Strumpfhosen Fetisch

Fetisch für Strümpfe?

Für versaute Strumpffetischisten

Sexy Strumpfhosen sind oft mit sexy Outfits verbunden, tatsächlich sind sie auch sexy, wenn nichts anderes getragen wird. Das Aussehen von Strümpfen, die beispielsweise von einem Strapsgürtel unter einem kurzen Rock gehalten werden, ist für viele Menschen mit dem Strumpfhosen Fetisch der Kick. Einige kombinieren diese Vorliebe mit anderen Fetischen wie Latex und Gummi, denn nicht alle Strümpfe müssen aus Nylon bestehen. Die ersten Strumpfhosen sind eine Erfindung des frühen 20. Jahrhunderts, und wurden zunächst vor allem von Tänzerinnen, Schauspielerinnen und Damen des leichten Gewerbes getragen. In den 30er und 40er Jahren des 19. Jahrhunderts wurden Strumpfhosen erst mal aus synthetischen Materialen gefertigt, wobei sich Nylon wegen seiner Transparenz und Reißfestigkeit durchsetzte. Nylon war jedoch ein kriegswichtigstes Material (Nylon wurde z. B. für Fallschirme benötigt) und deshalb knapp. Die industrielle Massenfertigung von Nylonstrümpfen begann unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg. Das ist auch der Zeitpunkt, zu dem der Strumpfhosen Fetisch aufkam. Bei Macy's in New York kam es zwei Tage nach Kriegsende zu regelrechten Ausschreitungen und es wurden binnen 6 Stunden 50.000 Paar verkauft. Strumpfhosen und feine Strümpfe gehörten zum Standardzubehör für Mannequins und Filmstars und wurden zu einem begehrten Massenprodukt.

  Was ist der Strumpfhosen Fetisch?

Man nennt es einen Fetisch, wenn jemand durch bestimmte Objekte, Materialien oder Aktivitäten erregt wird. Der Strumpfhosen Fetischist steht auf Strumpfhosen, er/sie möchte sie tragen oder dass sein/e PartnerIn Strumpfhosen trägt.

Ich bin ein Kerl und ich trage gerne Strumpfhosen, macht mich das zum Crossdresser?

Es macht dich zu einem Kerl, der gerne Strumpfhosen oder heiße Strümpfe trägt – nicht mehr und nicht weniger. Wenn du gerne außer den Strumpfhosen noch weitere feminine Kleidung tragen möchtest, macht dich das vielleicht zu einem Crossdresser, doch wenn du nur das Gefühl luxuriöser Strümpfe an deinen Beinen liebst, geht es dir nicht um Crossdressing, sondern um die Befriedigung des Strumpfhosen Fetisch.

Ist mein Strumpfhosen Fetisch komisch?

Wieso denn? Wir auf Fetisch.de sind Kink-positiv und auch du solltest zu deinen Kinks stehen. Wenn du es als Teil eines abwechslungsreichen und intensiven Sexuallebens genießen kannst, solltest du lernen, deinen Strumpfhosen Fetisch anzunehmen.

Spielt das Material der Strumpfhosen eine Rolle?

Darauf gibt es keine eindeutige Antwort. Manche Personen mögen allein das Gefühl feiner Strumpfhosen oder Strümpfe aus Nylon mit Naht. Andere mögen nur bestimmte Farben wie schwarz oder weiß. Dritten ist es egal, aus welchem Material die Strümpfe sind, ihnen geht es nur um die Optik und den Symbolcharakter.

Fragen & Diskussionen über Strumpfhosen Fetisch

  • Wer ist schon mal mit einer 'Strumpfhose gewürgt worden? Ich mag es mit einer Strumpfhose gewürgt zu werden. Das ist für mich ein geiler Kick. ...
  • Frauenfüße in Strumpfhose

    Mögt ihr, wie ich, auch so sehr Frauenfüße in Strumpfhose? Hier könnt ihr euch austauschen! Willkommen sind auch Männer, die es allgemein mögen, wenn Frauen Strumpfhosen tragen! ...
  • Ich bin Stewardess und wurde letztens von einem Fluggast angesprochen. Er findet meine Strumpfhosen total super und hat gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, ihm diese zu verkaufen. Er meinte damit d ...
  • Mitglieder, die nach Strumpfhosen Fetisch suchen

    Strumpfhosen Fetisch ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Strumpfhose

    Ähnliche Vorlieben wie Strumpfhosen Fetisch

    Denkt man an Fetischkleidung, kommen uns PVC, Latex und Leder als erstes in den Sinn. Doch auch Sportbekleidung hat viele Fans in der Kink Community. Oft sind es schwule Männer, die Kleidungsstücke lieben, die sonst für Sportplätze, Turnhallen und Fitnessclub reserviert sind. Fußballtrikots, enge Baseball-Shorts, Jock-Straps, American-Football-Cleats, Wrestling- und Rugby-Ausrüstung sind für Menschen mit einem starken Faible für Sportbekleidung höllisch sexy. Bei dem Fetisch geht es oft um Fantasien von Umkleidekabinen, in denen enge Sportbekleidung angezogen wird oder die verschwitzten Sachen ausgezogen werden. Egal ob es normale Trainingsanzüge oder sehr spezielle Ausrüstungen sind, die deinen Kink-Turbo auf Touren bringen, genieße es!
    Der Dessous Fetisch (engl.: Lingerie Fetish) ist so verbreitet, dass er praktisch Mainstream ist, denn wer mag nicht das Aussehen hochwertiger Strümpfe und Strapse oder heißer Reizwäsche? Doch dieses Genre hat viel mehr zu bieten als das: Von G-Strings bis hin zu Jockstraps ist für jedermann und jederfrau etwas dabei – unabhängig von sexuellen Vorlieben oder Geschlechtsidentität. Der Dessous Fetisch kommt auch oft in Kombination mit spezifischeren sexuellen Kinks wie Leder, Latex oder Nylon. Immer mehr Online-Händler für Fetischbekleidung bieten Übergrößen und Sonderausführungen. Im Magazinteil von Fetisch.de findest du viele Artikel, die sich mit der Frage beschäftigen, wie du dich mit wunderschönen Dessous am besten in Szene setzen kannst.
    Der Unterwäsche Fetisch schließt alle Menschen ein, die Unterwäsche aus den unterschiedlichsten Gründen lieben. Jungs, die gerne Höschen oder Strümpfe tragen, zu Hause oder unter ihrer Uniform. Menschen, die es lieben, andere in wunderschönen BH- und Schlüpfer-Sets, knappen Leibchen oder Korsetts zu sehen, und diejenigen, die ihnen zuschauen möchten. Zum Unterwäsche Fetisch gehören auch jene, die gebrauchte Höschen, zerrissene Strumpfhosen oder einfach nur geile Tangas lieben. Ganz egal was es ist, dass dich daran anmacht, hast du wahrscheinlich einen Unterwäsche Fetisch, wenn es dir darum geht, was sie oder er darunter trägt.