BDSM Frauen in der Nähe von Itzehoe

❦ Hallo! Ich bin Laetizia (Lae), 20 Jahre alt und wohne in Itzehoe. Ich bin auf der Suche nach jemandem, der gerne lacht, tiefgründige Gespräche schätzt und das Leben in vollen Zügen genießt, wo Streit und Stress nichts zu suchen haben. ❦ Gaming, Musik und Kunst sind meine treuen Begleiter. Wenn du ein Gamer, Musikliebhaber oder einfach jemand bist, der gerne Neues entdeckt, dann könnten wir uns blendend verstehen! Nebenbei schätze ich Menschen, die authentisch sind und gerne Zeit entspannt zu zweit verbringen. ❦ Nebenbei führe ich auch einen Server auf Discord rund um das Thema Fetische und Safespace. ❦ Ich glaube an gute Gespräche, Respekt und Offenheit. Wenn du nach einer ehrlichen Verbindung suchst und bereit bist, das Leben mit einem Hauch von Abenteuer zu würzen, dann lass uns herausfinden, wohin uns diese Reise führt!
Bin nicht perfekt, sondern echt. Habe genau wie Du eine Geschichte in Sonne, in Grau und Schwarz. Habe tief geliebt und wurde tiefer verletzt. Bin Umwege gegangen, hab mich manchmal verlaufen, kenne mich mittlerweile ziemlich gut und nehme das Leben und mich nicht mehr so ernst wie einst. Ich bin wahrscheinlich wie Du, immer wieder aufgestanden, habe meine Wunden geleckt, hab dazugelernt, bin größtenteils geheilt, Vielem bewußt und auf dem Weg. Wohin er führt? Das weiß der Wind... Das ist wohl das Leben, oder? Ach ja... - Happiness is an inside job, - Smalltalk langweilt mich, - bin introvertiert, - liebe die Natur, Musik und tanze gern, - Pasta is life ... und atmen nicht vergessen :) Schreib mich bitte nicht an, wenn du ... - vergeben bist und eine Affäre suchst, - Nacktbilder möchtest, - krampfhaft stumpfe Befriedigung deiner Kinks suchst, ohne auf dein Gegenüber ein zu gehen. Ich rieche solche Typen die sich ausschließlich um sich selbst drehen.
Suche aktuell nix. Hallo ihr Lieben Seit 2016 bin ich mir meiner devoten und masochistischen Neigung bewusst. Ersteres ist sowohl stärker ausgeprägt als auch gemischt mit Aufmüpfigkeit. Eine Brat? Scheint so. Leider habe ich mich immer wieder in monogame Vanilla Beziehungen begeben, sodass der Raum dazwischen für Erfahrungen gering war. Mir blieb nur darüber zu lesen, Filme schauen (nicht Fifty Shades of Shit) und zu träumen, was mir aus den bereits gemachten Erfahrungen noch so "zustoßen" könnte. Nun bin ich seit März 2020 zwar wieder in einer Vanilla Beziehung, aber eine offene, die mir Raum lässt für einen Herrn. Und auch viel Erfolg wünscht. Wie du dir denken kannst, bisher ohne Erfolg. Es gab viele Mails. Ein paar Telefonate. Und auch mal ein Date, was leider zu nichts führte, da er doch Liebe suchte und somit eine andere Frau traf. Ich habe "nur" Hingabe zu "bieten". Vielleicht ist dir das genug? Aber die Kommunikation mit den zu 60 Prozent doch sympathischen Herren und mein Bauchgefühl danach hat mir noch eher Klarheit verschafft, wie "mein Herr" sein müsste, damit ich meine Hingabe verschenke. Eine Sub/ Brat mit Forderungen. Für viele unattraktiv? Nun. Noch sind wir in keinem Machtgefälle. Grundsätzlich ist folgendes