Beziehungsstatus

Single

undefinierbar Frag doch ;)

Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 48
Beziehungsstatus Single
Größe 176cm
Gewicht 78kg
Figur normal
Augenfarbe blau
Haarfarbe braun
Haarlänge kurz
Bart kein Bart
Sexualität hetero
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Intimbehaarung rasiert
Körperbehaarung leicht behaart
Penislänge 15cm
Penisdicke 4cm
Sternzeichen Widder
Brille
Raucher
Tattoos
Piercings
Ich spreche Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche

Ich suche nach

Beschreibung

out of order

Fantasien

..

Meine Rollen

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Frankfurt am Main. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat seinen Profiltext aktualisiert
out of order
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
FLR -female-led relationship (weiblich geführte Beziehung)

Naja - Paar-Therapie ist Online n bissi schwierig ;) - die entscheidende Frage, für Dich selber: Wo und wann bzw wie genau geht "es" im Alltag verloren? Wo ist das Problem, abends gemeinsam auf der Couch zu sitzen, und SIE bestimmt? Wo ist das Problem, am Wochenende Unternehmungen zu planen, und Weiterlesen… SIE bestimmt? Wo ist das Problem, wenn sie nicht genau weiss, ihr mehrere Vorschläge zu machen, aber SIE wählt dann aus?
Gerade schon erwähnte Kleinigkeiten des Alltags können helfen. SIE entscheidet abends zuvor, was Du am nächsten Tag anzuziehen hast. AUCH für die Arbeit. Du kannst den Speiseplan der Kantine mit nach Hause nehmen, und SIE entscheidet, was (und wieviel!) Du essen darfst/sollst. Sie entscheidet, welchen Sport Du wann und wie ausübst. Sie entscheidet, was Du Dir im TV anschauen darfst. Sie entscheidet, wann Du Zähne putzen sollst. Sie entscheidet, wo/wann/wie Du im Haushalt Deinen Anteil erbringst (der je nach Lady auch mal bis zu 100% anwachsen kann).
Ehrlich gesagt... GERADE der Alltag bietet haufenweise Möglichkeiten, kleine, einfache Entscheidungen zu treffen. Und wenn sie mal "Pause" braucht, weil sie eigentlich gar keinen 24/7-Anspruch hat... dann sollte Euch das beiden allmählich klar werden. Ihr aber mehr, als Dir.
Die genannen Dinge oder auch viele andere, kannst Du selber dadurch voranbringen, indem Du SIE öfters fragst. Frag sie, was Du für Kleidung tragen sollst. Was Du essen sollst. Was Du in Deiner Freizeit tun sollst. Und wann... und wie. Gerade beim WIE lassen sich immer wieder kleine Spielchen einbauen, die in spezielle Erotik abdriften.
Vor allem aber... REDET mieinander. Und zwar auch genau darüber.

Gefällt mirvertx, devotiWW · Thema anzeigen
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Objektfetisch geantwortet
Untreue Ehemänner mit Ehering

Sehe ich prinzipiell genauso. Dem Threadersteller und allen Zustimmenden könnte man noch zu Gute halten, daß es ihnen eigentlich egal ist, ob die Beziehung schon zerstört ist, oder ihr eigenes Verhalten erst dafür sorgt, die andere Beziehung in eine Krise zu stürzen.
Ich glaube aber auch, daß bei Weiterlesen… EINIGEN, die es "geil" finden, andere zum Fremdgehen zu bringen, gerade das destruktive anti-soziale Verhalten die Geilheit hervorruft. Und spätestens hier erwarte ich, daß die Geilheit vom HIRN eingefangen wird. Es geht dann darum, den besonderen, eigenen Fetisch, der einige Probleme bei anderen verursachen kann, so zu kanalisieren, daß das eben kaum bis gar nicht passiert.
Die Sados hier vermöbeln ihre Subs ja auch nicht ständig krankenhausreif, sondern portionieren es so, daß es funktionieren kann und ein(e) Maso-Sub sogar sehr viel davon hat. Und es soll ja auch Ehepaare geben, die eine offene Beziehung leben. Wie wärs also mit Sex mit einem Pärchen, wo beide denselben Ring tragen? ;)

irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
Keuschheitsgürtel

Für die ANDEREN Menschen ist das übrigens öfters ganz und gar kein Reiz - die wollen von Deiner Sexualität im Alltag oft gar nichts wissen, und fühlen sich manchmal sogar schlicht belästigt, wenn sie sowas mitbekommen.
Gerade auf der Arbeit interessiert so manchen (und auch mich selber) garantiert Weiterlesen… nicht, wie die Kollegen ihre Sexualität ausleben. Wenn Unbeteiligte mit einbezogen werden sollen, macht es Sinn, sich kurz zu überlegen, wie es ist, wenn jemand anderes Dir unerwünschte Informationen aufdrängen möchte.
Ansonsten viel Spass mit dem KG.

irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Objektfetisch geantwortet
Es geil finden Termine zu verpassen?

Mein Tip: Versuch herauszufinden, WAS Dich genau erregt. Ist es nur ein Zeitdruck? Ein solcher kann auch ohne realer Person entstehen. Kauf Dir z.B. eine Kinokarte oder mach mit Dir selber einen Termin und schau, ob Dich das triggert, wenn Du den Termin verpassen könntest.
Es könnte aber auch sein, Weiterlesen… daß es die Kombination mit anderen Menschen ist. Daß es Dich eigentlich triggert, wenn Du andere Menschen regelrecht verärgerst. Eventuell könnte dahinter sogar eine passiv-agressive Persönlichkeitsausrichtung stehen.
Wie immer bei psychologischen Ausprägungen. Probiere mehr aus und experimentiere, was in Dir tatsächlich vorgeht. Und wenn es Dinge sind, die Du erreichen kannst, ohne andere Leute zu verärgern, fokussiere Dich da drauf. Wenn es aber essentiell ist, andere Menschen zu verärgern... versuch Dir zu überlegen, wie sehr Du diesen Weg wirklich beschreiten willst. Du könntest Dein eigenes Leben dadurch ganz schön unangenehm machen hinsichtlich der Konsequenzen.

Gefällt mirFatim, leckman35 · Thema anzeigen
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
Keuschheitsgürtel

Wie lange tragt Ihr Eure Armbanduhr? ;)
Es gibt Leute, die lassen sie wochenlang auf... vielen nehmen sie nachts ab... andere tragen sie fast nie. Es kommt einfach drauf an. Ein Keuschheitsgürtel kann für Männer mit sehr starker Libido und sehr oft stattfindenden (körperlichen!) Impuls, eine Weiterlesen… Erektion zu bekommen, sehr problematisch werden auf Dauer. Es gibt dann sogar evtl gesundheitliche Probleme.
Zudem ist natürlich Hygiene ein wichtiger Punkt. Es gibt tatsächlich Männer, die jeden morgen duschen und sich auch den Intimbereich waschen. Das ist mit einem Schwanzäfig schon etwas schwierig. Mit einem massiveren Keuschheutsgürtel werden ganz sicher manche Stellen nicht vernünftig gesäubert. Aber natürlich spricht nichts dagegen, in Anwesenheit der Herrin sich oft zu waschen.
Und ja - es gibt nicht wenige, die Schwanzkäfig über Wochen oder gar noch länger tragen und nur gelegentlich von der Herrin (oder gar einer Schlüsselherrin) "befreit" werden. Ich selber finde dies aus hygienischer Sicht problematisch.
Umgekehrt habe ich die Erfahrung gemacht, daß Orgasmuskontrolle auch vollständig OHNE Keuschheitsgürtel klappen kann. Da geht es dann nicht nur um Fremdkontrolle, sondern auch um SELBST-Kontrolle - sowie um Ehrlichkeit und Vertrauen. Finde ich persönlich als "Erziehung"-Ziele viel interessanter ;)

Gefällt mirSklavetim1970, yellowsuburin · Thema anzeigen
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
Prostata melken

Ähm - nein - ist sie eben nicht. Schon bei vielen männlichen Einzel-Individuen ändert sich die eigentlich identische Prostata im Laufe des Lebens und wird anders - meist grösser. Aber auch die Libido ändert sich, also der Hormon-Mix der Person. Von Person zu Person sind diese Dinge dann zum Teil Weiterlesen… erheblich unterschiedliche.
Solange Du keine medizinische Studie hast, die belegt, daß bestimmte, ungewöhnliche Körperfunktionen, bei jedem erwachsenen Mann funktionieren müssten, ist Deine Annahme maximal eine Hypothese. Und Aussagen von Männern, die erhebliche Versuche darlegen, die aber nicht erfolgreich waren, deuten zusätzlich darauf hin, daß eben NICHT bei "jedem Mann" durch Prostata-Massage ein "ausfließen" von Sperma möglich ist.
Letztlich wissen wir es nicht, ob es so ist. Ich finde nur diesen indirekten Erfolgdruck höchst kritikwürdig, jemandem einzureden, er müsse doch etwas hinkriegen, was er aber eben nicht schafft, wenn es um biologische Funktionen geht, die nicht hinreichend gut bekannt sind.

irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
Poppen bei Session

Gegenfrage: Kann sich jemand Fetisch-Erotik auch ohne "Session" vorstellen? ;)

Gefällt mirTauchlehrer_Tobias, Hägar, leckman35 · Thema anzeigen
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
Prostata melken

Hier werden allerdings zwei Ebenen immer wieder vermischt, obwohl es offenbar den meisten nicht klar ist, daß es zwei Ebenen gibt. Den Samenerguß und das mentale Orgasmusgefühl.
So wird hier meist von einem Ausfließen des Samens ohne Orgasmusgefühl gesprochen, was eigentlich keinem richtigen Weiterlesen… Samenerguß entspricht (weil dabei auch bestimmte Kontraktionen stattfinden). Es gibt aber auch mindestens einen, der ein Orgasmusgefühl erwähnt hat... also ohne direkte Stimulation des Penis zu einem "richtigen" Orgasmusgefühl plus Samenerguß gekommen ist. Was definitiv (bei einigen!) möglich ist. Es gibt ja sogar den sogenannten "handfreien Orgasmus", wo einige Männer kurz vorm Orgasmus jegliche Stimulation stoppen und dann durch eigene Muskelbewegungen kommen können. Ich glaube nicht, daß dies jeder erlernen kann. Aber pure Vermutung.
Desweiteren ist es auch möglich, einen echten Samenerguß inkl. Kontraktionen durch richtige Stimulaiton zu erfahen, aber KEIN Orgasmusgefühl dabei zu haben. Das ist dann eher eine psychologische, ggfs. sogar neurologische Sache.
Letztlich immer daran denken: Der Samenerguß findet "unten" statt - das Orgasmusgefühl aber "oben". Und offenbar gibt es neben dem klassischen Samenerguß inkl. Kontraktionen ein reines Ausfließen des Samens.
Unter "prostata melken" würde ich eher das produzierte Ausfließen des Samen ohne Kontraktion und ohne Orgasmusgefühl verstehen. Und auch hier kann ich mir gut vorstellen, daß dies nicht bei jedem klappt.

irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
Kontaktaufnahme

Brauch man für die Flirt-Funktion nicht einen Bezahl-Account - also um zu sehen, wer einen da "anflirtet"? Wenn ja, ist wohl das der Grund, wieso diese Funktion selten genutzt und noch viel seltener darauf reagiert wird.

irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Fetisch Forum geantwortet
Bin ich seltsam?

Ich kann nur empfehlen, selbstkritisch mit Fantasien umzugehen. Auspeitschen kann extrem verschiedene Ausprägungen haben. Es kann sanft-liebevoll sein... es kann auch ganz schlimm sein - sogar so schlimm, daß es tötet.
Deine Aussage "auf ALLE erdenklichen Arten gefickt zu werde" ist ebenfalls sehr Weiterlesen… allgemeingültig. Es kann am Ende ziemlich ungesund werden.
Du sprichst leider hier vorwiegend die Scham-Ebene an. Also wie sehr ist etwas in der Gesellschaft normal, oder nicht normal. Aber ist das wirklich so entscheidend? Du willst ja wohl kaum einen Gangbang oder eine Auspeitsch-Sitzunh im Einkaufszentrum Deiner Stadt erleben, oder? Wenn Du Deine Fantasien vorrangig privat ausleben willst, dann ist aus meiner Sicht GESUNDHEIT die entscheidende Variabel bei den Praktiken. Wenn Dir Dein eigenes Leben und somit Deine eigene Gesundheit etwas bedeutet, würde ich meine Fantasien dahingehend selbstkritisch hinterfragen.
Und in unserer Gesellschaft gibt es ja auch ungesunde Verhaltensweisen, die nicht nur als OK gelten, sondern teilweise regelrecht beklatscht werden. Von daher halte ich GERADE den Blick nur durch die gesellschaftliche Brille nicht für entscheidend. Klar - Gesetze sollte man durchaus beachten und möglichst einhalten. Aber die Gesundheits-Frage beinhaltet fast immer auch die juristischen Belange.
Von daher plädiere ich dafür nicht zu sehr gesellschaftskonform sein zu wollen, sondern selbstkritisch über das eigene Verhalten nachzudenken.

