Hobbykünstler Ralf Paschke aus Berlin spezialisiert sich auf Fetisch Fantasien in Öl Farben und auf die ästhetische Umsetzung jeglicher Fetisch Vorlieben oder Visionen. Mehr über seine Kunst erfährst du hier. 

 

Die Kunst des Ralf Paschke

Der Hobbykünstler Ralf Paschke aus Berlin malt zwar schon seit seinem 16. Lebensjahr, hat sich inzwischen aber auf ganz besondere Motive spezialisiert: Die Inhalte seiner erotischen Ölgemälde sind Fetisch Fantasien mit meist männlichen Modellen in Leder- oder Rubberkluft, die neben einfachen Porträts auch Szenen aus Fessel- und S&M-Spielen darstellen. Ralf sieht die Malerei auch als Mittel, das selbst zu schaffen, was man selbst nicht hat oder haben kann. Die größtenteils homoerotischen S&M-Gemälde entführen den Betrachter in eine bizarre Welt, man spürt direkt den Geruch von Leder.

 

Screenshot 2021-02-19 at 16.04.08.png

"Mask3" von Ralf Paschke

 

Was hat Fetisch für eine Bedeutung in seiner Kunst?

Fetisch ist für den Künstler viel mehr als das Tragen von Accessoires, Ralf betrachtet die Faszination für Fetisch als ein tiefes Empfinden, das man in sich trägt. Dieses Gefühl spiegelt sich in seinen Motiven wieder, deren Vorlagen oft in gemeinsamen Fotosessions entstehen, in denen so lange experimentiert wird, bis die richtige Vorlage für ein Motiv gefunden ist. In der Umsetzung wirken alle sorgsam gewählten Details der Bildkomposition zusammen, um eine eindeutige Aussage zu transportieren.


Wer also Interesse an Ölgemälden mit Handfesseln, Stricken und Ähnlichem hat, wird auf Ralf Paschkes Webpräsenz www.gaymaleart.de fündig. Kostenlose Wallpaper der Fetisch Fantasien stehen dort ebenfalls zum Download bereit. Übrigens sucht der Maler auch immer nach neuen Inspirationen, Modellen und Austausch. Wer weiß, vielleicht freut sich einer Eurer Spielgefährten ja auch über ein speziell angefertigtes Porträt?

 

Wie findest du die Kunst? Tausche dich gerne im Fetisch Forum mit anderen Benutzern darüber aus

bdsm_forum_kinky_reise.png

  • Gefällt mir 1

Vielleicht auch interessant?

1 Kommentar

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
.

a9****
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



a9****

Geschrieben

[...] losgelöst vom ewigen Lack-Leder-Latex Bild, das viele von der “Szene” haben. Der Fetisch-Blog schreibt dazu:Ralf sieht die Malerei auch als Mittel, das selbst zu schaffen, was man selbst nicht [...]

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen