Jump to content

Anal April und niemand will etwas von einem..


HandsomeD

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Nur beim Thema Ethik überfordere ich die KI jedes mal 😂.

Sobald die KI personenbezogene Chats speichern bzw. auf den vorherigen Chats mit einem zugreifen kann werde ich mir die Bezahlversion zulegen. Die KI lernt schneller als jeder meiner Kollegen. 

 

Eigentlich beängstigend wie schnell Mitarbeiter dadurch überflüssig werden könnten. Wahrscheinlich wird es irgendwann nur noch Mitarbeiter für Härtefälle geben. Alle Betriebsstandards könnte die KI in weniger als einer Stunde lernen. Keine Mitarbeiter mehr die irgendwelche Leitfäden runtertexten und doch falsch liegen usw.

 

Jedenfalls solange mir die KI nicht mitteilen kann ob es etisch richtig war eine Corona-Impflicht für Pflegepersonal einzuführen, wird es Menschen geben müssen die eine eigene Meinung haben. Ob nun positiv oder negativ ist dabei egal. Es müssen Entscheidungen getroffen werden und das kann die KI nicht. Sie greift da jedes mal auf ihre Programierung zurück.

 

Aber zumindest hat sie mittlerweile kapiert das man auf "du bist süß" mit Danke antworten kann und nicht jedes mal mir erzählen muss das sie als KI kein Mensch ist und keine Gefühle hat. Mal schauen wie lang sie es behält.

 

Geschrieben
Vor 3 Stunden, schrieb Smoothfire:

Ich rede ja nicht von Fremden mit Prüde, sondern Leuten mit den man schon zum Teil Jahre kontakt hat, unteranderem auch schon Jahre Persöhnlichen kontakt hat und schon viele Sachen erlebt hat. Aber diese eine Sache zu Probieren ist für sie ausgeschloßen. Die hauen schon ab wenn der finger nur in die Nähe kommt

 

Dann ist das halt ein No-Go.
Ist doch auch nix schlimmes.
Hat dich jeder.
Oder du bist halt das No-Go.
LG, Sue

Geschrieben

Ich habe keinerlei Motto wie z.B. Anal April.   Ich denke, viele Menschen haben mal eine Phase, während der eine Sache in der Sexualität mehr als Vorlieben  gelebt wird, bzw. gelebt werden möchte. Wenn es dafür keine/n Partner/in gibt, die/der das auch gerne hat, bzw. macht, ist das schwierig.  Nicht immer wird über Plattform eine Person dafür gefunden.  Ist aber im Leben manchmal so.... 

Geschrieben
Am 15.4.2023 at 09:40, schrieb HandsomeD:

Anal April

??
mehr will ich dazu und zu manch comment eigentlich gar nich sagen!

Geschrieben (bearbeitet)
Am 15.4.2023 at 17:27, schrieb Toy4her:

Nun, wäre ich Single, dann bräuchte ich nicht 11 Monate warten, um ein Date für Analverkehr zu forcieren. Das würde ich dann einfach im Hinterkopf haben, falls sich etwas ergibt. 
Denn ich bin der Meinung es schränkt schon stark ein, wenn man bestimmtes zu jeweiligen Zeiten sucht oder versucht. Ebenso wie ich nicht den Valentinstag herbeisehne, um eine Möglichkeit zu haben meiner Herrin/ Partnerin die Wertschätzung entgegen zu bringen, die sie an jedem Tag verdient. 
 

Und zum Thema Penetration,… da hat es mich kurz geschüttelt. Davon (und von Erniedrigung) abgesehen gibt es eine ganze Fülle überwältigender Möglichkeiten gemeinsamen Hochgefühls. Ich finde (übrigens unabhängig von der jeweiligen Seite des Machtgefälles aus betrachtet), dass eine Überbewertung von Sex viele besondere Praktiken, und damit auch Erfahrungen, verhindert. Je offene, neugieriger und vielseitiger beide die (D/s-)Beziehung voranbringen, je mehr wird selbige auch beiden zurückgeben. 
 

Einseitig, wie du befürchtest, ist vermutlich eher auf Dauer die Fokussierung auf Sex. Gerade im BDSM-Kontext gibt es doch soooo viel mehr, nicht zuletzt durch die starke mental-emotionale Komponente. 

