Jump to content
Johnsonnn

Stuhl beeinflussen?

Empfohlener Beitrag

Johnsonnn
Geschrieben

Ich möchte mich bald mal selbst fesseln, knebeln und einscheissen. Was für Tipps gibt es um den möglichst perfekten Stuhl für so etwas zu erreichen? In Punkto Konsistenz und vor allem auch Menge? Sollte man versuchen das ganze möglichst lang (über mehrere Tage hinweg?) einzuhalten?

Tauchlehrer_Tobias
Geschrieben
Moin Johnsonn, für die betreffenden ist es ein tolles und interessantes Thema, für mich ist es nur von trophologischen Bezug her interessant. Härte und Verzögerung erreichst Du durch die Verkostung von zartbitterer Schokolade mit hohem Kakaoanteil. Alles was dem Stuhl Wasser entzieht oder verdrängt. Es besteht dabei jedoch die Gefahr das Du einen "sehr festen Donnerkeil" produzierst. Weichen Stuhl erzielst Du mit viel Faserstoff/Balaststoffen, ölhaltiger Ernäherung oder fetthaltiges wie Schlagsahne. Vorsicht, es mag gegebenenfalls sehr spritzig werden. Wenn Laktoseintolleranz und eine aktive Darmflora dazukommen ... Na ja ... Enjoy. Mit freundlichen Grüßen, TLT
Johnsonnn
Geschrieben (bearbeitet)

Besten Dank!

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Tauchlehrer_Tobias
Geschrieben

Hallo Johnsonn,

gern geschehen. Es ist Wissen aus der neunten Klasse Biologie. 😁

Greetz, TLT

windelsissytina
Geschrieben

du brauchst natürlich einen guten Schutz. sprich Windeln und am besten noch eine Einlage.  Um ein rasches und unvermeidliches Ergebnis zu erzielen, empfehle ich aus eigener Erfahrung durchaus DULCOLAX Zäpfchen. Die Wirkung tritt nach spätestens eine Stunde ein und Du kannst nichts dagegen tun. Wie Tobias schon schrieb, hängt die Konsistenz der Ausscheidung stark von der Ernährung ab.

 

Wenn Du gefesselt in der eigenen Sch***e verbringen willst, sind Windeln unabdingbar.

 

Ich praktiziere das seit Jahren, wenn auch aus anderen Beweggründen. Ich bin ein Adultbaby und liebe es, einen ganzen Tag in vollgesauten Windeln zu verbringen (ungefesselt). Das längste Mal dass ich es ausgehalten habe, wAren 12 Stunden mit AA drin am Stück.

  • Gefällt mir 2
Johnsonnn
Geschrieben (bearbeitet)

Ja um Windeln komme ich wohl nicht herum. Empfehlungen diesbezüglich worauf man achten sollte?

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
windelsissytina
Geschrieben

das was ich bereits geschrieben hatte.  Nicht jeder"Abgang" ist gleich. Manchmal kommt es recht solide und hart raus, manchmal fließt es regelrecht. Würde auf jeden Fall empfehlen, das gesamte Bett (wenn denn liegend) mit PVC abzusichern für den Fall der Fälle. Vielleicht hat noch jemand einen weiteren Vorschlg. Wichtig: Säuberung als Dusche und dann unbedingt mindestens 15 Minuten baden in sehr warmem Wasser. Pflege und Hygiene danach nicht vergessen!

So long & viel Spass dabei!

"Tina"

 

P.S. Tu es unbedingt wenn Du den Wunsch hast. Es lohnt sich so sehr!

Johnsonnn
Geschrieben (bearbeitet)

Sprichst du da aus eigener Erfahrung?

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
windelsissytina
Geschrieben

ja, tue ich! Praktiziere das immer mal wieder seit 15 Jahren!

 

Johnsonnn
Geschrieben (bearbeitet)

In Kombination mit Bondage oder ohne?

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
windelsissytina
Geschrieben

ohne Bondage. Aber das ist dem Zäpfchen und der Windel ziemlich egal....

 

  • Gefällt mir 1
Johnsonnn
Geschrieben (bearbeitet)

Ich freue mich definitiv drauf und werde versuchen es so gut wie möhlich zu geniessen:)

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Johnsonnn
Geschrieben

So habe es ausprobiert. Allerdings ohne Knebel und Zwangsjacke. War ok aber der Reiz ist amhalt so noch nicht da. War mengenmäßig auch zuwenig, da muss beim nächsten Mal etwas mehr Vorarbeit leisten.

KVNSVomit
Geschrieben

Wir finden es recht schwierig den Stuhl zu beeinflussen, manchmal kann man gut mit einem NS-Einlauf nachhelfen. Wir haben für uns aber die Gefriertruhe,  den Herd und den Mixer entdeckt. Damit haben wir immer ausreichend Vorrat, um ggf. alle Löcher ergiebig füllen zu können. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Abführmittel sind nicht besonders empfehlenswert. Eines jedoch gibt es, das nehme ich sehr sehr gerne: Sennesfrüchtetee. Dies ist wohl das Einzige Mittel, was seit tausenden von Jahnren bekannt ist und bestens untersucht ist. Die Apothekerrundschau hatte darüber einmal einen Artikel gebracht, in dem steht dass die Uni Wien glaube ich, diesen untersucht hat. Der wirkt nur im Dickdarm und nur durch Wasser Entzug aus dem eigenen Körper. Keine Chemie, keine Abhängigkeiten! 

Ich trinke den öfters und nach etwa 8 Stunden, tagsüber sogar schneller tritt die Wirkung ein Eine Wirkung, wie ich sie mag: schön cremig bis flüssig je nach Teemenge. Was auch toll ist und super gut wirkt ist ein Pisseeinlauf. Dann eine Viertelstunde warten, bis der Druck richtig angestiegen ist - super!!!

 

Diese beiden kann ich empfehlen und nutze diese seit vielen vielen Jahren! Bisacodyl haltige Abführmittel, auch die Zäpfchen, davon halte ich die Finger weg!

Iamyourdestiny
Geschrieben

Jede menge Stuhl erhälst du wenn du viel Chips ißt,Kekse und bitte keine tierischen Erzeugnisse.Konsistenz ;sehr fluppig.

  • Gefällt mir 1
Matthias007
Geschrieben

Chips und Kekse? Wow habe ich noch nie gehört. Hast du noch mehr Informationen?

Iamyourdestiny
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Matthias007:

Chips und Kekse? Wow habe ich noch nie gehört. Hast du noch mehr Informationen?

Was möchtest du wissen`?

  • Gefällt mir 1
Matthias007
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Iamyourdestiny:

Was möchtest du wissen`?

Naja also mir feht da schon die Erfahrung. Klar habe ich selbst schon das eine oder andere mal in meine Windel gemacht und es war auch sehr schön warm, nass und schmierig. Aber es gab mal eine Frau in meinen Leben die selbst beim Sex damit was anfangen konnte.

Geschrieben

Ich stecke mir schon mal eine geschälte Banane oder Schokolade in den Arsch. Das funktioniert dann auch gut zum Abführen. Oder auch mal einige Gummibärchen

GrenzenlosEr
Geschrieben

Hey, wenn du viel "Munition" brauchst kann ich dir eine große Portion selbst gemischtes Müsli aus Dörrpflaumen, einem Apfel und viel, viel Hafer/Dinkelflocken empfehlen. Die Konsistenz ist dann ziemlich cremig.

Johnsonnn
Geschrieben

Danke für den Tipp, Munition ist immer wichtig💩


×
×
  • Neu erstellen...