Bedingung... Spielort/Besuchbarkeit: Du bist besuchbar. Die Wohnung von meinem Verlobten und mir kann nicht als Spielzimmer genutzt werden. Da die Wände hellhörig sind und die Nachbarn die Familie sind. Entfernung: Du lebst nicht mehr als 40 km von Itzehoe entfernt. Ich möchte nicht mehr als 40 km vor und vor allem nach einer Session fahren. Zeit: Du hast Zeit. Mindestens einmal im Montat an einem Freitagabend oder Samstags. Bei weniger als 20 km Entfernung gerne auch mal in der Woche. Beziehungsstatus: Du bist Single und möchest dies erstmal bleiben oder an eine Vanillafrau vergeben mit der du nicht zusammen lebst oder die nicht zu Hause ist, wenn ich dich besuchen würde. Ich möchte die einzige Sub in deinem Leben sein. Ansonsten hab ich aber kein Problem mit einer Partnerschaft in deinem Leben. Dein BDSM: BDSM ist für dich auch Sexuell. Du machst zwar vor allem das D/S Spiel, was du mit sadistischen Handlungen zu verzieren weißt aber die Sahnehaube ist für dich auch Verkehr mit mir zu haben bzw. hört für dich zum Spiel, aber als Zusatz. Ich möchte keinen Mann der BDSM als Vorspiel für den Verkehr sieht. Sondern für den das gesamte Spiel das Ziel ist. Ausehen: Du bist wenn, dann nur leicht überwichtig, weil mein großer Bauch völlig ausreicht um teilweise zu stören. Ich hatte schon Sex mit Mehrgewichtigen Männern und kann das Gewicht nicht aushalten, wenn es mit mir verkehrt. Sorry. (ich weiß ich bin selbst übergewichtig) ich versuche wirklich nicht oberflächlich zu sein aber ich bin ein visueller Mensch. Sonstiges: ich kann mir auch vorstellen eine Freundschaft mit dir aufzubauen. Dich also auch ohne Session zu treffen.z.b. Wäre es für meinen Partner und mich auch okay gemeinsam zu grillen. Er würde dich auch kennenlernen auch wenn er nie an einer Session teilnehmen würde. Dies ist aber keine Bedingung. Aber so weisst du auch wie mein Partner zu meiner Suche steht. Wünsche/Vorstellungen/Tabus: Du suchst kein Ropebunny und keine Gymnastiksub. Ich habe Nackenverspannung und Übergewicht. Meine Kondition und Ausdauer beim einnehmen bestimmter Positionen wie Knien oder Arme über Kopf gefesselt, haben Grenzen. Ich mag : Dirty Talk (gerne würde ich lernen /mich überwinden mit mehr als "Ja" und "danke" zu antworten. Gefesselt sein oder mit deinen Händen festgehalten werden. Besonders an den Handgelenke kickt es mich. Schläge auf Po, Brust, Intim, Wange Kratzen, beißen zwicken Schläge mit Hand, Gerte, Paddle, Floggern. Bei allem ist noch Luft nach Oben in der Erfahrungsskala. Oralverkehr, Selbstbefriedigung(kann ich dir privat genauer erörtern, was ich genau meine), Erniedrigung (was genau, erkläre ich lieber privat) Bin kurz oder langfristig neugierig auf: Klemmen, Stock, Wachs, Aufgaben, Würgen, Atemkontrolle, Rapegames, Deeptrouting, Mundfick Feste Tabus: Alles was ins Klo gehört, alles was illegal ist, bestimmte Stellungen (die unser Spiel wahrscheinlich nicht betreffen), Dirty Talk die tierliche Begriffe beinhalten, Mehr fällt mir erstmal nicht ein. Schreib mir wenn du mich kennen lernen möchtest und irgendwann kommen wir dann auch auf dieses Thema zurück.
