Jump to content
Dreamer5

Fuß-Fetisch

Empfohlener Beitrag

Christian254
Geschrieben

Da gebe ich MrsStiefelbiest Recht. Stinkende oder hässliche Füße kann ich nicht leiden.

Ich stehe aber extrem auf gut aussehende Füße ohne Geruch. Für mich ist das viel wichtiger, als hübsche Brüste oder der Po.

Ich finde es aber auch in Ordnung, wenn es Leute gibt, die lieber stinkende Füße mögen. Das ist nichts Verwerfliches.

 

Wie ich bereits geschreiben habe, fällt es auch mir sehr schwer, dafür eine Frau zu finden.

Männer sind wirklich arme Hunde, wenn Sie nicht zu den besten und beliebtesten 10 % gehören. Die meisten Frauen suchen nur nach perfekten Männern. Ein Fußfetisch reicht da schon, um nicht mehr attraktiv genug zu sein. So sehe ich das jedenfalls.

Viele Männer hingegen, stürzen sich auf alles was sie kriegen können. Für die meisten jungen Frauen dürte es extrem leicht sein, einen Mann für jede Art von Sex zu finden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich sind die Füße an sich irgendwie erotisch. Aber viel mehr noch geht es mir darum, mich durch das Küssen von Füßen oder zu Füßen liegen der Frau unterzuordnen. Ich stehe darauf, auf diese Art dominiert zu werden.

Mein Eindruck ist, dass die meisten Frauen eher selber devot sind. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum sich nicht viele dafür finden.
Kann mich aber auch täuschen.

EDIT:
> Viele Männer hingegen, stürzen sich auf alles was sie kriegen können. Für die meisten jungen Frauen dürte es extrem leicht sein, einen Mann für jede Art von Sex zu finden.

Das ist wohl allgemein so. Ich denke ich werde auch im Real Life weitersuchen. Wollte hier mal auf der Website vorbeischauen, aber das ist wohl aussichtslos bei der Frauenquote.
Klassisches Ansprechen ist wohl die beste Methode, um als Mann aufzufallen.

bearbeitet von SubTyp96
XHerrinX
Geschrieben
Ich denke wir frauen ticken da einfach anders 😂
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb XHerrinX:

Ich denke wir frauen ticken da einfach anders 😂

Bezieht sich das auf meine Vermutung, dass die meisten Frauen eher devot sind? Oder worauf?

Könntest du da mehr ins Detail gehen? :)

  • Gefällt mir 1
versatileCouple
Geschrieben
Also ich als stehe nun auch schion "ewig" auf weibliche Füße und bin verwundert darüber was ich hier lese. Bei meinen vergangenen Partnerinnen gab es keine die eine absolute Abneigung gegen das verwöhnen Ihrer Füße hatte. Ganz im Gegenteil eine Massage war eigentlich immer Willkommen. Auch das die Füße Ihren Weg ins "Liebesspiel" fanden war ganz normal....
  • Gefällt mir 2
versatileCouple
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich als stehe nun auch schon "ewig" auf weibliche Füße und bin verwundert darüber was ich hier lese.

Bei meinen vergangenen Partnerinnen gab es keine die eine absolute Abneigung gegen das verwöhnen Ihrer Füße hatte,  ganz im Gegenteil eine Massage war eigentlich immer Willkommen.

Auch das die Füße Ihren Weg ins "Liebesspiel" fanden war eigentlich ganz normal....
Mittlerweile ist es sogar so das die Füße nicht mehr aus unserem Sexleben weg zu denken sind.

bearbeitet von versatileCouple
Ergänzungen
  • Gefällt mir 1
SNEAKERMAUSI
Geschrieben
Ich wurde schon oft danach gefragt und hab es auch schon machen lappen,allerdings waren das auch sneaker oder stiefelfetischisten. Ich wurde nach 2std jogging nicht an.meinem fuessen.schnueffeln wollen. Aver wer es mag ich urteile nicht drueber wir haben alle unsere vorlieben. Wer mag soeckchen sneaker und stiefel gibt es bei.mir nach wunsch
Geschrieben
Ich bin der gleichen Meinung wie SubTyp96. Ich mag auch eher gut gepflegte Füße. Es ist aber vielmehr der Wunsch von einer Frau dominiert zu werden und ihr zu Füßen zu liegen. ^^ Aber schön mal die verschiedenen Meinungen dazu zu hören. Ich versuch mein Glück weiterhin. Vieleicht findet sich ja eine nette Frau welche mich gern einmal dominieren möchte.
Abrichter67
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb SubTyp96:

Mein Eindruck ist, dass die meisten Frauen eher selber devot sind.

Natürlich.

hagenzahl
Geschrieben

Eigentlich schwach, dass in diesem Forum derart distanziert über FF gesprochen wird. 

Ich kenne Leute, für die der Fetisch rein gar nichts mit Dom/Sub zu tun hat also nur die Vorliebe für dieses Körperteil. Für mich ist es aber eine Unterwerfung. Über mir benötige ich eine Herrin, die es genießt mich so eifrig und unterwürfig zu sehen. 