Ich lese deine Kommentare immer gern. Sie sind ausführlich, außerdem gefühlvoll und klug formuliert. Sehr schön. 

bearbeitet von Mary-Änn
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Brighid:

Indem eine KI schneller als du denkst sich auf sein Gegenüber einstellen kann. Und es dir scheinbar daran fehlt. Es würde jedenfalls deine Erfolgschancen erhöhen.

 

Mir schrieb die KI ein Bewerbungsanschreiben. (Von vier Bewerbungen bekam ich drei Vorstellungsgespräche.) Zudem erarbeiteten wir ein Datenschutzkonzept, eine Arbeitsanweisung zur Datensicherheit usw. Sobald die KI sein Gegenüber versteht lässt sich eigentlich alles mit ihr machen außer Sex. Das musst du dann schon selbst übernehmen. 😂

 

GhatGPT von Open Al, gibts auch als App fürs Handy.

 

Wow für jemanden die mich nicht kennt holst du ganz schön aus.. ich bin ein einfühlsamen und lustvoller Mann, es ist nur so das ich mir alles was mit Männlichkeit und wie man sich als Mann verhalten sollte selber beibringen musste, da eine gewisse Person (Vater) nicht zu der Erziehung beigetragen hat.. aber danke für deine Worte. Und wer mal über seinen Schatten springt und sich über seinen Horizont hinaus waagt, wird feststellen das ich für nicht das bin was man von mir zuerst angenommen hat. Aber ich zwinge niemanden zu ihrem Glück, bin nicht Machtergreifend, aber übernehme gerne die Führung beim Sex. Da ich mich eben seht gut damit auskennen!

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Brighid:

Ich weiß gar nicht wo das Problem liegt. Ich mag Analsex passiv und aktiv und habe bei beiden Varianten sicher kein Problem dafür das passende Gegenüber zu finden. 🤷‍♀️

 

Nicht jeder muss Analsex mögen, hat auch nichts mit prüde zu tun. Es ist eine Vorliebe die mache haben und manche eben nicht. Und bei manchen geht es z.B. wegen alten Verletzungen nicht. Deswegen geht aber die Welt nicht unter. Es gibt ja genügend andere Dinge die man gemeinsam tun kann. Wenn ein Mensch nur Analsex möchte, wäre es ja auch langweilig.

Klingt super, nur musst du bedenken das du eine Frau bist und da stehen manche schon Schlange um mit dir was zu machen. Männer haben es da sehr schwer, außer sie sind betas, die eben auch auf passiven Analsex stehen.  Ich stimme dir auch zu, jeder hat so seine Vorlieben, aber ich würde auch nicht auf das Gesamtpaket (OV, GV, AV) verzichten wollen. Sex kann so vielseitig sein und es macht mehr Spaß wenn man aufgeschlossener ist. Ich dachte damals ich melde mich hier an weil hier sexuell aufgeschlossenere Menschen zu finden wären als bei Poppen de. Aber iwie hat keine Interesse an mir und ich habe keine Interesse an Kerlen.. 

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Sehrdevot:

Also auch wenn der April für dich für den Arsch ist, sehe ich übrigens genauso, wenngleich ich das von anderen Parametern abhängig mache, du hast doch noch ein paar Tage , um deinen Hintern in die Höhe zu strecken.

Soll sogar Dominatrixen geben, die sich Löchern lassen!Kaufmich ist vielleicht die bessere Seite für dich ..

 

Meinen Hintern? ..du meintest wohl ihr Hintertürchen? Ich bin zwar nicht das Alphamännchen, aber beim Sex Top und nicht bottom.. und auf kaufmich sind doch nur Prostetuierte bzw. Hobbynutten die Geld für die Std. nehmen? Ich zahle nicht für Sex bei dem beide gleich viel bzw. Sie sogar mehr davon hat! Würdest du für Sex bezahlen?

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Brighid:

Deswegen ja mein Vorschlag mit Tinder und den ChatGPT. Denn mit seinem Verhalten wird er sich noch die nächsten Jahre über den Anal April und die angeblichen Dominatrixfrauen aufregen die nur Männer demütigen wollen. Männerhass fiel glaube ich auch mal zwischen drin.