..nicht gesucht und doch gefunden.. ❤ ich gehöre Dir.. an deine Seite.. so wie du an meine gehörst.. Aufmerksamkeit.. zu wissen was du willst.. Fürsorge, Kontrolle.. zwischen den Zeilen lesen können.. mir überlegen sein und doch das Herz am rechten Fleck zu haben.. macht dich unglaublich sexy.. **Fantasien** ...lebe ich mit dem perfekten Mann an meiner Seite aus.. ❤
Ich bin Switcher habe bereits ein paar Erfahrungen sammeln dürfen und dabei festgestellt, dass mir die Sub Seite etwas mehr gefällt als die Dom Seite. In Prozent würde ich es so beschreiben 70-80% Sub und 20-30% Dom.Aber ohne ab und zu mal die Rollen tauschen zu können, könnte ich nicht leben. • Ich suche hier jetzt neue Kontakte 24-36 Jahre. Tendenz eher Spielbeziehung oder auch einfach so ne normale Freundschaft wo man auch andere Dinge macht außer BDSM.Aktuell bin ich nicht auf der Suche nach einer Beziehung. Falls sich aber mit der Zeit mehr entwickeln würde wäre ich nicht abgeneigt.Aber ich Suche jetzt nicht danach. • Ich bin ein Mensch der gerne lange und ausführlich jemanden kennenlernt.Das heißt ich schreibe oder Telefoniere erst mal sehr lange bis ich mich auf ein Real treffen einlasse.Falls also jemand mich anschreibt und nach ein paar Wochen schon ein treffen will, bin ich dafür nicht die richtige Person. • Wenn jemand in einer Spielbeziehung Sex möchte bin ich dafür die falsche Person.Ich kann BDSM und Sex klar trennen. Wenn dann habe ich nur mit meinem festen Partner in einer Beziehung Sex sonst nicht. • Leute die meine Hard Limits nicht Akzeptieren wollen, und meinen mich immer wieder überreden zu müssen, oder gar zwingen sind bei mir falsch und brauchen sich nicht melden.

Neue Mitglieder in Itzehoe

❦ Hallo! Ich bin Laetizia (Lae), 20 Jahre alt und wohne in Itzehoe. Ich bin auf der Suche nach jemandem, der gerne lacht, tiefgründige Gespräche schätzt und das Leben in vollen Zügen genießt, wo Streit und Stress nichts zu suchen haben. ❦ Gaming, Musik und Kunst sind meine treuen Begleiter. Wenn du ein Gamer, Musikliebhaber oder einfach jemand bist, der gerne Neues entdeckt, dann könnten wir uns blendend verstehen! Nebenbei schätze ich Menschen, die authentisch sind und gerne Zeit entspannt zu zweit verbringen. ❦ Nebenbei führe ich auch einen Server auf Discord rund um das Thema Fetische und Safespace. ❦ Ich glaube an gute Gespräche, Respekt und Offenheit. Wenn du nach einer ehrlichen Verbindung suchst und bereit bist, das Leben mit einem Hauch von Abenteuer zu würzen, dann lass uns herausfinden, wohin uns diese Reise führt!
Ich bin Switcher habe bereits ein paar Erfahrungen sammeln dürfen und dabei festgestellt, dass mir die Sub Seite etwas mehr gefällt als die Dom Seite. In Prozent würde ich es so beschreiben 70-80% Sub und 20-30% Dom.Aber ohne ab und zu mal die Rollen tauschen zu können, könnte ich nicht leben. • Ich suche hier jetzt neue Kontakte 24-36 Jahre. Tendenz eher Spielbeziehung oder auch einfach so ne normale Freundschaft wo man auch andere Dinge macht außer BDSM.Aktuell bin ich nicht auf der Suche nach einer Beziehung. Falls sich aber mit der Zeit mehr entwickeln würde wäre ich nicht abgeneigt.Aber ich Suche jetzt nicht danach. • Ich bin ein Mensch der gerne lange und ausführlich jemanden kennenlernt.Das heißt ich schreibe oder Telefoniere erst mal sehr lange bis ich mich auf ein Real treffen einlasse.Falls also jemand mich anschreibt und nach ein paar Wochen schon ein treffen will, bin ich dafür nicht die richtige Person. • Wenn jemand in einer Spielbeziehung Sex möchte bin ich dafür die falsche Person.Ich kann BDSM und Sex klar trennen. Wenn dann habe ich nur mit meinem festen Partner in einer Beziehung Sex sonst nicht. • Leute die meine Hard Limits nicht Akzeptieren wollen, und meinen mich immer wieder überreden zu müssen, oder gar zwingen sind bei mir falsch und brauchen sich nicht melden.