Die Ausübung der Fußdienste ist für mich die höchste Form der Saven-Tätigkeiten. Praktisch der Ritterschlag.

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb hagenzahl:

Eigentlich schwach, dass in diesem Forum derart distanziert über FF gesprochen wird. 

Ich kenne Leute, für die der Fetisch rein gar nichts mit Dom/Sub zu tun hat also nur die Vorliebe für dieses Körperteil. Für mich ist es aber eine Unterwerfung. Über mir benötige ich eine Herrin, die es genießt mich so eifrig und unterwürfig zu sehen. 

Die Ausübung der Fußdienste ist für mich die höchste Form der Saven-Tätigkeiten. Praktisch der Ritterschlag.

Ein schöner Vergleich.

Mich würde mal interessieren, ob es selbst Frauen gibt die auch einen Fetisch für Füße haben ?

Und vor allem was sie zu diesem Thema sagen ^^

Geschrieben

Was mich noch interessieren würde ist, wie ihr damit umgeht ?

Ich meine das Forum hier ist ja dazu da um frei über solche Themen zu reden ^^.

Steht Ihr dazu oder versucht ihr das ganze zu verbergen ?

 

Geschrieben
Am 20.8.2018 at 15:27, schrieb Dreamer5:

Hallo liebe Gemeinde ^^

Ich wollte einfach mal über das Thema Fuß-Fetisch an sich reden.

Es gibt viele Männer, eingeschlosse mich, die auf weibliche Füße stehen. Sei es der Geruch, die Form, der Geschmack.

Im Internet gibt es zahlreiche Bilder und Videos bei denen Männer den Frauen die Füße verwöhnen.

Aber im wirklichen Leben scheint das ganze doch anders zu sein.

Ich bin schon lang auf der Suche nach Frauen um diese Vorliebe auszuleben.

Aber bis her ohne Erfolg. Ich wollte einfach mal die Frauen hier fragen woran es liegt.

Gibt es Frauen, denen es gefällt die Füße verwöhnt zu bekommen oder ist das Thema für euch wirklich Tabu.

Oder findet ihr eure Füße nicht schön genug ? Ich denke die meisten Männer würden dem wiedersprechen.

Frage an die anderen Liebhaber ^^ Welche Erfahrungen diesbezüglich habt Ihr schon gemacht ?

Mich würden einfach mal die Meinungen beider Seiten interessieren.

Vieleicht findet sich ja auch mal eine nette Frau aus dem Raum Zwickau (Sachsen) der es gefallen würde ^^

Frauenfüße sind für mich wahnsinnig geil, vorausgesetzt sie sind gepflegt und sauber!!!

hagenzahl
Geschrieben

Also zu deiner Frage nach den Frauen mit FF:

Mir sind Damen aus der Szene bekannt, die seit Jahren keinen herkömmlichen Sex mehr hatten und sich komplett über den Fetisch definieren. Vielleicht lesen wir mal was Weibliches dazu an dieser Stelle. 

Zur anderen Frage: ich werde es verbergen müssen bis ich den Löffel abgebe. 😉

Wenn es vor 20 Jahren so viel Möglichkeiten gegeben hätte, wäre mein Leben anders verlaufen und ich wäre meiner Passion gefolgt bis an tatsächliche Grenzen. Aber das ist ein anderes Thema... 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb hagenzahl:

Also zu deiner Frage nach den Frauen mit FF:

Mir sind Damen aus der Szene bekannt, die seit Jahren keinen herkömmlichen Sex mehr hatten und sich komplett über den Fetisch definieren. Vielleicht lesen wir mal was Weibliches dazu an dieser Stelle. 

Zur anderen Frage: ich werde es verbergen müssen bis ich den Löffel abgebe. 😉

Wenn es vor 20 Jahren so viel Möglichkeiten gegeben hätte, wäre mein Leben anders verlaufen und ich wäre meiner Passion gefolgt bis an tatsächliche Grenzen. Aber das ist ein anderes Thema... 

Ja würde auch gern Mal die Meinung einer Frau dazu hören.

Aber ich finde das sich schon Recht viel gelockert hat in unserer Gesellschaft. Auch die Akzeptanz gegenüber der bdsm Scene ^^

Frank626
Geschrieben
Am 20.8.2018 at 18:58, schrieb Christian254:

Da gebe ich MrsStiefelbiest Recht. Stinkende oder hässliche Füße kann ich nicht leiden.

Ich stehe aber extrem auf gut aussehende Füße ohne Geruch. Für mich ist das viel wichtiger, als hübsche Brüste oder der Po.

Ich finde es aber auch in Ordnung, wenn es Leute gibt, die lieber stinkende Füße mögen. Das ist nichts Verwerfliches.

 

Wie ich bereits geschreiben habe, fällt es auch mir sehr schwer, dafür eine Frau zu finden.

