Jump to content
Toralff

Eier und Penis Behandlung {abbinden. Gewichte. Ingwer}

Empfohlener Beitrag

Toralff
Geschrieben

Das würde ich gern mal erleben

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Eier abbinden ist geil Gewichte hatte ich noch nicht. Schwanz wird oft abgebunden Ich finde es geil
  • Gefällt mir 1
kojo12
Geschrieben
Ich muss ab und zu Keuschheitsgürtel tragen
  • Gefällt mir 2
Wirwisch
Geschrieben

Ein toller Beitrag, Betelgeuse. Danke. Abbinden ist mir auch bekannt, mit Gewichten allerdings noch nicht, und das muss sehr geil sein.

 

Geschrieben

Bin neu hier und bin seit meiner letzten Beziehung gewohnt auch ab und zu beim Ausgehen die Eier leicht abbinden zu müssen. Der Gedanke mal einen Peniskäfig mit Dornen zu tragen, macht mich irre scharf.

  • Gefällt mir 1
wiesel_72
Geschrieben
Die Dame mit der ich das erleben durfte hab ich hier kennengelernt :). Sie hatte mir einen Lederharnisch mitgegeben den ich immer anzulegen hatte, wenn wir uns trafen. Dann sind wir erst eine Runde mit dem Hund , Kaffe trinken oder spazieren gegangen und sie hat zwischendurch kontrolliert ob ich ihn auch trage. Ja nach Lust und Laune wurde dann der Harnisch noch ein wenig strammer gezogen. Später im Verlauf wurde der Harnisch durch einen Lederriemen ersetzt, damit der Hodenfallschirm besser angelegt werden konnte. So steht man schön fixiert mit verbundenen Augen, bekommt Gewichte an den Fallschirm und Brustwarzen gehängt und zu guter letzt bekommt man von der Herrin einen geblasen, dachte ich, was sie aber nur machte um japanisches Heilöl auf meinen Schwanz aufzutragen. So lies sie mich stehen um nur ab und an die Gewichte wieder anzustupsen, runtergefallen Klammern wieder anzubringen oder neues Öl aufzutragen. Das gepaart mit spanking. Grrr :) Ein sehr, sehr geiles Erlebnis.
  • Gefällt mir 2
Wirwisch
Geschrieben (bearbeitet)

Das liest sich ja phantastisch, Wiesel_72. Ein Glück, solch einer versierten Lady in die Hände gefallen zu sein. Mein Glückwunsch!

****

bearbeitet von FETMOD-MM
Suche entfernt
bz_lustknabe
Geschrieben

Hodenbondage finde ich sehr erregend.

Wenn man dann auch noch die Eichel mit stimulierenden Dingen eingerieben bekommt....

Ich durfte da schon leichte Erfahrungen sammeln. Der Anfang mit Zahnpasta war sehr harmlos. Die Steigerung mit Tobasco und dann mit Chili und Ingwer waren dagegen schon heftiger. 

Ich habe es aber auch sehr genossen. Dieses Gefühl.

  • Gefällt mir 1
dirktonder
Geschrieben

Ich bekomme die Hoden regelmässig mit einem Schnürsenkel abgebunden. Dann hängt meine Herrin gewichte daran. Bis zu 5 KG kann ich bis zu einer halben Stunde ertragen. Dann lässt sie mich gerne damit noch durch die Wohnung laufen. Wenn sie ganz hsrt drauf ist muss ich damit treppensteigen. Der schmerz ist dann extrem brutal und oft auch irgendwann nichtmehr zu ertragen sodas das Safewort zum einsatz kommt. Dafür schäme ich mich dann immer sehr. Ein solcher Versager zu sein.

hagenzahl
Geschrieben

Ich denke nicht dass du ein Versager bist. 

Niemand nutzt gern das Safewort aber 5 kg ist schon sehr tapfer. Sicher sieht sie das auch so. 

dirktonder
Geschrieben

hagenzahl

Ja, sie ist ja auch stolz auf mich. Aber in dieser Situation, in meiner Rolle, schäme ich mich und fühle mich so.

Aber für eine der nächsten Session´s hat sie mir gerade unsere Hodenquetsche angekündigt. Das macht mir noch viel mehr Angst, damit fügt sie mir noch viel mehr schmerzen an den Hoden zu.