Bin nicht perfekt, sondern echt. Habe genau wie Du eine Geschichte in Sonne, in Grau und Schwarz. Habe tief geliebt und wurde tiefer verletzt. Bin Umwege gegangen, hab mich manchmal verlaufen, kenne mich mittlerweile ziemlich gut und nehme das Leben und mich nicht mehr so ernst wie einst. Ich bin wahrscheinlich wie Du, immer wieder aufgestanden, habe meine Wunden geleckt, hab dazugelernt, bin größtenteils geheilt, Vielem bewußt und auf dem Weg. Wohin er führt? Das weiß der Wind... Das ist wohl das Leben, oder? Ach ja... - Happiness is an inside job, - Smalltalk langweilt mich, - bin introvertiert, - liebe die Natur, Musik und tanze gern, - Pasta is life ... und atmen nicht vergessen :) Schreib mich bitte nicht an, wenn du ... - vergeben bist und eine Affäre suchst, - Nacktbilder möchtest, - krampfhaft stumpfe Befriedigung deiner Kinks suchst, ohne auf dein Gegenüber ein zu gehen. Ich rieche solche Typen die sich ausschließlich um sich selbst drehen.
..nicht gesucht und doch gefunden.. ❤ ich gehöre Dir.. an deine Seite.. so wie du an meine gehörst.. Aufmerksamkeit.. zu wissen was du willst.. Fürsorge, Kontrolle.. zwischen den Zeilen lesen können.. mir überlegen sein und doch das Herz am rechten Fleck zu haben.. macht dich unglaublich sexy.. **Fantasien** ...lebe ich mit dem perfekten Mann an meiner Seite aus.. ❤
Suche aktuell nix. Hallo ihr Lieben Seit 2016 bin ich mir meiner devoten und masochistischen Neigung bewusst. Ersteres ist sowohl stärker ausgeprägt als auch gemischt mit Aufmüpfigkeit. Eine Brat? Scheint so. Leider habe ich mich immer wieder in monogame Vanilla Beziehungen begeben, sodass der Raum dazwischen für Erfahrungen gering war. Mir blieb nur darüber zu lesen, Filme schauen (nicht Fifty Shades of Shit) und zu träumen, was mir aus den bereits gemachten Erfahrungen noch so "zustoßen" könnte. Nun bin ich seit März 2020 zwar wieder in einer Vanilla Beziehung, aber eine offene, die mir Raum lässt für einen Herrn. Und auch viel Erfolg wünscht. Wie du dir denken kannst, bisher ohne Erfolg. Es gab viele Mails. Ein paar Telefonate. Und auch mal ein Date, was leider zu nichts führte, da er doch Liebe suchte und somit eine andere Frau traf. Ich habe "nur" Hingabe zu "bieten". Vielleicht ist dir das genug? Aber die Kommunikation mit den zu 60 Prozent doch sympathischen Herren und mein Bauchgefühl danach hat mir noch eher Klarheit verschafft, wie "mein Herr" sein müsste, damit ich meine Hingabe verschenke. Eine Sub/ Brat mit Forderungen. Für viele unattraktiv? Nun. Noch sind wir in keinem Machtgefälle. Grundsätzlich ist folgendes Bedingung... Spielort/Besuchbarkeit: Du bist besuchbar. Die Wohnung von meinem Verlobten und mir kann nicht als Spielzimmer genutzt werden. Da die Wände hellhörig sind und die Nachbarn die Familie sind. Entfernung: Du lebst nicht mehr als 40 km von Itzehoe entfernt. Ich möchte nicht mehr als 40 km vor und vor allem nach einer Session fahren. Zeit: Du hast Zeit. Mindestens einmal im Montat an einem Freitagabend oder Samstags. Bei weniger als 20 km Entfernung gerne auch mal in der Woche. Beziehungsstatus: Du bist Single und möchest dies erstmal bleiben oder an eine Vanillafrau vergeben mit der du nicht zusammen lebst oder die nicht zu Hause ist, wenn ich dich besuchen würde. Ich möchte die einzige Sub in deinem Leben sein. Ansonsten hab ich aber kein Problem mit einer Partnerschaft in deinem Leben. Dein BDSM: BDSM ist für dich auch Sexuell. Du machst zwar vor allem das D/S Spiel, was du mit sadistischen Handlungen zu verzieren weißt aber die Sahnehaube ist für dich auch Verkehr mit mir zu haben bzw. hört für dich zum Spiel, aber als Zusatz. Ich möchte keinen Mann der BDSM als Vorspiel für den Verkehr sieht. Sondern für den das gesamte Spiel das Ziel ist. Ausehen: Du bist wenn, dann nur leicht überwichtig, weil mein großer Bauch völlig ausreicht um teilweise zu stören. Ich hatte schon Sex mit Mehrgewichtigen Männern und kann das Gewicht nicht aushalten, wenn es mit mir verkehrt. Sorry. (ich weiß ich bin selbst übergewichtig) ich versuche wirklich nicht oberflächlich zu sein aber ich bin ein visueller Mensch. Sonstiges: ich kann mir auch vorstellen eine Freundschaft mit dir aufzubauen. Dich also auch ohne Session zu treffen.z.b. Wäre es für meinen Partner und mich auch okay gemeinsam zu grillen. Er würde dich auch kennenlernen auch wenn er nie an einer Session teilnehmen würde. Dies ist aber keine Bedingung. Aber so weisst du auch wie mein Partner zu meiner Suche steht. Wünsche/Vorstellungen/Tabus: Du suchst kein Ropebunny und keine Gymnastiksub. Ich habe Nackenverspannung und Übergewicht. Meine Kondition und Ausdauer beim einnehmen bestimmter Positionen wie Knien oder Arme über Kopf gefesselt, haben Grenzen. Ich mag : Dirty Talk (gerne würde ich lernen /mich überwinden mit mehr als "Ja" und "danke" zu antworten. Gefesselt sein oder mit deinen Händen festgehalten werden. Besonders an den Handgelenke kickt es mich. Schläge auf Po, Brust, Intim, Wange Kratzen, beißen zwicken Schläge mit Hand, Gerte, Paddle, Floggern. Bei allem ist noch Luft nach Oben in der Erfahrungsskala. Oralverkehr, Selbstbefriedigung(kann ich dir privat genauer erörtern, was ich genau meine), Erniedrigung (was genau, erkläre ich lieber privat) Bin kurz oder langfristig neugierig auf: Klemmen, Stock, Wachs, Aufgaben, Würgen, Atemkontrolle, Rapegames, Deeptrouting, Mundfick Feste Tabus: Alles was ins Klo gehört, alles was illegal ist, bestimmte Stellungen (die unser Spiel wahrscheinlich nicht betreffen), Dirty Talk die tierliche Begriffe beinhalten, Mehr fällt mir erstmal nicht ein. Schreib mir wenn du mich kennen lernen möchtest und irgendwann kommen wir dann auch auf dieses Thema zurück.

Neue Dates in Itzehoe

Kinky Date18 bis 40 Jahre ● 50km um Schweiz, Solothurn vor einem Tag
ONS18 bis 37 Jahre ● 75km um Osnabrück vor einem Tag

BDSM Frauen in der Nähe von Itzehoe

BDSM Frauen in Itzehoe - Kostenlose Fetisch Kontakte
Auf Fetisch.de findest Du nicht nur eine große Auswahl von kostenlosen BDSM und Fetisch Kontakten sondern auch viele Gay BDSM Männer in Itzehoe. Melde Dich jetzt kostenlos an und werde Teil der größten deutschen Fetisch-Community.