Jump to content

Ihn am PC erwischen ...


Couple68

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Im Grunde genommen finde ich es nicht schlimm. 

In einer Femdom Beziehung in der Keuschheit eine Rolle spielt ist es natürlich etwas anderes. 

 

Ich hätte ihn erstmal sehr lange Zeit in den Käfig gesteckt, z.B. bis er dir 50 Orgasmen mit der Zunge verschafft hat. 

Und zusätzlich noch eine andere Strafe verhängt, irgendetwas was er gar nicht mag, damit es auch eine Strafe ist. 

 

Wie hast du denn reagiert? 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Also ich finde es völlig in Ordnung es mal alleine zu machen ... sollte aber natürlich offen kommuniziert werden.
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Couple68:

Hallo Ihr Lieben,

kein schönes Thema, aber etwas, was mein Mann und ich erlebt und durchgemacht haben.

Frage:
Habt Ihr Euren Mann schon ornanierend vor dem PC erwischt? 

Wie seid ihr damit umgegangen?

wenn du es mit deinem mann erlebt hast wer hat dann onaniert? oder meinst du: ich habe meinen mann beim onanieren am PC erwischt?

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb sub_optimal2211:

Noch nicht erlebt. Verstehe aber auch das Problem nicht. Entweder hinsetzen und zuschauen oder vor ihm die hüllen fallen lassen und sagen:"nimm das, das macht zusammen mehr spass!"

das sehe ich auch so. übrigens gibt es nicht nur beutzer hier. grins

Geschrieben
Selbstbefriedigung scheint bei euch ein gemachtes Tabu Thema zu sein. Da ist eher meine Rückfrage, warum macht ihr aus einem natürlichem menschlichen trieb ein Tabu? Jeder von uns masturbiert, Beziehung hin oder her. Manchmal braucht man das einfach. Und sei es nur Abwechslung.
Versteckt macht das keinen Spaß.
Geschrieben
Vor 25 Minuten , schrieb NoNameYet:
Selbstbefriedigung scheint bei euch ein gemachtes Tabu Thema zu sein. Da ist eher meine Rückfrage, warum macht ihr aus einem natürlichem menschlichen trieb ein Tabu? Jeder von uns masturbiert, Beziehung hin oder her. Manchmal braucht man das einfach. Und sei es nur Abwechslung.
Versteckt macht das keinen Spaß.

*nur zur Abwechslung. (upsi, Wort vergessen)

Geschrieben
Deine Frage zeigt mir, wie intolerant du bist.
Ich selbst schaue auch gerne Pornos, auch zsm mit meinem Partner.
Selbstbefriedigung IST VÖLLIG NORMAL!
Geschrieben
Wie alle schon sagen finde ich das ebenfalls normal es sei denn ihr habt Kinder die das ebenfalls mitbekommen können, dann sollte man sich an diese Abmachung halten. Ansonsten ist das übertrieben
Geschrieben
ich wurde schon beim pornos schauen angetroffen - von einer partnerin, die mich eine weile beobachtet hatte, ohne dass ich es bemerkt hab. es hat sie mega angemacht, sie hat sich bemerkbar gemacht durch ihr stöhnen auf dem weg zu ihrem ersten orgasmus... für den zweiten hatte ich zu sorgen... mit bildschirm in sicht für beide. seitdem ist das zu einer natürlichkeit geworden, dass wir pornos so schauen, dass derdie andere das mitkriegt. führt immer wieder zu geilem sex... nur so als inspiration, wobei wir eh nicht monogam leben, denn wozu derdem anderen besitzansprüche aufdrücken, wenn man sich aus freien stücken so toll beglücken kann...
Geschrieben
klingt ja wie ne ehekriese. was ist denn daran so schlimm? einerseits seid ihr hier angemeldet und andererseits scheint es für dich ein problem zu sein, wenn er es sich bei nem porno selbst macht.
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Punisher001:

Nun, ihrem Profil nach hält sie ihn keusch, jetzt hat sie ihn beim onanieren erwischt und fragt, wie andere (FemDoms) damit umgegangen sind.
Mich wundert nur, warum so viele hier Antworten, die die Frage nicht verstehen…

Vielleicht hat sie auch Ihre Frage nicht eindeutig gestellt.

Ich muss ja zu ihrer Fragestellung  nicht noch ihr Profil lesen!

Für Eindeutigkeit muss sie selbst sorgen!

Geschrieben

Da bisher keine Antwort mehr von TE kam, wars anscheinend nicht so wichtig. 

 

Aber es ist sehr schön zu sehen, wie deutsch man bei seinen Antworten sein kann ^^

Geschrieben
War er den zu dem Zeitpunkt schon dein keuschling?
Wenn ja dann sollte definitiv eine Strafe folgen, mein Herrin würde mich zu erst Peitschen und dann dürfte ich den Käfig 10 Tage nur zum Duschen abnehmen des Weiteren hätte ich meine Herrin täglich mehrmals zu befridigen.
Sollte er noch nicht keusch gewesen sein würde ich einfach mal das Gespräch suchen
Geschrieben

Ich verstehe ihr Problem auch nicht,da er Keuchtgehalten wird, kenne ich nur eine Lösung. 

Strafe für den SUB, auch Mal zeigen das eine Grenzüberschreitung folgen hat, auch bei der Strafe Mal Grenzen überschreiten.

 

Geschrieben
wo ist da das Problem?
- besser das als eine andere im Schlafzimmer ,
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Ivyl72:

Deine Frage zeigt mir, wie intolerant du bist.
Ich selbst schaue auch gerne Pornos, auch zsm mit meinem Partner.
Selbstbefriedigung IST VÖLLIG NORMAL!

Ich schaue auch sehr gern mal einen Porno an . Da ist doch nichts verwerfliches dran , dass mache ich und wichse  dabei, wenn keine Frau da ist, dass ist natürlich 

Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb NoNameYet:

Selbstbefriedigung scheint bei euch ein gemachtes Tabu Thema zu sein. Da ist eher meine Rückfrage, warum macht ihr aus einem natürlichem menschlichen trieb ein Tabu? Jeder von uns masturbiert, Beziehung hin oder her. Manchmal braucht man das einfach. Und sei es nur Abwechslung.
Versteckt macht das keinen Spaß.

nein, es tut definitiv NICHT jeder..aber das nur am rande, da hier nich thema!

wenn es wirklich um keuschhaltung ging, hätt das inne frage gesollt...denn dann klarer verstoß...wobei ich dann immernoch nich weiss, was das thema hier verlorn hat

Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb Frau_Lust:

Stimmt. Es gibt zig Möglichkeiten, wie auch Bedürfnisse, weshalb man sich Appetit, Anregung, Befriedigung verschafft.
Dennoch hilft den beiden nur die gemeinsame Kommunikation

Würde ich bei weiteren darüber Nachdenken gar nicht so sehen. Man kann das sogar so weit ausdehnen dass man ganz klar sagt, dass es sie gar nichts angeht wie er seine "Happy-Time" verbringt. Das ist letztlich sexuelle Selbstbestimmung und ist auch berechtigt.

×
×
  • Neu erstellen...