ja was ist eure Motivation?
Meldet euch gerne, ich will unbedingt wissen, ob es mir gefällt wenn eine Frau das gerne macht. 
LG

Geschrieben

Hey John,

ich bin keine Frau, aber habe etwas Erfahrung.

Ich finde Popos genauso sexy und erogen wie andere Körperteile auch. Da es sich beim Po primär um ein Ausscheidungsorgan handelt (biologisch) scheint es mir recht natürlich, dass die Hemmschwelle größer ist, Hintern ins sexuelle Spiel mit einzubeziehen als zB Vagina oder Penis.

Dem Po haftet natürlich der Ruf an, nicht zwangsläufig genauso sauber zu sein wie andere Körperteile - und ich denke zu recht. Wenn man weiß was auf einen zukommt, kann man dafür sorge tragen sauber zu sein - wenn man spontaner intim wird, eben nicht.

So kenne ich sowohl von Partnerinnen als auch von mir selbst den Gedanken, ob ich denn gerade ausreichend sauber bin, um mich da berühren zu lassen.

Ich stoppe in diesem Fall einfach den Versuch, an meinem Po aktiv zu werden, und weiße darauf hin dass der Zeitpunkt gerade ungünstig ist. Hab ich auch schon anders rum erlebt, und finde das auch legitim und hilfreich.

Wie bei allen sexuellen Handlung ist m.e. nach einfach Feinfühligkeit & Kommunikation nötig. Das letzte mal dass ich in dieser Richtung aktiv geworden bin waren wir beide frisch geduscht, wir waren beide sehr experimentierfreudig und offen - da hab ich bei einem heißen 69er Ihre Reaktionen vorsichtig ausprobiert und die waren positiv :) 

Ich hab aber auch schon Zurückweisung erlebt und natürlich auch akzeptiert. Ich denke dass diese Sexuelle Praktik spätestens seit Sex&the City auch einer breiteren Masse bekannt ist, Mainstream wird das wahrscheinlich trotzdem noch nicht sein :jumping:

Deiner Frage, was Frauen daran anmacht, schließe ich mich an.

Liebe Grüße, stay safe 

 

Julchen
Geschrieben

Hallo John,

mein Freund hat die Poliebe auch entdeckt. Für mich ist es mit der Zeit normal geworden. Ich denke es ist wichtig, dass du deiner Freundin Zeit gibt.

ich hoffe du kannst deine Lust in nächster Zeit befriedigen. 

Liebe Grüße 

Geschrieben
Am 3.12.2017 at 15:33, schrieb Nique:

Hey John,

ich bin keine Frau, aber habe etwas Erfahrung.

Ich finde Popos genauso sexy und erogen wie andere Körperteile auch. Da es sich beim Po primär um ein Ausscheidungsorgan handelt (biologisch) scheint es mir recht natürlich, dass die Hemmschwelle größer ist, Hintern ins sexuelle Spiel mit einzubeziehen als zB Vagina oder Penis.

Dem Po haftet natürlich der Ruf an, nicht zwangsläufig genauso sauber zu sein wie andere Körperteile - und ich denke zu recht. Wenn man weiß was auf einen zukommt, kann man dafür sorge tragen sauber zu sein - wenn man spontaner intim wird, eben nicht.

So kenne ich sowohl von Partnerinnen als auch von mir selbst den Gedanken, ob ich denn gerade ausreichend sauber bin, um mich da berühren zu lassen.

Ich stoppe in diesem Fall einfach den Versuch, an meinem Po aktiv zu werden, und weiße darauf hin dass der Zeitpunkt gerade ungünstig ist. Hab ich auch schon anders rum erlebt, und finde das auch legitim und hilfreich.

Wie bei allen sexuellen Handlung ist m.e. nach einfach Feinfühligkeit & Kommunikation nötig. Das letzte mal dass ich in dieser Richtung aktiv geworden bin waren wir beide frisch geduscht, wir waren beide sehr experimentierfreudig und offen - da hab ich bei einem heißen 69er Ihre Reaktionen vorsichtig ausprobiert und die waren positiv :) 

Ich hab aber auch schon Zurückweisung erlebt und natürlich auch akzeptiert. Ich denke dass diese Sexuelle Praktik spätestens seit Sex&the City auch einer breiteren Masse bekannt ist, Mainstream wird das wahrscheinlich trotzdem noch nicht sein :jumping:

Deiner Frage, was Frauen daran anmacht, schließe ich mich an.