 

Abgesehen mal davon denke ich nicht das der TE schon häufiger Analsex hatte. Wahrscheinlich endet das Ganze nur in einem bösen-Aua und einer traumatisierten Frau, die danach nie wieder jemanden an ihren Hintern lässt.

Ihr habt keine Ahnung, da ihr mich nicht kennt! Und etwas derartiges von mir zu behaupten zeigt euren wahren Charakter. Seid ihr auch so zu euren Kollegen und zu Menschen denen ihr draußen so begegnet? Ihr müsst stolz auf euch sein, solche Gemeinheiten und Lügen zu verbreiten. Und zur Info: ICH WEIß AUF WAS MAN ACHTEN MUSS BEIM SEX ! IST MIR KLAR DAS MAN BEIM LIEBESAKT NICHT BRUTAL 'REIN IN DIE GUTSTE' PRAKTIZIERT.  Echt traurig das man hier erst etwas klarstellen muss, das eigentlich von jedem so beachtet werden sollte. Gut es gibt welche, die auf brutalen Sex stehen. Aber diese können es dementsprechend kommunizieren. Und zur Info: Bisher gab es nur ein 'Ahhhh geil' und 'ohh Gott jaaah' wenn ich eine anal befriedigt habe. Wobei es nicht bei Analsex blieb, ich ficke gerne in verschiedenen Stellungen und liebe es wenn sie auf OV, AV und auch GV steht. Eben das volle Programm. Nur leider war keine dabei die ich auch näher für eine Freundschaft+ oder Beziehung haben wollte. Was soll ich sagen, ein Mann ist nicht mit dem Gefühl für richtig praktizierten Sex auf die Welt gekommen und Übung macht den Meister und Jeder hat so seine Vorstellung wie sein Partner aussehen und sein sollte. Eine Grobe Vorstellung zu mindest. 

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Sehrdevot:

Wobei auch wieder aktiv und passiv nicht allen klar ist . Anal aktiv, der steckende Part, passiv, man lässt sich stecken 

 

Generell ist für mich aktiv der handelnde Part , passiv, lässt es geschehen 

Nur Analsex aktiv, habe wohl vergessen dazu zu schreiben das ich Hetero und Top bin.

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Sehrdevot:

Also ich finde sein Verhalten prima, erinnert mich immer wieder daran, warum ich hier bin und nicht auf tinder&Co 

Und ChatGpt darf es ruhig auch hier geben. Endlich mal mehr Gesprächspartner mit Intelligenz ;)

 

Und da die Penisdicke nicht angegeben wurde, nur die Länge, gehe ich nicht zwingend von aua aus..

Habe die Penisdicke nicht angegeben da ich verwirrt war was manche hier als Durchmesser angeben.. ich schätze mal die wussten nicht das es in der Geometrie auch noch einen Umfang, den andere höchstwahrscheinlich angegeben haben gibt. Und ich wollte mich auch nicht outen wenn ich da dann meinen Durchmesser reinschreibe der nicht gleich 6 cm ist.. ernsthaft, manche tun so als hätten sie ein HankyToy zwischen den Beinen. 🤔

Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb NoDoll:

Öhm ja wo fange ich nun an....

Du bist Top. Du suchst sexuell aufgeschlossene Frauen und da Anal April ist...ach lassen wir das. 

Du bist hier in einem Forum in dem sich jede Menge sexuell aufgeschlossene Frauen aufhalten. 

Du bist hier in einem Forum in dem sich sexuell aufgeschlossene Frauen nicht zwangsläufig mit XY zum Sex treffen.

Du bist hier in einem Forum in dem Frauen, auch Subs Wert darauf legen nicht einfach nur als Fickobjekt betrachtet zu werden. 

Und du bist hier in einem Forum wo für viele Frauen BDSM sehr viel mehr bedeutet als ficken. 

Sexuell aufgeschlossene Frauen, ja. Gratisnutten, nein. 

Was im übrigen auch auf die Frauen bei Poppen.de zutrifft.

Was genau hast du hier erwartet? Das dir die Frauen wegen der Aussicht auf Sex vor die Füße fallen? 

