Anonymer Sex

Sex mit einer unbekannten ... Variable

Anoynmer Sex - ein aufregendes Abenteuer

Das Thema anonymer Sex ist extrem spannend. Sex mit einem Menschen zu haben, der völlig fremd ist, von dem man vielleicht nicht einmal den Namen kennt, extrem aufregend. Beide Seiten wissen nichts oder nur sehr wenig übereinander. Zwei Menschen treffen sich, haben Sex und gehen danach getrennte Wege - für immer. Im englischen nennt man das auch Cruising. Die Verbreitung von Dating Apps verspricht folgende Zeiten für die Cruiser und Cruiserinnen, auf der Suche nach dem nächsten Kick. Der nächste Partner für ein heißes Abenteuer ist vielleicht nur noch einen Swype entfernt?

Was ist anonymer Sex? 

Es bedeutet Sex mit einer Person zu haben, die man gerade erst getroffen hat, die man nicht kennt, und zu der man danach nie wieder Kontakt aufnehmen will. Anonymer Sex ist genau das was es heißt: Sex mit einer/m Unbekannten, nämlich brandgefährlich und extrem heiß.

Ist anonymer Sex unsicher?

Wenn du gewisse Sicherheitsregeln beachtest, kannst du das Risiko minimieren. Auf jedem solltest du bei anonymen Sex immer auf Safe Sex bestehen. Ohne Kondom läuft nichts! Und du solltest auch immer deinen gesunden Menschenverstand benutzen und dich nicht in völlig unbekanntem Terrain mit völlig fremnden Menschen auf völlig verrückte Abenteuer einlassen. In einem Sexclub gibt es zum Besipiel Personal, das auf die Einhaltung der Regeln achtet.

Anonymer Sex - wo finde ich Dates?

Dating-Sites und Apps sind ein guter Anfangspunkt, vor allem die, die schnellen Kontakt ermöglichen wie Tinder und Grindr. Natürlich kannst du auch auf Fetisch.de anonymen Sex in deiner Fetischliste hinzufügen oder eine Anzeige aufgeben. Das Internet ist eine großartige Möglichkeit, Partner für diesen Kink zu finden.
Für die Mutigeren bieten sich Sex- und Swingerclubs an. Dort gibt es spezielle oder Räumlichkeiten, wie zum Beispiel Dark Rooms, wo du dein Gegenüber nicht einmal richtig sehen kannst.

Welche Regeln gibt es für anonymen Sex?

Es geht um das Unbekannte. Das ist der große Kick. Deshalb solltest du folgende Dinge beachten:
1. Keine emotionale Nähe.
2. Du kennst die andere Person nicht und sie weisst nichts über deine Bedürfnisse. Deshalb darfst du beim anonymen Sex ein kleines bisschen egoistischer sein, als bei anderen Fetischen. Erkunde deine eigene Sexualität. Du hast keine Druck und musst nichts beweisen.
3. Sei bereit jederzeit abzubrechen. Tut dein unbekannter Partner etwas, das dir nicht gefällt, kommuniziere es deutlich und brich das Abeneuer gegebenfalls ab.
4. Safer Sex.

Fragen & Diskussionen über Anonymer Sex

  • kv sex unter männern

    such Erfahrungsaustausch von bi männern die auf kv sex stehen. ...
  • Kv Sex das erste mal ?

    Hallo ich bin neu in denn ganzen Thema Kv Sex und ja meine Freundin wollte es mal testen da ich devot bin soll ich es Essen und jetzt wollte ich nach Tipps fragen und wie bekomme ich danach denn Mundg ...
  • Liebe Community, Hier wird ja teilweise mit Argwohn (zumindest von einigen) betrachtet, wenn Männer schnellen Sex suchen. Insbesondere, wenn sie angeben bdsm zu suchen, es am Ende aber nur um Se ...
  • Mitglieder, die nach Anonymer Sex suchen

    Anonymer Sex ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: sex

    Ähnliche Vorlieben wie Anonymer Sex

    Dreier sind noch lange nicht das Ende der Fahnenstange, wenn es um die Zahl der Sexpartner geht, mit denen man sich vergnügen möchte. Sex mit vier oder mehr Personen wird oft als ""Gruppensex"" bezeichnet und davon gibt es sehr viele verschiedene Formen. Populär ist zum Beispiel der Gangbang, bei dem eine Frau, oder auch ein Mann, im Mittelpunkt mehrerer (vieler) Männer steht. Natürlich gibt es das auch umgekehrt beim sogenannten Reverse Gangbang. Dann gibt es noch die Orgie, ein mehr oder weniger wildes Durcheinander, bei dem jede mit jedem. Menschen jeden Geschlechts, jeder Identität und jeder Orientierung können Gruppensex genießen, denn es ist eine großartige Möglichkeit, dunklere und verdorbene Fantasien auszuleben. Safer Sex ist in Gruppensituationen noch viel wichtiger, da die Chance, sich hierbei etwas einzufangen, noch größer ist, als beim Vergnügen zu zweit.
    Die klassische Situation für den Gangbang, ist die der Frau, die von einer Gruppe von Männern gleichzeitig gefickt wird. Es ist wahrscheinlich, dass es eine doppelte oder sogar dreifache Penetration gibt. Oft endet der Gangbang in einer intensiven Spermadusche (Cumshot/Bukkake). Natürlich gibt es Variationen dieses Themas auch für alle anderen sexuellen Ausrichtungen und Genderidentitäten. Der Kernpunkt bleibt jedoch immer gleich: Eine Person steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Bei vielen BDSMlern ist dieser Fetisch weit verbreitet, da der Gangbang die Möglichkeit impliziter Demütigung bietet. Mithin ist schon die Teilnahme an einem Gangbang ein Aspekt sexueller Erniedrigung. Eine Person liefert sich aus, sie ist das Objekt der Lust und die anderen können/sollen sich an ihr befriedigen.
    Manch eine/r wird sich vielleicht fragen, was ein Eintrag zu Vanilla und Blümchensex in einem Fetisch-Lexikon zu suchen hat. Dabei ist es doch ganz einfach: Fetisch.de ist eine offene Plattform, wir bezeichnen uns kink-positiv, weil wir tolerant sind gegenüber allen Kinks, allen Fetischen allen Perversionen. Wie zelebrieren jede Art von Sex, die erwachsene Menschen im Einvernehmen unabhängig von ihrem Alter, Geschlecht, Ausrichtung oder Neigung haben oder haben möchten. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch jede/n Vanilla mit offenen Armen empfangen. Abgesehen davon: Auch die härtesten Fans von Hardcore Fetischen wie BDSM wissen ab und an mal eine Runde Blümchensex zu schätzen.