Liebe Grüße, stay safe 

 

Ist das poloch gespühlt ist er eine sehr geile sache es geil zuleckenbis der natürliche schleim läuft dann öffnet es sich alleine und der schwanz gleitet schmerzfrei vorsichtig  rein.das ist bei frauen wie bei männern gleich,sie müssen es wollen.sonst geht da garnichts,oder ungern

Geschrieben
Am 3.12.2017 at 15:33, schrieb Nique:

Hey John,

ich bin keine Frau, aber habe etwas Erfahrung.

Ich finde Popos genauso sexy und erogen wie andere Körperteile auch. Da es sich beim Po primär um ein Ausscheidungsorgan handelt (biologisch) scheint es mir recht natürlich, dass die Hemmschwelle größer ist, Hintern ins sexuelle Spiel mit einzubeziehen als zB Vagina oder Penis.

Dem Po haftet natürlich der Ruf an, nicht zwangsläufig genauso sauber zu sein wie andere Körperteile - und ich denke zu recht. Wenn man weiß was auf einen zukommt, kann man dafür sorge tragen sauber zu sein - wenn man spontaner intim wird, eben nicht.

So kenne ich sowohl von Partnerinnen als auch von mir selbst den Gedanken, ob ich denn gerade ausreichend sauber bin, um mich da berühren zu lassen.

Ich stoppe in diesem Fall einfach den Versuch, an meinem Po aktiv zu werden, und weiße darauf hin dass der Zeitpunkt gerade ungünstig ist. Hab ich auch schon anders rum erlebt, und finde das auch legitim und hilfreich.

Wie bei allen sexuellen Handlung ist m.e. nach einfach Feinfühligkeit & Kommunikation nötig. Das letzte mal dass ich in dieser Richtung aktiv geworden bin waren wir beide frisch geduscht, wir waren beide sehr experimentierfreudig und offen - da hab ich bei einem heißen 69er Ihre Reaktionen vorsichtig ausprobiert und die waren positiv :) 

Ich hab aber auch schon Zurückweisung erlebt und natürlich auch akzeptiert. Ich denke dass diese Sexuelle Praktik spätestens seit Sex&the City auch einer breiteren Masse bekannt ist, Mainstream wird das wahrscheinlich trotzdem noch nicht sein :jumping:

Deiner Frage, was Frauen daran anmacht, schließe ich mich an.

Liebe Grüße, stay safe 

 

Ist das poloch gespühlt ist er eine sehr geile sache es geil zuleckenbis der natürliche schleim läuft dann öffnet es sich alleine und der schwanz gleitet schmerzfrei vorsichtig  rein.das ist bei frauen wie bei männern gleich,sie müssen es wollen.sonst geht da garnichts,oder ungern

Geschrieben

Beim ersten sex den ich recht jung erlebte,leckte die 32j witwe in den 3wochen oft mein gespültes poloch poloch. So wie sie es auch haben wollte.ihr poloch öffnete sich und der Schleim lief,wie bei meinem auch so fingerten wir uns.dann drrang mein schwanz ihr schmerzfrei vorsichtig rein.dieses war wohl schon der vorbote,es mit 18j durch Zufall  selber zu erleben.mit den Mann 38j und sein Freund 35j. Sie nahmen mich in die mitte.so in ihm sein po und der freund lecke mich so tief geil.spührte sein 17 5 erst als er schon etwas drin war.er sagte nun drück poloch zu so war der weg frei und er drang schmerzfrei immer tiefer ein.es war sehr geil als er anfieng immer doller ..?..?...

Seit dem nur so und gegenseitig im wechsel.selbst frauen mögen es im wechsel.sie binden sich ein umhängeschwanz um und führen ihn ein.

Dabei küssen und fingern oder streicheln 


×