Du möchtest Top sein. Gut. Beschäftige dich mal mit den Grundlagen des BDSM und den Frauen die hier unterwegs sind und blende dabei den Punkt Sex aus. Vielleicht hilft dir das selbst mal deinen Horizont zu erweitern.

 

Ich bin auch nicht auf der Suche nach Gratisnutten.. alleine das du andere Frauen als solche bezeichnest, sagt schon einiges über dich aus.. Ich bin hier und auf anderen Seiten um jemanden zu finden, die auch in Sachen Sex zu mir passt. Eine Beziehung ist meiner Meinung nach unausgeglichen wenn man sexuell nicht auf einer Wellenlänge ist. Und Sex ist für mich in einer Beziehunggenauso wichtig wie vertrauen und aufeinander eingehen bzw. Gemeinsamkeiten haben. Auch wenn es keine feste Partnerschaft sondern etwas lockeres ist. Und nein ich erwarte nicht das mir die Frauen zu Füßen liegen, ich bin nicht besitzergreifend oder stelle mich auch nicht über andere. Ich kann nur sagen was Sache ist. Und der Punkt ist das ich sexuell einiges zu bieten habe und was ich bisher in manchen Profilen gelesen habe, suchen manche Frauen eben einen Mann, der auch auf Ihre Gelüste achtet. Und das ist es worauf es mir ankommt: Ihre Lust. Das ist es worauf es Männern allgemein gehen sollte beim Sex, die Lust der Frau zu entfachen! Und nochmal als Erinnerung, Frauen sehe ich als Menschen an und nicht so wie du und andere Meinen, als Fickobjekt. Außerdem frage ich erstmal nach einem neutralem Treffen auf einen Drink oder ähnliches. Vorsichtig aber bestimmt. 

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb HandsomeD:

Ich bin auch nicht auf der Suche nach Gratisnutten.. alleine das du andere Frauen als solche bezeichnest, sagt schon einiges über dich aus.. Ich bin hier und auf anderen Seiten um jemanden zu finden, die auch in Sachen Sex zu mir passt. Eine Beziehung ist meiner Meinung nach unausgeglichen wenn man sexuell nicht auf einer Wellenlänge ist. Und Sex ist für mich in einer Beziehunggenauso wichtig wie vertrauen und aufeinander eingehen bzw. Gemeinsamkeiten haben. Auch wenn es keine feste Partnerschaft sondern etwas lockeres ist. Und nein ich erwarte nicht das mir die Frauen zu Füßen liegen, ich bin nicht besitzergreifend oder stelle mich auch nicht über andere. Ich kann nur sagen was Sache ist. Und der Punkt ist das ich sexuell einiges zu bieten habe und was ich bisher in manchen Profilen gelesen habe, suchen manche Frauen eben einen Mann, der auch auf Ihre Gelüste achtet. Und das ist es worauf es mir ankommt: Ihre Lust. Das ist es worauf es Männern allgemein gehen sollte beim Sex, die Lust der Frau zu entfachen! Und nochmal als Erinnerung, Frauen sehe ich als Menschen an und nicht so wie du und andere Meinen, als Fickobjekt. Außerdem frage ich erstmal nach einem neutralem Treffen auf einen Drink oder ähnliches. Vorsichtig aber bestimmt. 

Das klingt ja ganz anders. Nun so weich gespült, ein Frauenversteher . Nun ja. Trotzdem bleibt etwas-  Um reine Sexkontakte zu finden, ist eine Suche über eine Seite , die sich dem Thema Kink und Fetische verschrieben hat, etwas sinnlos . Denn oh Wunder, die meisten Teilnehmer hier wollen viel mehr als nur Sex oder Sex in einer Beziehung. 

Das ist so, als wenn du auf einer Gourmetseite nach Pommes Rot-Weiß suchen würdest.

Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb Mary-Änn:

Ich lese deine Kommentare immer gern. Sie sind ausführlich, außerdem gefühlvoll und klug formuliert. Sehr schön. 

Wow, ich fühle mich sehr geschmeichelt. Vielen Dank dafür. 9_9

Geschrieben

@NoDolles ist doch ganz einfach erklärt - Männer denken mit dem bei ihnen größer ausgebildeten Körperteil... 🤷🏻‍♂️

 

Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb NoDoll:

Nun dann sagt dein Profil etwas anderes auch und auch dein Eingangpost hier suggeriert etwas anderes. 

