Jump to content
dannyrennert

BDSM und Hypnose

Empfohlener Beitrag

dannyrennert
Geschrieben

Guten Tag da ich über eine Fähigkeit verfüge die meistens als sogenannte Zauberei oder hokus pokus abgestellt wird ist es dennoch eine gute Fähigkeit diese ich im normal Fall nutze um Menschen zur Ruhe und Entspannung zu bringen 

Bei einem Spiel mit den bettfesseln habe ich meine gute Freundin mal in diesen Zustand der totalen Entspannung gebracht und mit ihr weiter gespielt sie fand es da sie devot ist und gern Befehle entgegen nimmt sehr reizend und sie benutzt diese Fähigkeit gerne für unser Spiel 

Ich möchte es euch nicht vorenthalten und dachte ich erzähle es 

Ich selbst hab es auch gern wenn man die Kontrolle hat aber ich kontrolliere auch gern 

Damit schönen Tag und vlt hört oder liest man sich 

  • Gefällt mir 1
Vassago
Geschrieben

Ich vermute, dass du dafür keine Blitz-Induktion verwendest? 

Und wie stehst du zu Suggestionen im "Spiel"? Entsprechende Sicherungen natürlich vorausgesetzt. 

Sharyana
Geschrieben
Am 25.1.2019 at 08:59, schrieb dannyrennert:

Ich möchte es euch nicht vorenthalten und dachte ich erzähle es

Warum beschreibst du nicht genauer was und wie du es machst? So wie du es jetzt beschreibst, ist es für mich nur Gequatsche und nichts mit Hand und Fuss. 

Wie sollen wir uns das vorstellen, wenn du es nicht genauer erklärst? Wie bekommst du sie zur absoluten Entspannung? Nutzt ihr trotzdem Safewords? Wie lange hält diese Entspannung dann an? 

dannyrennert
Geschrieben

Um die frage zu beantworten 

Als erstes um diese Entspannung zu erreichen ist es notwendig das dein Partner Partnerin dir oder du ihr vertraut dann hast du für die Hypnose solche Worte wie " du wirst in 5 4 3 2 1 Jetzt schwer und ruhig

Das ist der Eingang wenn du oder dein Gegenspieler sich mehr darauf einlassen kann wirst du oder der die andere automatisch immer ruhiger und schwerer dann kannst du sie ihn kontrollieren "

Nummer 2 safe Wort benutzt wird es auch hier das Wort was vorher ausgemacht wurde bei uns meistens stopp 

Dann ist das Spiel vorbei 

So könnt ihr euch das vorstellen 

dannyrennert
Geschrieben
Am 25.1.2019 at 11:47, schrieb jagomir:

Ich vermute, dass du dafür keine Blitz-Induktion verwendest? 

Und wie stehst du zu Suggestionen im "Spiel"? Entsprechende Sicherungen natürlich vorausgesetzt. 

Richtig korrekt ich habe es weiter unten genauer erläutert 

Vassago
Geschrieben (bearbeitet)

Verstehe. Interessant, ich hätte einen Klassiker wie die Erickson oder Elman Induktion erwartet. 

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
dannyrennert
Geschrieben (bearbeitet)

Ja ist es und es gibt verschiedene Möglichkeiten ich arbeite nach der Grund Hypnose Art alles weiter möchte ich mir noch aneignen 

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
dannyrennert
Geschrieben
Am 25.1.2019 at 11:47, schrieb jagomir:

Ich vermute, dass du dafür keine Blitz-Induktion verwendest? 

Und wie stehst du zu Suggestionen im "Spiel"? Entsprechende Sicherungen natürlich vorausgesetzt. 

Das ist auch möglich wir ich und meine Freundin benutzen eine Suggestion sehr häufig die sogenannte Blocker Suggestionen heißt du darfst erst kommen wenn ich es dir befehle 

 

Geschrieben

Ich nutze auch sehr gerne Hypnose und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe es vor allem genutzt um den Spielort etwas interessanter zu gestalten oder meiner Gespielin ganz besondere Erlebnisse zu ermöglichen wie ein dreier oder eine ganze Orgie, ohne dass noch jemand beteiligt gewesen wäre.

Und da die Frage nach der Induktion kam, ich nutze dafür gerne den Hypnotischen Blick, oder lasse die Hypnose durch NLP ganz langsam ins Geschehen mkt einfließen. Ich habe aber auch schon den klassiker mit der Taschenuhr gebracht, da die Dame es sich gewünscht hatte. 

Vassago
Geschrieben (bearbeitet)

Die Taschenuhr ist tatsächlich ein Klassiker der gerade bei Personen mit direktem Hypno-Fetisch sehr gut ankommt. 

Darüber, die Induktion per NLP einfließen zu lassen, habe ich bisher noch nicht nachgedacht, geschweige denn gelesen. Klingt aber spannend. Hast du Tipps, wo in der Literatur ich mehr dazu finde? 

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn du mehr darüber erfahren willst, kann ich dir empfehlen dich erst einmal generell mit NLP und hypnotischen Sprachmustern auseinander zu setzen. Den Rest hab ich mir auch erst nach und nach erarbeitet, teils durch Videos (zum Teil auch von Derren Brown auf Youtube) und durch diverse Bücher und Lehrgänge.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Fred221188
Geschrieben

Was ist NLP? 

Das klingt hier sehr interessant 🤔

nur das ich gerne der währe der hypnotisiert wird. 

JuicyJay
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Fred221188:

Was ist NLP?

Neuro Linguistische Programmierung. Was das wiederum genau ist... hm, ich habe mich nicht damit auseinandergesetzt, bin selber lediglich interessiert und habe Google dazu befragt (Google-Ergebnis der Schlagworte "NLP und Hypnose".) Vielleicht mag @MindMaster Dir dazu näheres erläutern oder du lässt Dir ebenfalls von Google weiterhelfen, @Fred221188.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nun, NLP ist im Grunde auch eine art von Hypnose, allerdings ohne Trance. Dabei wird  mkt bestjmmten Formulierungen im Kopf des Klienten ein gezielter Denkprozess in Gang gesetzt. Zum Beispiel wenn ich sage "denke jetzt nicht an einen rosa Elefanten", kannst du nicht anders, als kurz an einen rosanen Elefanten zu denken.

Durch solche Techniken kann man ähnliche Ergebnisse erzielen, wie mit Hypnose, nur in einem normalen Gespräch.

Man kann auch sogenannte "Anker" setzen, d.H. bestimmte Reaktionen oder Gefühle mit einem Auslöser verknüpfen, so dass zum Beispiel nur ein bestimmtes Wort fallen muss und derjenige kommt augenblicklich zum Orgasmus.

  • Gefällt mir 1
JuicyJay
Geschrieben

Diese Anker setzt Du dann quasi auch während des normalen Gesprächs, also ohne, dass dein Gegenüber sich in Trance befindet? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Genau, natürlich kann man auch unter Hypnose Anker setzen. Kommt halt ganz darauf an, wie schnell es gehen soll ;)

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Fred221188
Geschrieben

Wow das ist genial sogar in meiner Vorstellung noch geiler als Hypnose weil ich weiß ja das in Hypnose was passiert wenn man das aber mit der NLP macht ist das ja noch besser da ich das ja dann noch Unterbewusster ist 


×
×
  • Neu erstellen...