Jump to content
jana679

Nur Sm oder auch mal was anderes ?

Recommended Posts

Geschrieben
SM nur ab und an! Es soll doch etwas Besonderes bleiben ??

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Nee, nur ab und zu.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
24/7 ist für mich nichts. Bdsm überwiegend beim Sex, wobei Quickies und Outdoor eher Vanilla sind, evtl. mal eine "ImproSession" weil einem danach ist, wobei ich es aber auch schon mal erlebte, das diese vor Lachen abgebrochen werden mußte. :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da ich erst spät zu meiner Veranlagung gefunden habe, ist für mich klar,

dass BDSM vielleicht 25 Prozent meiner Sexualität ausmacht. Wenn man das

überhaupt in Prozenten ausdrücken kann. Allerdings ist auch klar, wenn ich eine

D/s Beziehung führe, schlägt das Pendel schon mehr in Richtung BDSM aus.

Da ich aber mindestens genau so auf Zärtlichkeiten und weichem Hautkontakt stehe,

bin ich bestrebt, auch das zu bekommen. Ob in einer D/s-   oder Stino-Verbindung

wird sich dann zeigen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Nein ist auch nicht mein Fall.Aber trotzdem offen für einiges.Besonders Outdoor ist was bei mir einen Reiz ausübt,vielleicht der Kick dabei beobachte zu werden

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ihr seid doch alle krank!als ob das bdsm alles wäre bei vielen hat man echt den eindruck das sie ohne bdsm gar keienn sex mehr haben können bzw nicht mal mehr zum Höhepunkt kommen können zurück zur Zärtlichkeit u das sagt euch ein mann!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nahtwolf
Geschrieben
Ich mag kein 24/7 D/s spiel. In der Abwechslung liegt die Würze. Im altag sind wir ein ganz normales Paar auf Augenhöhe. BDSM ist zwar Bestandteil bei uns aber nicht nur das einzigwahre. Wir mögen es auch anders spaß zu haben und sind auch an einfachen und normal Sexkontakten interessiert. Bei mir gilt, alles ist erlaubt was Spaß macht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Wäre gerne mal angebunden und dann kann man sich an mir vergehen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Egal welchen Fetisch man nun hat, in einer Beziehung ist es doch normal, nach einem schönen Abend vor dem einschlafen, einfach mal ,,normalen,, liebevollen Sex zu haben und danach angekuschelt einzuschlafen..!

;) 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

SM ist für mich nicht zwingend Sex. Eher Erziehung, Unterordnung und auch Bestrafung, wenn ich den erzieherischen Vorstellungen meiner Dame nicht entsprechen konnte. Der sexuelle Aspekt ist in diesem Kontext für mich nicht das Wesentliche - den vermag ich ganz normal (Stino) auszuleben. Wie schon ein Vorposter sagte: Mit Kuscheln, Umarmung und Co.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Birkenrute:

SM ist für mich nicht zwingend Sex. Eher Erziehung, Unterordnung und auch Bestrafung, wenn ich den erzieherischen Vorstellungen meiner Dame nicht entsprechen konnte. Der sexuelle Aspekt ist in diesem Kontext für mich nicht das Wesentliche - den vermag ich ganz normal (Stino) auszuleben. Wie schon ein Vorposter sagte: Mit Kuscheln, Umarmung und Co.

Meine frage bezieht sich nicht nur auf den geschlechtsverkehr !!! Hab auch nicht immer geschlechtsverkehr beim sex .. Beziehe auf das algemeine sexuelle verhalten .. Hab auch nicht umbeding zwingend geschlechtsverkehr wenn ich was mitn stino hab ! Mir gehts hier mehr um alles so das gesammte verhalten 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Mal so mal so, soll kein zwang werden. Kann gern von allem was sein

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Hallo liebe Jana, Nun es ist nicht sooo einfach zu erklären.Man könnte sagen,da ich auch eine Lustklavin war für meine damalige sehr dominanten BBW Freundin und Herrin,was es ein Muß das ich sie,wann immer sich es wollte,sexuell zur Verfügung zu stehn hatte.Also war es beides,BDSM und gefordeten Sex,egal wo,schmunzel.Sorry wenn ich das so sage,aber den ,sozusagen,Normalsex kenne ich garnicht.Und wenn ich wieder eine sehr dominante BBW Freundin und Herrin kennenlernen würde,das wäre es nicht anders für mich zu tun. LG Sylvia