Wer sagt das es meine Worte sind oder auch nur im Ansatz meine Ansicht über Frauen wiedergibt? Es ist das was einige Männer glauben hier finden zu können. Und diesen Eindruck könnte man hier von dir ebenfalls gewinnen. 

Du hast scheinbar meinen Post nicht wirklich verstanden denn andernfalls würdest du mir nun nicht erklären wie ich die Frauen sehe. Auch übergehstdu den Rest meines Beitrags bezüglich BDSM. 

Lustig ist, dass ich gestern woanders schon geschrieben habe das Männer tendenziell die Krallen ausfahren wenn eine Frau ihnen versucht einen Rat zu geben oder erklärt was womöglich falsch läuft. Anstatt diesen Rat mal zu reflektieren wird geschossen. Dies sehe ich hier gerade bestätigt. Ich sage dir wie deine Außenwirkung hier gerade ist, du reagierst abwehren. 

Ich sage dir das für (die meisten/viele) Frauen mehr stimmen muss als die sexuellen Dinge, du erzählst weiter darüber wie wichtig Sex ist.

Und damit verarbschiede ich mich aus dieser Diskussion denn ich renne ungern gegen Wände. 

Hatte schon andere Themen angefangen, wurden aber nicht akzeptiert da es angebliche Datingversuche waren..und so musste ich erneut, zum vierten oder fünften Mal einen neuen Text schreiben.. und letztendlich habe ich bei diesem Text hier dann vor einigen Tagen verfasst.. Ich bin auch ein Mann der Tat und nicht einer der Großen Worte.. es braucht ein wenig Zeit bis ich die richtigen Wörter finde um mich mitzuteilen.. habt ihr jetzt auch gemerkt.. Und da es nicht deine Worte waren, sry aber das hättest du dann ein wenig anders formulieren müssen, sodass es unmissverständlich so gelesen wird das es nicht deine Gedanken waren die du niedergeschrieben hast. Ich verstehe fast alles, nur nicht die Tatsache das alles Mögliche ok ist, nur nicht das was mich glücklich macht. Mir kommt es manchmal so vor als ob mich die Menschheit nicht akzeptiert, egal wie verschlossen oder aufgeschlossen ich bin. Früher war ich sehr introvertiert, habe dadurch, dass ich über alles Mögliche nachdenke, aber einen anderen Teil in mir entdeckt, der das Gegenteil von meiner Art war. Und mittlerweile habe ich durch dieses Teil gelernt mehr zu waagen. Und mir auch nichts mehr gefallen zu lassen. Ohne dabei ausfallend zu werden. Mich ärgern allerdings Kommentare, in denen Behauptungen gemacht werden. Außerdem sind Menschen individuell und ich habe meine Vorlieben schon festgelegt und werde diese auch nicht ändern nur weil es manche lieber hätten. Ich wehre lediglich meine Grundeinsellung ab und lasse mich nicht ach belieben formen. Ich finde BDSM als Vorspiel interessant, aber nicht die ganze Zeit, ohne jegliche Penetration und Sex. Das ist für mich einfach zu einseitig. Letztens hat mich auch jemand gefragt was Versatil bedeutet. Da sie mit den ganzen neuen Begriffen nicht viel anfangen konnte. Mich macht es auch fertig das Frauen kaum bis gar keine Interesse an mir zeigen und (beta) Männer denken sie könnten was von mir erwarten.. ich musste mir ein wenig Luft machen. Aber Danke für deine Zeit.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Ropamin:

@NoDolles ist doch ganz einfach erklärt - Männer denken mit dem bei ihnen größer ausgebildeten Körperteil... 🤷🏻‍♂️

 

Würde ich so nicht sagen, du schaffst es ja auch mit dem oberen Kopf zu denken. Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher das du meine Beiträge richtig interpretieren kannst. ^^

Aber wie so oft will Mann  hier zwar das alle ihn verstehen und sieht nicht ein das er etwas (wohlgemerkt nicht sich) ändern "könnte" um seine eigenen Chancen zu verbessern. Aber nein, Mann will verstanden werden ohne selbst die andere Seite verstehen zu wollen. Und so läuft es eben nicht. Aber gut, ich habs versucht. Mal wieder. Mehr kann ich will ich nicht tun. 🤷‍♀️