Männer sind wirklich arme Hunde, wenn Sie nicht zu den besten und beliebtesten 10 % gehören. Die meisten Frauen suchen nur nach perfekten Männern. Ein Fußfetisch reicht da schon, um nicht mehr attraktiv genug zu sein. So sehe ich das jedenfalls.

Viele Männer hingegen, stürzen sich auf alles was sie kriegen können. Für die meisten jungen Frauen dürte es extrem leicht sein, einen Mann für jede Art von Sex zu finden.

Also ich liebe auch gut aussehende, gepflegte Füße. Sie dürfen aber nicht stinken und die Zehen nicht krumm und schief sein.

Und ich hab da bisher auch nicht die Erfahrung gemacht, dass Frauen das abstoßend finden, wenn man die Füße mit ins Liebesspiel mit einbezieht.

Ich würd da auch relativ bald recht offen sein. Nicht unbedingt beim ersten Date  wer spricht da schon über sowas...

 

Aber Christian, wolltest du uns nicht mal an deinen bisherigen Erfahrungen teilhaben lassen?

Geschrieben

Also nochmal vielen Dank an die zahlreichen Meinungen und Antworten. Ist echt ein tolles Forum hier. 

Und falls doch mal die eine oder andere Frau aus meiner Nähe Interesse hat und sich die Füße verwöhnen lassen möchte,

dann würde ich mich sehr freuen wenn ihr mir schreibt ^^

Geschrieben

Hallo Zusammen,

ich finde, eines der Probleme mit FF ist, dass es sehr häufig mit Dominanz oder Unterwerfung in Zusammenhang gebracht wird. Das ist, zumindest für mich, nicht zwingend notwendig. Ich liebe gepflegte, saubere Frauenfüße und vor allem finde ich Footjobs sehr erregend. Aber ich denke, die Füße können in ein Vorspiel einfach mit einbezogen werden, wenn beide es möchten, so wie andere Körperteile ebenfalls bespielt/verwöhnt werden.

Ich bin persönlich nicht auf Füße alleine fixiert, suche aber Frauen, die Fusserotik mit einschliessen würden.

Ich würde michebenfalls freuen, Frauen aus dem Raum Köln/Düsseldorf kennenlernen zu können, die dies mit mir teilen.

 

Frank626
Geschrieben

versteh ich auch nicht. Ich mag auchb Füße  - ohne Dominanz oder Unterwerfung.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo @Dreamer5!

(Jetzt sind wir schon mindestens 2 in der Community, die aus dem Raum Zwickau kommen. ;-))

Meine Fußfetischerfahrungen bei den Frauen waren bisher immer positiv. Bei meiner ersten richtigen Beziehung konnte Sie anfangs überhaupt gar nix mit dem Thema Füße anfangen. Das hatte sich dann aber so entwickelt, dass sie es letztlich regelrecht verlangt hatte. Selbst so Dinge, wie leichte Fußfolterspielchen hatten sie voll erregt. Also diese Beziehung war sexuell betrachtet ein glatter 6er im Lotto mit Zusatzzahl. (Wir hatten auch noch andere kleinere BDSM Spielchen ausgelebt, wo sie sich auch an meinen Füßen "vergangen" hatte.)

Bei meiner zweiten Beziehung kam ich zumindest von den Füßen her auf meine Kosten, aber meine Geliebte hatte selbst keine (sexuelle) Befriedigung dadurch gehabt. (Sie stand eher drauf, wenn man ihre Brüste geknetet hat.) Somit hat sie es eher "erduldet". Sie hat aber auch nix dagegen gehabt, wenn ich mit ihren Füßen spielen wollte bzw. hat sie auch außerhalb des Bettes gerne ihre Füße auf meinen Schoß gelegt, wenn ich es wollte. ;-)

Ich würde sogar behaupten, dass es auch auf die Zwischenmenschlichkeit ankommt, ob sich eine Frau ihre Füße anfassen lassen will. Manchmal bedarf es einfach nur ein bisschen Überredungskunst, damit sie es zumindest mal ausprobiert. Ich denke, sehr oft stecken da auch einfach nur Komplexe dahinter, weil ihr das vielleicht peinlich ist, sie ihre Füße hässlich/abstoßend findet, oder, oder .... Da muss man dann nur Vertrauen aufbauen, dann klappt das schon. Und vielleicht reicht dann auch schon ein schlichtes Kompliment bezüglich ihrer Füße, um das Tor diesbezüglich aufzustoßen.

Bestimmte Präferenzen, wie Füße sein sollen, habe ich im Grunde nicht. (Die müssen nicht mal unbedingt gepflegt sein und können auch kleine Makel haben. Es spielt bei mir auch das Gesamtbild der Frau eine Rolle.)

Christian254
Geschrieben
Am 21.8.2018 at 19:27, schrieb Frank626:

Aber Christian, wolltest du uns nicht mal an deinen bisherigen Erfahrungen teilhaben lassen?

90 % davon waren wirklich extrem unspektakulär. Das waren auch fast nur Prostituierte.

Nur sehr wenig wäre  erzählenswert. Dazu werde ich aber erst später einmal kommen.


×