Jump to content
GentlemanJo

Vorgeführt und Erniedrigt

Empfohlener Beitrag

diabollos
Geschrieben
Selbstverständlich. Als ein Jahre lang aktives Mitglied eines stammtisches sind derartige Partys kein wirkliches Problem.
  • Gefällt mir 1
Kleinschwanzsklave
Geschrieben (bearbeitet)

Hm,das wäre mein Traum-ob privat auf ner Party oder auf Veranstaltung vor hunderten Zuschauern,ob in der Innenstadt oder am Badesee-solange Sicherheit gewährt ist, natürlich mit Halsband,Kg,gefesselt usw-wie auch immer Herrin es wünscht😊

bearbeitet von FETMOD-MM
Suche entfernt
  • Gefällt mir 2
PLVRBerlin
Geschrieben

Im privaten Rahmen finde ich es super. Wenn sie ihre Freundinnen einlädt um zu demonstrieren, welche neuen Praktiken sie trainiert hat. Z.B. auf allen Vieren im Humber vorgeführt und zur Benutzung freigegeben zu werden, ist definitv total geil.

  • Gefällt mir 1
FETMOD-MM
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe diverse Off Topic Suchen aus dem Thema entfernt. Bitte nutzt unser Datingportal für eure Annoncen.

LG Fetmod MM, Forenteam

bearbeitet von FETMOD-MM
Link zu Datingportal eingefügt
Geschrieben

Ich bin zwiegespalten bei dem Gedanken daran und doch habe ich diesen schon länger im Kopf. 

Ich würde vor Scham im Boden versinken. 

Und doch erregt mich der Gedanke. Wenn ich ihr gehöre und es sie glücklich macht, würde ich es natürlich mit mir machen lassen. Wie und in welcher Form auch immer. 

Es würde mich stolz machen es für die Frau der ich gehöre zu erfüllen wenn sie es wünscht oder einfach macht. 

GIDEON
Geschrieben

Eine Vorführung beinhaltet nicht selbstverständlich eine "allgemeine Bespielung der sub".

 

So wie ich es kenne, kann es eine wirkliche Vorführung sein, oder sogar eine Prüfung von Dom und sub (z.b. im Ponyplay).

 

Ein enormes Grundvertrauen der sub und ein fürsorgliches Handling des Doms sind Vorraussetzungen. Auch der Rahmen sollte überlegt sein. Es ist ein Unterschied, ob es in einer Gruppe von bekannten oder in einer Kaserne gemacht wird. Entgleist es, wird es eine Massenvergewaltigung.

Allewonnen
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist genau die Gefahr die dabei entstehen kann!

LG

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
GIDEON
Geschrieben (bearbeitet)

Oh, da gibt es noch mehr gefahren - auch für den Dom.

Versagt irgendwas, ist dom der Versager. Er hat sub überschätzt. Ich sah schon viel merkwürdiges danach. Blaue Rücken der sub, weil der Dom belächelt wurde ist noch das harmloseste.

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Allewonnen
Geschrieben (bearbeitet)

Ja letztlich ist der Dom der Versager wenn so etwas passiert,er hat die Situation falsch beurteilt und eingeschätzt,sich Überschätzt und sich zum Vollhorst gemacht @GIDEON.

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
Kleinschwanzsklave
Geschrieben (bearbeitet)
  1. Deswegen,weil  schnell mal ausarten könnte,mache ich das als Männlicher Sklave auch lieber auf Veranstaltung vor hunderten Zuschauern als im kleinen Kreis.Was ich übrigens interessannt finde,meistens ist hier nur die Rede von weiblichen Sklaven,die aber korrekterweise Sklavinnen genannt werden müssten-und,man merkt auch den Herrenüberschuss hiermännliche Sklaven passen halt wohl vielen nicht ins Klischee,und obwohls sehr viele männliche Sklaven gibt,gibts wohl doppelt und dreifach soviele weibliche-wenn man in die Kontaktanzeigen schaut...
bearbeitet von Kleinschwanzsklave
diabollos
Geschrieben (bearbeitet)

Lass dich  nicht beirren. Sklavinnen in deinem Sinne sind nicht gerade viele hier angemeldet. 

bearbeitet von FETMOD-MM
Unterstellung-Vermutungen gelöscht
  • Gefällt mir 1
Kleinschwanzsklave
Geschrieben

Tja,leider....


×
×
  • Neu erstellen...