Jump to content
Farmerama

Sklaven Farmen in Deutschland (speziel BW)?

Empfohlener Beitrag

Farmerama
Geschrieben

Hallo Zusammen,

kurz zu mir...

Ich bin 28 und seit etwa 6 Jahren an der ganzen BDSM Scene interessiert. Besonders interessiert mich Petplay sowohl als Tages, Wochenend oder Vollzeit.

Bisher war ich schon auf einigen Stammtisch treffen und der ein oder anderen BDSM Party. Hab aber leider noch nie selber eine Sub gefunden die zu mir passt.

 

So nun zum Thema^^

Aufgrund meiner Petplay Vorliebe habe ich auch schon viele Geschichten zu diesem Thema gelesen und alle spielen auf einer FARM.

Nun habe ich mich gefragt ob es so einen Ort gibt. Also eine Farm wo die "Tiere" eben Pets sind. Wo Interssierte an diesem Thema hin können um ihre Phantasien auszuleben also als eine Art Fetisch Urlaub.

Das einziege was ich auf meinen Recherchen gefunden habe, sind eine Handvoll SM Studios die soetwas wie eine Pet Erziehung anbieten.

Mich würde interessierren ob es soetwas nun gibt oder nicht.

 

Wenn nicht würde ich gerne etwas in dieser Richtung eröffnene und würde auf diesem Wege Gleichgesinnte suchen.

 

Grüße

Farmerama

  • Gefällt mir 1
DarkQueen
Geschrieben

Klar gibt es solche Locations, man muss aber gezielt danach suchen. Eine Farm mit öffentlicher Internetseite kenne ich auch nicht, aber innerhalb der Szene sind diese bekannt. Ich betreibe seit ein paar Wochen eine Sklaven-/Petfarm in Bayern (exklusiver Privatclub) und wir verzichten auch komplett auf Werbung, da dies u. a. in Bezug auf unsere Kunden und die Nachbarschaft äußerst kontraproduktiv wäre. Ich empfehle dir daher an Stammtischen und Spielnachmittagen teilzunehmen, um möglichst viele Leute aus der Szene kennenzulernen. Dann ergibt sich alles andere irgendwann von selbst 😉 

  • Gefällt mir 2
alex_ander02
Geschrieben

Es gibt sogar eine Farm auf der geschlachtet wird. Als Rollenspiel.

Farmerama
Geschrieben

Dann kenne ich wohl bis jetzt die falschen leute in der scene.

Gut ich werd mich weiter umhören.

 

@DarkQueen kannst mir über deine Farm mal paar infos Schicken?

DarkQueen
Geschrieben

Ich vermute, dass du einfach zu wenig Leute mit diesem Fetisch kennst und womöglich deshalb noch nicht die passende Gruppe bzw. Frau gefunden hast. Die Interessen liegen in dieser Szene ja weit auseinander. Manche Petplayer favorisieren eine möglichst realitätsnahe Verköperung des Tiers und möchten, solange sie spielen, keine sexuellen Handlungen vornehmen, für andere steht BDSM & Sex im Vordergrund. Und auch die Art des Spielens wird ja sehr unterschiedlich gelebt. Das von alex_ander02 angesprochene Schlachten würde ich bei uns z.B. niemals dulden bzw. durchführen, da ich das Bedienen von Tötungsfantasien nicht mit meinen Moralvorstellungen vereinbaren kann. Um auf deine Frage zurückzukommen - welche konkreten Infos zu meinem Club möchtest du denn haben? Fragen zu Interna wie Name, Adresse, Kunden etc. werde ich nicht beantworten. Gute Ratschläge für eine erfolgreiche Cluberöffnung habe ich eigentlich auch nicht. Ich hatte nämlich nicht geplant eine Farm zu eröffnen; die Idee entstand aus der Not heraus, da die Anfragen aus dem Bekanntenkreis immer mehr wurden. Mit Marketing und Kundengewinnung musste ich mich daher nicht befassen. Wenn du Fragen zur Betriebsführung an sich hast, kannst du mir gerne eine PN schicken. 

Geschrieben

Ich hatte schon zwei mal das Angebot auf einer Farm eine Peterziehung zu erhalten. Das war jedes mal ein privater Kreis in dem man nicht so leicht reinkommt. Was mich letztendlich abgeschreckt hat waren die Regeln und was dort alles mit einem Pet gemacht werden kann/konnte. Da hat mir der Mut gefehlt. Die Vorstellung fand ich jedoch immer reizvoll.

Geschrieben

ich bin auch der den man dominiern kann aber es sollte nicht zu weit gehen.ich bin scherzgeil , aber bei kv ist alles vorbei.

liebe crazy-lady leider kann ich dich icht anschreiben.schade.


×