Jump to content
Josie66

Körpergeruch nach KV-Sex

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb Josie66:

Gibt es Möglichkeiten, den Geruch irgendwie zu neutralisieren, gibt es eine Art Gegenmittel?

Ich wüßte nicht, Duschen mit Schrubben hilft nur bedingt, weil er körpereigene Geruch schon tief in die Haut eingezogen ist.

Regele einfach Deine Zeitplanung so, daß Du die paar Stunden danach keine fremden Leute in Dich Nähe läßt und Du selbst oder eine Andere den Duft genießen kannst.

kv65
Geschrieben
ordentlich Duschgel ,ich nehme mir den tag dann nichts weiter vor und geniesse den duft der noch am Körper haftet
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
versuch es mit Lipiden sowie creme oder milch. diese flüssigkeiten binden den Geruch
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich mag kein kV aber durch eine Darmerkrankungen auch mit diesem Problem zusammen gestoßen.. An den Händen durch das dauernde abwischen den Geruch kaum gelöst bekommen. Habe vieles versucht, was mir etwas geholfen hat.. 

(ich spreche jetzt von meinen Händen, aber kann man ja ausweiten auf andere Körperteile) 

 

Vorher die Haut mit creme oder Öl sättigen das die Poren weniger aufnehmen, lässt sich dann auch leichter abspülen.. Das es mehr schmiert sollte euch als Liebhaber von kV

wenig stören.. 

 

Aber noch besser ist Desinfektionsmittel. Dieser Geruch neutralisiert sehr gut den süßherben Geruch. Seife Desinfektion seife und letzter Gang Desinfektion... Die Haut wird wohl sehr trocken dadurch 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Was hilft ist sich vorher mit einer gut duftenden Körperlotion so richtig dick einzucremen. Dann dringt KV nicht so tief in die Haut ein und der Nachgestank ist kaum noch wahrnehmbar. 

KleineLady
Geschrieben
So wie ich gelesen habe, Kaffee-Peeling sollte helfen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb KleineLady:

So wie ich gelesen habe, Kaffee-Peeling sollte helfen.

Hast Du es ich selbst mal ausprobiert ?

KleineLady
Geschrieben (bearbeitet)

Kaffee-Peeling, was soll daran schlimm sein sein? Kaffee, den du aus der Kaffeemaschine sowieso wegwirfst, sich damit einreiben 

bearbeitet von KleineLady
Geschrieben

Mir ist nicht klar, was solch ein Peeling bewirkt und welche Bedeutung Kaffee dabei hat. Peeling ist Entfernung der obersten Hautschicht, da werden abgestossene Hautteilchen entfernt. Mag sein, dass Du danach nach Kaffee duftest. Von schlimm war aber nirgendwo eine Rede

KleineLady
Geschrieben

Lieber nach Kaffee duften als nach... So neutralisiert der Kaffee den anderen Geruch.

Geschrieben

Genauso sehe ich das auch, ich bevorzuge halt meine gut duftende Körperlotion.

KleineLady
Geschrieben

Nicht mit jeder Körperlotion kriegst du starken Geruch weg

Geschrieben

Das ist wohl richtig. Meine ist MUSK, die hat sich bislang zumindest bei mir -ich erlebe diese Spiele mangels Gleichgesinnten leider nur alleine!

Wenn ich mich so richtig eingesuhlt habe und mir eine schöne Gesichtsmaske aufgelegt habe, dabei läuft immer einiges auch in meinen Mund - schlürf - udn ih mich dann gut abdusche, mit meiner Duschlotion ordentlich wasche -ich verwende auch hier MUSK und ich mich dann mit meiner MUSK Lotion sehr gut eincreme, dufte ich nach MUSK und nicht nach Kacke. Wirklich kein Müffeln --- 

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb KleineLady:

Lieber nach Kaffee duften als nach... So neutralisiert der Kaffee den anderen Geruch.

Naja, der Geruch, der wohl hauptsächlich von der mit ausgeschiedenen Galle kommt, zieht wohl relativ schnell und tief in die Poren ein. Vielleicht zieht der Kaffeesatz den Geruch wieder raus, wenn man ihn tief einreibt.

Ich träume ja davon, das endlich mal zu Zweit zu machen, dann beziehen ich unseren Geruch in ein ausgiebiges "Nachspiel" ein, bei dem der/die Andere ausgiebig beschnüffelt ;-)

Ziemlich plöööt wir es natürlich, wenn der Ehemann früher nach Hause kommt und die Bude und die brave Ehefrau nach Kacke riecht, dann würde ich alles ausprobieren, auch Kaffeesatz ;-) Aber Heimlichketen haben so ihre Tücken ;-)

Daher meine Frage @KleineLady hast Du mal ausprobiert, ob es funktioniert ?

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Erotikfreund:

dufte ich nach MUSK und nicht nach Kacke. Wirklich kein Müffeln --- 

Weiß nicht, hab es mal mit verschiedenen Duschgels ausprobiert, nach einer gewissen Zeit ist der Kackeduft wieder da.

Geschrieben

Nun, ich denke, wenn Du lange Zeit Kacke auf Deiner Haut hast oder diese eventuell durch gewisse Speisen wie Fleisch oder Spargel oder viel Gemüse stark riecht. Kartoffeln sind gut, nur wenig Gemüse oder am Tag nur Brote essen. Das hilft - zumindest bei mir.

Ich habe die Kacke auch nicht allzu lange auf Gesicht und Körper, etwa 10 Minuten maximum. Hat sicherlich damit auch zu tun.

Aber meine MUSK hilft mir: erst MUSK Duschgel und damit richtig gut duschen, dann abtrocknen und sehr gut eincremen (nicht hier sparen), dann kann das Spiel beginnen und danach erst die Kacke mit Wasser abspülen und wieder gut mit Duschgel mehrfach abwaschen und danach den ganzen Körper und das Gesicht gut eincremen.

Dann müffelt bei mir nichts mehr. Sonst täts Weible das riechen und dumme Fragen stellen .... 

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Erotikfreund:

Was hilft ist sich vorher mit einer gut duftenden Körperlotion so richtig dick einzucremen. Dann dringt KV nicht so tief in die Haut ein und der Nachgestank ist kaum noch wahrnehmbar. 

@Erotikfreund, ich denke, das ist das Einzige, das wirklich hilft: Die Poren vorher mit andern Sachen "beschäftigen" ;-)

Kleines Analogbeispiel: Ich habe früher viel Auto geschraubt mit Einges an dreckigem Öl,  d.h. die Hände waren rabenschwarz.. Die Hände richtig sauber zu kriegen war selbst mit Handwaschpaste (mit Sand) fast unmöglich.

Am Besten geholfen hat daher, die Hände in sauberem Zustand dick mit Fettcreme einzureiben, dann war es ein Kinderspiel, die Ölfinger später wieder sauber zu kriegen.

Gleiches Prinzip: Poren.

Geschrieben

Ja so sehe ich das auch. Die Creme dringt in die Hautporen ein und hält diese zumindest eie Zeit quasi dicht und der Duft hilft dann den anderen Duft zu kompensieren.

  • Gefällt mir 1

×