Jump to content
KlosterKlaus

Was essen für den perfekten Kaviar

Empfohlener Beitrag

KlosterKlaus
Geschrieben

Hallo ihr :) 

meine Freundin und ich haben vor ein paar Tagen zum ersten Mal Kaviar ausprobiert . Na gut viel mehr ich von ihr :D  nur leider kam nur ganz wenig . Mich würde brennend interessieren was sie am besten vorher essen sollte damit es so viel und so schön wie möglich wird. Und was nicht.

Mit freundlichen Grüßen 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Geht doch in ein Feinkostgeschäft , da kannst du verschiedene Sorten an kaviar probieren, ist einfacher als deine Freundin zum essen zu zwingen
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
sie sollte vorher Schokopudding,Schokolade oder was anderes süßes essen.Hamburger geht auch.Und einen Tag sollte sie auf das"große Geschäft"verzichten.Das heißt ,wenn sie dann am 2.Tag2muss" kommt garantiert reichlich KV.Und ,wie gesagt sollte sie reichlich süßes essen.Der KV von ihr wird Dir dann ganz bestimmt schmecken.
  • Gefällt mir 1
m3lly
Geschrieben
Welche arten von Essen beeinflussen den Stuhl denn auf welche Weiße? (Geschmack,Geruch,Konsistenz)
  • Gefällt mir 2
KlosterKlaus
Geschrieben

Eine sehr gute Frage 

Hündchien
Geschrieben

Ich finde das essen beeinflusst mehr farbe Konsistenz und geruch nicht so sehr den geschmack

m3lly
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Hündchien:

Ich finde das essen beeinflusst mehr farbe Konsistenz und geruch nicht so sehr den geschmack

Mir geht es in dem Fall auch hauptsächlich um Geruch und vor allem um Konsistenz

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb m3lly:

Mir geht es in dem Fall auch hauptsächlich um Geruch und vor allem um Konsistenz

Fleisch, und schokolade, zusamen, ergibt ein siemlich feste stuhl, Relativ ertragbar im Geruch, mische Gemüse dazu, und es wird weicher, und stinkt mehr....Mir wurde gesagt, das um so Dunkeler es ist, umso besser ist es zu verdauen...Ob das stimmt, musst Du selber ausprobieren... Heller zeug stinkt mehr, und hat mehr Magen sauere drin, ist sehr bitter im Geschmach, also viel fleisch, und viel schokolade essen.. So wurde es Mir erklärt...

Hündchien
Geschrieben
Am 22.03.2018 at 22:38, schrieb yellowsuburin:

Fleisch, und schokolade, zusamen, ergibt ein siemlich feste stuhl, Relativ ertragbar im Geruch, mische Gemüse dazu, und es wird weicher, und stinkt mehr....Mir wurde gesagt, das um so Dunkeler es ist, umso besser ist es zu verdauen...Ob das stimmt, musst Du selber ausprobieren... Heller zeug stinkt mehr, und hat mehr Magen sauere drin, ist sehr bitter im Geschmach, also viel fleisch, und viel schokolade essen.. So wurde es Mir erklärt...

Ah interessant weist du auch ob der kv von frauen anderst ist wie der von männer?

Habe bis jetzt nur männer kv geschluckt

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Hündchien:

Ah interessant weist du auch ob der kv von frauen anderst ist wie der von männer?

Habe bis jetzt nur männer kv geschluckt

Nach Ich ein video gesehen hatte, wo ein Mann der KV von eine Frau gegessen hatte, war Ich fest überzeugt, das es von eine Frau anders sein muss, wie das von ein Mann, aber Wir sind alle Männchen, und der Verdauung ist alles gleich, also ist KV von eine Frau, genauso wie das eines Mannes.... Sieht genau so aus, und stinkt auch so...

Geschrieben

Fleisch essen und Du hast gerne "Fäden" im Stuhl. Bitte keinen Spargel, das ist total grauselig! Ich bevorzuge Bartkartoffel, einen Salat, ein wenig Gemüse wie gelbe Rüben. Das passt.