Gefällt mirIamyourdestiny, Purple0211und 1 weitere… · Thema anzeigen
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat seinen Profiltext aktualisiert
Ich bin wohl weit mehr der "verwöhn"-Sub, als der "bitte-schlag-mich-"Sub. Bin körperlich überhaupt nicht maso, sondern eher sensibel und alles in allem ein eher passiver Mensch.

Ansonsten bin ich ein recht intelligent-empathischer Mann, sehr kommunikativ, habe viel Humor, mag Weiterlesen… aber eher ruhige Freizeitgestaltung, bin also kein Party-Mensch. Ich habe wenig "Laster", trinke quasi keinen Alkohol, nehme keine sonstigen Drogen und bin kein Luxus-Mensch, der Geld verprasst. Man könnte durchaus sagen, daß ich "langweilig" bin - ich stehe dazu :)

Beruflich bin ich eine ganz normale, kleine Angestellten-Drone. Ich lebe allein und habe keinerlei Anhänge oder sonstige Verpflichtungen. Ach ja - weil es komischerweise öfters für wichtig erachtet wird: Ich habe keinen Führerschein. Nein - nicht verloren. Nie gemacht.

Meine Suche nach einer dominanten Lady habe ich vorerst begraben. Ich bin offenbar zu kritisch, zu humorvoll, denke zuviel, kann zu gut argumentieren, bin psychologisch zu versiert, gleichzeitig auf der Handlungsebene zu passiv und ängstlich. Von der Persönlichkeit her für die allermeisten FemDoms einfach unpassend.
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
Seinen Fetisch nicht ausleben können 😥 !!!

Es gibt aber Unterschiede, ob man seinen Fetisch nicht ausleben "kann", weil einem einfach der passende Partner fehlt, dieser aber durchaus zu finden ist, auch wenns nicht leicht wird... oder weil man einen Fetisch hat, der entweder schlicht unmöglich ist oder zum Beispiel durch hohe Strafe belegt, Weiterlesen… weil man dadurch andere Menschen massiv schädigt.
Wer einen Fetisch, wie Ted Bundy besitzt... naja... da fänd ich es durchaus angemessen, wenn derjenige diesen besser nicht auslebt ;)
Übrigens glaube ich auch, daß in der "normalen Welt" viele Menschen ein normales Leben mit einer normalen Ehe leben, wo so manches nicht ausgelebt wird. Viele Ehen wirken ja doch eher wie Zweckgemeinschaften und nicht gerade wie die erotische Traumpartnerschaft. Aber auch für relativ offene Menschen ist das Sprechen über eigene, erotische Wünsche mit dem Partner oft sehr schwierig. Nicht selten reagieren Partner ja mit purer Ablehnung und Abscheu und zeigen ganz deutlich, daß sie eben nichtmal nur drüber reden wollen. Für viele Menschen ist es offenbar gar nicht so leicht, über Dinge zu reden, die sie selber nicht praktizieren wollen. Wenn man dann noch einbezieht, daß es diesen klassischen Exklusiv-Anspruch bzgl. der Sexualität des Partners gibt, wird das ganze richtig kompliziert.
Von daher glaube ich, daß man da in ziemlich guter Gesellschaft ist. Ich glaube, am besten ist es, wenn man in einer Partnerschaft die Vereinbarung treffen kann, daß Fantasien und Gespräche eben was anderes ist, als konkretes Ausleben. Und erstmal drüber reden... naja... das ist oft erstmal der erste Schritt, um gemeinsam zu reflektieren, was ein Wunsch tatsächlich real bedeuten würde.

irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
Orgasmuskontrolle

Ähm - die Aussagen vom Tauchlehrer sind eine SEHR individuelle Betrachtung, die zudem auch von den Wertungen her SEHR subjektiv und vermutlich auf SEINE Vorlieben fokussiert sind.
Orgasmuskontrolle kann sehr verschieden ausgelebt werden. Wie so ziemlich alles. Zunächstmal bedeutet es "nur" das, was Weiterlesen… der Begriff auch aussagt. Es geht um Kontrolle ÜBER den Orgasmus bzw. die Abgabe der Kontrolle. Was vom Tauchlehrer insbesondere beschrieben wird, ist die Ergänzung von Tease&Denial - ein Spiel, welches oft mit Orgasmuskontrolle einhergeht, aber nicht gehen muss.
Das Hinauszögern und Abrechen kurz vorm Orgasmus ist übrigens nichts, was auf Zweisamkeit beschränkt sein muss. Ich selber (aber bestimmt auch so manch anderer) habe dies viele Jahre sehr oft beim Masturbieren praktiziert. Also Tease&Denial.
Diverse Details vom Tauchlehrer sind bei anderen wieder völlig ungern gesehen. Zum Beispiel empfinde ich einen Countdown als extrem lustabtötend. Die Idee nahezu hypnotische Kontrolle über einen SUB zu erlangen, hängt immer auch vom SUB ab. Es gibt auch unter SUBs solche, die nicht durch banale Worte in eine relativ extreme Gefühls- UND Hormon-Situation gebracht werden können. Und ehrlich gesagt finde ich den Gedanken, einen Sub auf "Knopfdruck" wie einen Roboter zu befehligen alles andere als "Königsklasse", sondern eher als ziemliches Gruselkabinett. Aber jedem das Seine.
Was mit Orgasmuskontrolle auch oft einhergeht ist eine temporäre Keuschhaltung. Logisch. Eine Kontrolle bzw. Machtausübung soll ja auch dadurch manifestiert werden, daß man unter anderem einschränkt. Auch hier kommt es wieder sehr stark auf SUB an, wie sich das auswirkt. Menschen sind sehr unterschiedlich und bei einigen ist die Libido sehr stark ausgeprägt und ein erheblicher Teil des Hormonspiegels könnte bei Leuten mit starker Libido ziemlich durcheinandergeraten. Die psychischen Auswirkungen können da sehr verschieden und vielseitig sein.
Es gibt dann noch so spezielle Ausprägungen, wie Post-Orgasmus-Folter oder auch "ruinierte Orgasmen", wenn man recht sadistisch bzw. masochistisch ist.
Prinzipiell sind weniger spezielle Umsetzungen etwas, was man jedem nur empfehlen kann. Schon im indischen Tantra wird viel davon gesprochen, daß es luststeigernd sein kann, eine gewisse Kontrolle über den Orgasmus zu gelangen und diesen hinauszuzögern. Insofern kann ich nur empfehlen, einfach mal beim masturbieren selber zu probieren, kurz vorm Orgasmus mit der Stimulation aufzuhören... ein wenig zu pausieren... wieder weiterzumachen... wieder kurz davor aufzuhören... und das ganze mal auszutesten, was es mit einem macht. Oder natürlich das auch mal mit einem Partner bzw. der Partnerin sehr sanft und verspielt zu thematisieren und auszuprobieren.

Gefällt mirMuc89, NylonLover-NUE, Pamina900und 3 weitere… · Thema anzeigen
irgendwiedevot
icon-wio irgendwiedevot hat seinen Profiltext aktualisiert
Ich bin wohl weit mehr der "verwöhn"-Sub, als der "bitte-schlag-mich-"Sub. Bin körperlich überhaupt nicht maso, sondern eher sensibel und alles in allem ein SEHR passiver Mensch.

Ansonsten bin ich ein recht intelligent-empathischer Mann, sehr kommunikativ, habe viel Humor, mag Weiterlesen… aber eher ruhige Freizeitgestaltung, bin also kein Party-Mensch. Ich habe wenig "Laster", trinke quasi keinen Alkohol, nehme keine sonstigen Drogen und bin kein Luxus-Mensch, der Geld verprasst. Man könnte durchaus sagen, daß ich "langweilig" bin - ich stehe dazu :)

Beruflich bin ich eine ganz normale, kleine Angestellten-Drone. Ich lebe allein und habe keinerlei Anhänge oder sonstige Verpflichtungen. Ach ja - weil es komischerweise öfters für wichtig erachtet wird: Ich habe keinen Führerschein. Nein - nicht verloren. Nie gemacht.