BDSM Frauen in der Nähe von Dischingen

Liebe Männer, bitte lest erst mein Profil, bevor ihr mich anschreibt. Dann erspart ihr euch eine Absage, was für uns beide nicht so schön ist. Ich bin in einer glücklichen Beziehung. Diese möchte ich nicht aufs Spiel setzen. Deshalb werde ich mich mit keinem von euch treffen. Außerdem, liebe Männer, bedenkt einmal, was ich hier wirklich suche. Ich würde mich vollkommen wehrlos für Dinge ausliefern, die in unserer Welt zur Genüge als grauenhafte Gewalt existieren - denkt an Folter, Mord und Vergewaltigung in Kriegsgebieten. Ihr werdet doch nicht im Ernst glauben, dass ich mich nach 3 Sätzen im Chat mit einem wildfremden Mann in eine solche Situation begebe? Ich bin in diesen Foren schon auf Männer gestoßen, die mir mit Zangen die Nippel abreißen, mir tiefe Schnittwunden zufügen und so weiter und so weiter wollten. Das mag alles nicht auf euch zutreffen. Doch bleibt bitte bei all unseren Phantasien realistisch. Schnell würde ich mich niemals so wehrlos ausliefern und im übrigen, denkt daran, was ihr weiter oben zu dem Thema 'Treffen' gelesen habt. Ein Bild ssgt mehr als 1000 Worte und es ist in einem Chat auch viel angenehmer, wenn man ein wahres Bild seines Partners im Kopf hat. Ja, das geht mir auch so. Deshalb hatte ich auch eines von mir hier eingestellt. Das hat aber nur dazu geführt, dass ich mich vor Anfragen nicht mehr retten konnte und keiner mehr mein Profil gelesen hatte. Deshalb habe ich es wieder rausgenommen. Fazit, es gibt erstmal kein Bild von mir - auch nicht nach 3 Sätzen im Chat. Das Internet ist voll von Bildern - Frauen in allen möglichen Sex und BDSM Szenen. Ja, es gibt solche Bilder auch von mir aber zum Glück keines davon im Internet. Warum zum Glück. Ich habe auch ein ganz normales Leben. Ich bin Mutter, Partnerin, Kollegin, Nachbarin, .... Stellt euch nur mal vor, was es mit der Beziehung, die ihr zu einer Kollegin oder Bekannten aus dem Verein habt, machen würde, wenn ihr entsprechende Bilder von ihr im Internet finden würdet. Wie schnell sich diese in ihrem Bekanntenkreis verbreiten würden. Wäre da noch irgendetwas wie zuvor? Und ihre Tochter? Deshalb werde ich keine solchen Bilder von mir verteilen. Bitte habt dafür Verständnis. Doch jetzt zum eigentlichen Thema: 172 cm 61 kg trainiert langes, dunkles Haar Ich bin nicht an einem Treffen oder etwas außerhalb dieses Chats interessiert **Fantasien** Ich habe sehr dunkle Fantasien in denen ich entführt, gefesselt, gequält und missbraucht werde. Ich würde mich gerne mit anderen austauschen, gerne auch kleine Geschichten zusammen entwickeln.

Neue Mitglieder in Dischingen

Liebe Männer, bitte lest erst mein Profil, bevor ihr mich anschreibt. Dann erspart ihr euch eine Absage, was für uns beide nicht so schön ist. Ich bin in einer glücklichen Beziehung. Diese möchte ich nicht aufs Spiel setzen. Deshalb werde ich mich mit keinem von euch treffen. Außerdem, liebe Männer, bedenkt einmal, was ich hier wirklich suche. Ich würde mich vollkommen wehrlos für Dinge ausliefern, die in unserer Welt zur Genüge als grauenhafte Gewalt existieren - denkt an Folter, Mord und Vergewaltigung in Kriegsgebieten. Ihr werdet doch nicht im Ernst glauben, dass ich mich nach 3 Sätzen im Chat mit einem wildfremden Mann in eine solche Situation begebe? Ich bin in diesen Foren schon auf Männer gestoßen, die mir mit Zangen die Nippel abreißen, mir tiefe Schnittwunden zufügen und so weiter und so weiter wollten. Das mag alles nicht auf euch zutreffen. Doch bleibt bitte bei all unseren Phantasien realistisch. Schnell würde ich mich niemals so wehrlos ausliefern und im übrigen, denkt daran, was ihr weiter oben zu dem Thema 'Treffen' gelesen habt. Ein Bild ssgt mehr als 1000 Worte und es ist in einem Chat auch viel angenehmer, wenn man ein wahres Bild seines Partners im Kopf hat. Ja, das geht mir auch so. Deshalb hatte ich auch eines von mir hier eingestellt. Das hat aber nur dazu geführt, dass ich mich vor Anfragen nicht mehr retten konnte und keiner mehr mein Profil gelesen hatte. Deshalb habe ich es wieder rausgenommen. Fazit, es gibt erstmal kein Bild von mir - auch nicht nach 3 Sätzen im Chat. Das Internet ist voll von Bildern - Frauen in allen möglichen Sex und BDSM Szenen. Ja, es gibt solche Bilder auch von mir aber zum Glück keines davon im Internet. Warum zum Glück. Ich habe auch ein ganz normales Leben. Ich bin Mutter, Partnerin, Kollegin, Nachbarin, .... Stellt euch nur mal vor, was es mit der Beziehung, die ihr zu einer Kollegin oder Bekannten aus dem Verein habt, machen würde, wenn ihr entsprechende Bilder von ihr im Internet finden würdet. Wie schnell sich diese in ihrem Bekanntenkreis verbreiten würden. Wäre da noch irgendetwas wie zuvor? Und ihre Tochter? Deshalb werde ich keine solchen Bilder von mir verteilen. Bitte habt dafür Verständnis. Doch jetzt zum eigentlichen Thema: 172 cm 61 kg trainiert langes, dunkles Haar Ich bin nicht an einem Treffen oder etwas außerhalb dieses Chats interessiert **Fantasien** Ich habe sehr dunkle Fantasien in denen ich entführt, gefesselt, gequält und missbraucht werde. Ich würde mich gerne mit anderen austauschen, gerne auch kleine Geschichten zusammen entwickeln.