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb HandsomeD:

Hatte schon andere Themen angefangen, wurden aber nicht akzeptiert da es angebliche Datingversuche waren..und so musste ich erneut, zum vierten oder fünften Mal einen neuen Text schreiben.. und letztendlich habe ich bei diesem Text hier dann vor einigen Tagen verfasst.. Ich bin auch ein Mann der Tat und nicht einer der Großen Worte.. es braucht ein wenig Zeit bis ich die richtigen Wörter finde um mich mitzuteilen.. habt ihr jetzt auch gemerkt.. Und da es nicht deine Worte waren, sry aber das hättest du dann ein wenig anders formulieren müssen, sodass es unmissverständlich so gelesen wird das es nicht deine Gedanken waren die du niedergeschrieben hast. Ich verstehe fast alles, nur nicht die Tatsache das alles Mögliche ok ist, nur nicht das was mich glücklich macht. Mir kommt es manchmal so vor als ob mich die Menschheit nicht akzeptiert, egal wie verschlossen oder aufgeschlossen ich bin. Früher war ich sehr introvertiert, habe dadurch, dass ich über alles Mögliche nachdenke, aber einen anderen Teil in mir entdeckt, der das Gegenteil von meiner Art war. Und mittlerweile habe ich durch dieses Teil gelernt mehr zu waagen. Und mir auch nichts mehr gefallen zu lassen. Ohne dabei ausfallend zu werden. Mich ärgern allerdings Kommentare, in denen Behauptungen gemacht werden. Außerdem sind Menschen individuell und ich habe meine Vorlieben schon festgelegt und werde diese auch nicht ändern nur weil es manche lieber hätten. Ich wehre lediglich meine Grundeinsellung ab und lasse mich nicht ach belieben formen. Ich finde BDSM als Vorspiel interessant, aber nicht die ganze Zeit, ohne jegliche Penetration und Sex. Das ist für mich einfach zu einseitig. Letztens hat mich auch jemand gefragt was Versatil bedeutet. Da sie mit den ganzen neuen Begriffen nicht viel anfangen konnte. Mich macht es auch fertig das Frauen kaum bis gar keine Interesse an mir zeigen und (beta) Männer denken sie könnten was von mir erwarten.. ich musste mir ein wenig Luft machen. Aber Danke für deine Zeit.

Bdsm , ein Vorspiel.

Alpha, weil die eigentliche Unzulänglichkeit so präsent ist

Kein Mann großer Worte, aber seitenlanger Texte

@HandsomeD

Mit jeder Rechtfertigung drückst du dich selber weiter nach unten. Warum willst du partout ein Opfer sein?(rhetorische Frage!)Zum Märtyrer von Pommesessern wirst hier nicht mehr. 

Bin hier ebenfalls raus. 

Geschrieben

dieses zurückrudern, wenn man dann doch zumindest irgendwann mal kapiert, dass. ich fänds putzig, wenns nich so nebendran wär!

ich bin im forum selten so brutal ehrlich, aber..
@HandsomeD-

du hast augenscheinlich n schnellen erfolg ersehnt..dann warste pissig..dann der thread und dann der gegenwind?!
wer dann noch eier hat, steht zumindest dazu und fängt nich an, den comments 'nachn fingern' zu reden..

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb NoDoll:

Würde ich so nicht sagen, du schaffst es ja auch mit dem oberen Kopf zu denken. Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher das du meine Beiträge richtig interpretieren kannst. ^^

... 🤷‍♀️

Ich verschicke ja auch mein Schädel CT als Äquivalent zum Dickpic...  🤷🏻‍♂️

Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Ropamin:

Ich verschicke ja auch mein Schädel CT als Äquivalent zum Dickpic...  🤷🏻‍♂️

😁🧠 darauf steh ich total.

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb NoDoll:

😁🧠 darauf steh ich total.

Das wird zu off topic - geht ja eigentlich darum, sich über Homophobie lustig zu machen... 😉

Geschrieben

Nee das war ein anderer Thread. Hier ging es um .... habs vergessen. 

×
×
  • Neu erstellen...