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
piderlein
Geschrieben
Zu BDSM gehört immer auch Gefühl, im Guten und im Bösen ;-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Wichtel79
Geschrieben
Ich mag es von Zart bis Hart, was spricht gegen Abwechslung?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Hallo Jana. Ich glaube im Chat trauen sich viele nicht, Ihre wahren Wünsche zu äußern. So manch ein sogenannter SM ' er ist in Wirklichkeit nur ein ganz normaler Poppie. ? Lg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Das klingt so nach "Ich pushe mein langweiliges SM-Leben mit Vanilla Sex auf." - Und das wiederum klingt verdreht. :D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da ich meine Freundin auf ganz normalen Weg kennengelernt habe,hatten wir sehr temperamentvollen,aber "normalen"Sex.Wir haben uns inzwischen all unsere Fantasien erzählt und ihre Neugierde ist groß.Aber wir lieben uns auf Augenhöhe und guter,zärtlicher Sex wird immer ein fester Bestandteil bleiben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Guten morgen 

Ich bezieh das auf einen persönlich egal ob single bez oder d/s bez ... 

Denke auch das man mehr als nur Sm oder vannilla (missunarstellung rein raus nummer ) in seiner sexuellen laufbahn erlebt ... Hab ja nicht erst seid drei jahren sex ??? und ganz gewiss nicht nur einen sexpartner gehabt oder nur sm bez oder nur vanilla bez  ...  

Bin nen outdoor junky und wie schon erwaehnt bei outdoor brauch ich nicht zwingend eine sm session ... Kommt ja auch immer auf den sexpartner drauf an und darauf auf was man lust hat ... Die dossierung das fuehlen und das empfinden macht die gesunde mischung .... 

Bei manchen aussagen hier koennt man meinen das SM zwanghaft ausgelebt wird und nur Sm erlebt wird... (bezug auf chat forum pn ) .... 

Aber genau das interessiert mich ja wie andere so ticken und mit ihren neigungen um gehen ........ 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb CallmeLilli:

Das klingt so nach "Ich pushe mein langweiliges SM-Leben mit Vanilla Sex auf." - Und das wiederum klingt verdreht. :D

Lol lilli ???... Was is schon normal ... Und wenns leben langweilig is (sexleben) dann machste definitiv was verkehrt ..... Also wenn du nur SM im bett erlebst und erlebt hast , stell ich persönlich mir das schon langweilig vor ... Denn es gibt noch viel mehr im leben und das leben ist ja zum leben da und ausprobieren , weiter entwickeln usw ... "offen sein und nicht festgefahren zu sein is was ganz tolles ... Musste mal ausprobieren "  

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bz_lustknabe
Geschrieben

Es kommt wie es kommt.

Mal so oder eben auch ganz anders.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb CallmeLilli:

 

Guten morgen lilli

Das einde schliesst das andre nicht aus .... Denn es is ja immer auch vom gegenueber abhaenig ....  Also in der realen welt steht es ja keinem auf dem kopf geschrieben wie man tickt ....  Aber ich weiss was du meinst ...  Generell ob vanilla normo sex oder sm oder was auch immer , die zuegel hab ich dabei definitiv nicht in der hand ... Denke auch das man sich im unterbewusstsein das gegenüber aussucht (sprich ein gewisses maß an dominanz beim auserwaehlten)

 Das waere fuer mich dann verdreht , wenn ich den ton angeben sollte (schon ausgetestet und als nicht akzeptabel festgestellt ).... 

Klar is wenn du im sm bereich ne bez hast ,dass sich das verhalten beider durchzieht egal was fuern sex  man hat ...  Meine frage bezieht sich ja auf die gesammte laufbahn ob nun als single oder in ner bez ... Das allgemeine sexverhalten .. Das das bei mir 80 % Sm lastig is schliesst aber nicht die 20% aus wo s auch ok is andren sex zu haben .....  Meine denkweise ist wahrscheinlich auch so , weil ich keine 24/7 ausüben möchte oder werde ...;)

Lg 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×