dennisschnabel
Geschrieben

Bei Menschen ohne Stoffwechselstörungen wird der KV grundsätzlich fester, je mehr zucker- und fetthaltige Nahrung gegessen wird. Grundsätzlich schmeckt KV von allen Menschen, egal ob Mann oder Frau, gleich/ähnlich. Das ist meine Erfahrung. Eben bitter/talgig, mal mit mehr Ballaststoffen/Fasern/oft Sandkörnchen (unverdaubare Bestandteile der Nahrung), Mal weniger. Das kommt auf das Essen drauf an. Dabei ist es kaum möglich exakt vorherzusagen, wann welche Nahrung als KV wieder Austritt. Und keine Sorge, man wird von KV von einem Menschen ohne ansteckende Krankheiten nicht krank. Das ist in der Gesamtsicht wie nicht so vollwertige Nahrung essen. Natürlich wird man bei ausschließlich KV-Ernährung irgendwann mangelernährt. Aber wer macht das schon? Obwohl, das ist ein interessanter Gedanke. Den werde ich meinem Nachbarsjungen (16), der mir seit ca. einem Jahr KV direkt in meinem Mund spendet (der Liebe, das macht ihn auch immer furchtbar an, hat dann dabei eine stahlharte Stange, pisst beim KV spenden trotzdem auf meinen Bauch/Schwanz/Beine, wenn er vorne und hinten leer ist, macht er mit seinem verschmierten Arsch facesitting und holt sich tierisch dabei einen runter)

dennisschnabel
Geschrieben

das werde ich meinen Nachbarsjungen vorschlagen. Findet er sicher geil Mal eine ganze Woche lang zum kacken über mich zu kommen. Der ganze Junge ist einfach unfassbar anmutig. Auch und gerade in diesen KV-Handlungen! Wenn aus seinem reinen unbehaarten Loch die erste kackwurst rausguckt, dann lecken ich intensiv über sein Loch, das sich dann weiter, weil er seinen dicken kackstift rauspresst. Das sind unbeschreiblich intime und kostbare Momente!

VersautesSchweinchen
Geschrieben

Ich habe dazu folgende eigene Erfahrung über einige Jahre, jedoch führe ich bislang den KV Fetisch nur mit mir selber aus - Ermangelung eines Partners/ einer Partnerin dafür.

Was ganz schlecht ist sind Kohle, Fleisch, Protein haltige Lebensmittel und vor allen Dingen Alkoholika (auch übermässiger Bier- und Weingenuss). Ein wenig ist in Ordnung, aber mehr als 1 Flasche beeinflusst den Geschmack.

Dann die Konsistenz:

Ist KV hart, im Grunde bei normaler Verdauung, so reibt dieser KV auf der Haut und wird dieser KV  kleine Wunden (unsichtbare Risse in der Haut) produzieren. Damit kann sich schnell ein Hautproblem bilden, denn Abfallstoffe au dem KV vertragen sich nicht allzu gut mit dem Blut.

Ich halte das daher so, das ich meinen Abführtee trinke. Das ist Sennesfrüchtetee, der tatsächlich keine Nebenwirkungen besitzt und wahrscheinlich sogar Darmkrebse verhindern vermag. Veröffentlichung dazu in der "Deutsche Apotheker Zeitung; Arzeinstoffprotrait update Senna; DAZ 2005, Nr. 13, S. 107 , 27.03.2005".

Jedenfalls trinke ich diesen Tee schon seit vielen Jahren recht häufig und mir tut der wirklich gut. Der KV wird herrlich weich, da der Tee Wasser zur Stuhlverdünnung aus dem Körper, dem Darm holt. Dadurch hat man eine deutlich bessere "Schmierung". Nur sollte man auch nicht den KV längere zeit reiben. Es ist super sich damit einzuschmieren - ich mache mir damit ab und an eine Gesichtsmaske und  verschmiere auch auf Schwanz und Körper.

Abund an nehme ich den eigenen KV auch in den Mund, spucke den dann aber auf meinen Schwanz oder Körper aus, schlucken tue ich den nicht. Verdünnung mit NS ist auch noch ein add on. was eben die cremigkeit des KV deutlich erhöht.

Den Gestank habe ich nicht, dazu wende ich auch einen Trick an:

Vor dem KV Spiel creme ich mich sehr tüchtig ein mit einer duftenden Körperlotion. Nicht ein bischen, sondern wirklich so, dass die Lotion auf dem Körper sichtbar bleibt. Diese verhindert das Eindringen der Duftstoffe des KVs in die Hautporen - meine Erfahrung und man stinkt nicht. Auch wasche ich alles recht zügig ab. Heisst kacken, verschmieren und dann wixen bis zum abspritzen und schnell alles abwaschen. Dann hat man keine Probleme.

 

Ich hoffe Euch ein wenig geholfen zu haben ... Viel Spass ... 

dennisschnabel
Geschrieben

Deine Erfahrung mit den kleinen schnitten ist unproblematisch, denn diese wunden schafft unser Immunsystem locker. Ein Mediziner würde das nicht sagen, aber das sagt meine jahrelange Erfahrung bei mir und meinen sexpartnern. Die Schnitte kommen primär nicht von harter Kacke, sondern von unverdaulichen (Ballaststoffen) Anteilen in der Nahrung. Da ist sogar Sand dabei. Vermeiden kannst du's eh nicht, aber verringern, indem du keine Ballaststoffe zu dir nimmst. Ich achte aber nicht drauf.


×