Neue Dates in Dischingen

Kinky Date18 bis 40 Jahre ● 50km um Schweiz, Solothurn vor 10 Stunden
ONS18 bis 37 Jahre ● 75km um Osnabrück vor 19 Stunden

Wir hatten einen schönen Abend, waren nett essen und haben uns angenehm unterhalten.
Die Chemie stimmt, also begleitest du mich noch nach Hause.
Ziemlich schnell findest du dich in meinem Schlafzimmer wieder.
Auf dem Bett liegen bereits ein paar verschiedene Peniskäfige aus Metall mit unterschiedlichen Ringen.
Dir wird klar, dass es langsam ernst wird.
Du erstarrst und lässt mich in Ruhe deine Hose runterziehen.
Ich bemerke deine Beule in der Unterwäsche und kraule sie ein wenig.
Schließlich ziehe ich auch deine Unterwäsche herunter, sodass du untenrum völlig nackt vor mir „stehst“ 🤭.
Gott ich liebe diesen Anblick, egal ob cut oder uncut, lang oder kurz, am Ende sehen sie fast immer gleich aus 🥰.
Du schaust mich nervös an und atmetest kaum noch.
Ich beschließe, dich ein wenig zu teasen und berühre deine Eichel zärtlich mit meiner Zunge.
Du weißt nicht, wie du in der Situation reagieren sollst, und bevor du klare Gedanken fassen kannst, habe ich dir einen Finger in deinen Po geschoben, was dich aus der Fassung bringt.
Ich finde es süß, wenn ein Junge verlegen und nackt vor mir steht.
Aber wir sollten keine Zeit verschwenden.
Ich schaue, welcher Ring für deinen Penis am besten geeignet ist und fange an, deine Hoden durch den Ring zu ziehen.
Mit gekonnten Griffen folgt dein Penis.
Nun wird es Zeit fürs Finale.
Dein Penis ist leicht erregt, aber keine Sorge, ein wenig Eisspray wirkt Wunder.
Langsam schiebe ich den Keuschheitskäfig über dein Penis, bis er am Cockring einrastet - geschafft.
Nun kommt das Schloss in den Peniskäfig, ich drehe es um - ziehe den Schlüssel ab - fertig.
Dein Penis ist nun verschlossen. 😈
.
.
Während du die Situation noch verarbeitest, hänge ich mir den Schlüssel an einer Kette um den Hals.
.
.
Man könnte behaupten, du gehörst jetzt mir…
… ein Trugschluss, denn an einer D/S Beziehung habe ich kein Interesse.
Wenn du den Unterschied zwischen dem, was ich suche und einer solchen D/S Beziehung nicht verstehst, spritze zu der Vorstellung ab und lass mich dann in Ruhe. 🙂

Kinky Date20 bis 35 Jahre ● 50km um Köln vor 2 Tagen

BDSM Frauen in der Nähe von Dischingen

BDSM Frauen in Dischingen - Kostenlose Fetisch Kontakte
Auf Fetisch.de findest Du nicht nur eine große Auswahl von kostenlosen BDSM und Fetisch Kontakten sondern auch viele Gay BDSM Männer in Dischingen. Melde Dich jetzt kostenlos an und werde Teil der größten deutschen Fetisch-Community.