DomSteppenwolf
Geschrieben

Ich würde gerne einmal erleben die Hoden geflämmt zu bekommen. Das. heißt die Hoden werden erst mit Alkohol gereinigt und anschließend mit Brennnesseln behandelt. Ca. 10 Minuten später werden sie erneut mit Brennnesseln behandelt.

PLVRBerlin
Geschrieben

Hodenbondage ist eine fantastische Sache. Ich stehe total drauf, wenn es dann noch leichte Klappse auf das feste Paket gibt - oder auch im weiteren Verlauf festere. Besser als Gewichte.

Lacki81
Geschrieben

Das hört sich richtig geil an würde auch gerne mal die Hoden mit  Brennessel oder Alkohol behandelt bekommen 

hagenzahl
Geschrieben

Brennnessel kann ein schönes Element im Tunnelspiel sein. Ich habe schlimme Erfahrungen. Das hört bei mir ewig nicht auf zu brennen. Meine Haut flippt total aus. 

Geschrieben

meine Ehefrau bindet mir regelmässig die Hoden getrennt mit breiten Schnürsenkeln total ab und behängt sie mit schweren Gewichten (2 bis 3 Kg pro Hoden). So darf ich dann mit schwingenden Gewichten onanieren, aber nicht bis zu einem Orgasmus. Zusätzlich bindet sie mir den Penis direkt an der Bauchdecke so stark ab, dass es mit unmöglich wird bei einem Orgasmus abzuspritzen. Es macht ihr besonders Spass, wenn ich mit den Hodengewichten die Treppe hinunterhüpfen muss und es mir fast die Eier abreist. Mit frischen Brennnesseln streicht sie über meine stehts freiliegnde Eichel und über die abgebundenen Eier. Mindestens einmal pro Woche legt sie mir mit der Elastratorzange einen der extrem engen Gummiringe um den Sack, ich muss dabei onanieren ich habe dabei aber ein absolutes Orgasmusverbot. Das ist im ersten Moment total geil für mich, aber nach einer Viertelstunde überwiegen die Schmerzen die Geilheit, aber erst nach einer halben Stunde darf ich den Ring  durchtrennen.

  • Gefällt mir 2
Strapsliebhaber307
Geschrieben

Ich finde es geil wenn die Eier abgebunden werden und am Schaft gewichst wird. Auch ein Hodenfallschirm ist geil mit Gewichten dran, oder ein Hodenspranger.

Hunterle
Geschrieben

Ich genieße es meine Eier abgebunden und mit Gewichten (mehrere kg) beschwert zu bekommen. Wenn ich dann damit herumlaufen muss, kommen die Gewichte ins Schwingen und belasten die Eier zusätzlich. Ein wirklich erniedrigendes Gefühl. Als Krönung bekomme ich dann noch Schläge auf meinen Schwanz.

 

hagenzahl
Geschrieben

Ich hätte mal ziemlich Bock darauf in einem Hodenpranger gefangen zu sein. Sieht absolut mies aus derart in devote Haltung gezwungen zu werden. 

dirktonder
Geschrieben

Ich kann DIr nur bestätigen das das genau so ist. Meinen Herrin hält mich gerne mal darin. Leider habe ich einen sehr kurzen Hodensack so tut schon das Krabbeln damit sehr weh. Aber zusätlich verlangt sie von mir, das ich damit aufstehe und das möglichst gerade. Wenn sie nicht zurfieden ist gibt es dafür schläge auf die prallen Hoden, was es weiß Gott nicht leichter macht.

Aber sie hat ihre Freude daran!

  • Gefällt mir 2
Hunterle
Geschrieben

Ja, das könnte ich mir auch gut vorstellen

Lacki81
Geschrieben

Würde auch gerne mal nen hodenpranger angelegt bekommen und dann schön auf die strammen Eier gehauen bekommen 

  • Gefällt mir 2
hagenzahl
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb dirktonder:

Ich kann DIr nur bestätigen das das genau so ist. Meinen Herrin hält mich gerne mal darin. Leider habe ich einen sehr kurzen Hodensack so tut schon das Krabbeln damit sehr weh. Aber zusätlich verlangt sie von mir, das ich damit aufstehe und das möglichst gerade. Wenn sie nicht zurfieden ist gibt es dafür schläge auf die prallen Hoden, was es weiß Gott nicht leichter macht.

Aber sie hat ihre Freude daran!

Ich vermute, dass meine Herrin genau so feiern würde, wenn sie mich derart quält. 

Gut dass ich der kreative Part bin. :) 


×
×
  • Neu erstellen...