Bilder

Beziehungsstatus

kein Single

D/s-Beziehung mit lady_blue

Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 40
Beziehungsstatus kein Single
Größe 177cm
Gewicht 70kg
Figur schlank
Position/Rolle Bottom
Augenfarbe grün
Haarfarbe andere
Haarlänge mittel
Bart Vollbart
Sexualität bi
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Intimbehaarung rasiert
Körperbehaarung leicht behaart
Beschnitten Nein
Sternzeichen Jungfrau
Brille
Raucher
Tattoos
Piercings
Sprachen Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche nach

  • Freunde
  • Networking

Beschreibung

Eigentum und liebevoller Partner meiner wundervollen Herrin lady_blue.

Ich werde auf eine sehr respektvolle, unmittelbare und unnachgiebige Weise geführt und erzogen. Grundlage ist immer eine intensive Kommunikation. Ich teile alle Gedanken und Empfindungen mit meiner Herrin. Sie hat ein umfassendes Bild von meinen Träumen, Neigungen und Schwächen. Zielgerichtet verbindet sie dieses Wissen mit ihren Bedürfnissen und Vorstellungen, meine Rolle in ihrem Leben betreffend. Dadurch bin ich wie Wachs in ihren Händen und entwickle mich bereitwillig immer in jene Richtung, welche ihr vielversprechend erscheint. Es gibt für mich faktisch keine erstrebenswertere Beziehungsform als mich unter ihr zu wissen. Ihre natürliche Dominanz weckte in mir den innigen Wunsch mich ihr hinzugeben und nach und nach meine Rechte an sie abzutreten.

Mit ihrer Führung schenkt sie mir - vor allem auf mentaler Ebene - unendliche Befriedigung wie ich sie bisher nicht kannte, sowie (bittersüße) Qualen. Wenn ihre Augen leuchten, weil sie mich auf unterschiedlichste Weise an Schmerzgrenzen heranführt, weiß ich wofür ich dies bereitwillig annehme. Unter ihrer Erziehung wurde ich ihr Lieblingsspielzeug, und lerne jeden Tag ihr tiefer, bedingungsloser und voller Hingabe zu dienen.

Dafür danke ich meiner geliebten Herrin ausdrücklich.

PS: Ich bitte jegliche Kontaktaufnahme über lady_blue abzuwickeln und mich nicht direkt anzuschreiben, vielen Dank.

Grenzen

Die FLR, welche ich glücklicherweise mit meiner Herrin führen darf, sieht nicht vor, dass etwaige Grenzen für mich existieren. Folglich obliegt es allein meiner Herrin einzuschätzen womit sie mich konfrontiert bzw. wie weit sie mich fordern kann. Ich weiß, dass sie aufgrund ihrer Intelligenz und ihres Einfühlungsvermögens immer richtig einschätzt welche Führung ich brauche.

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Oranienbaum. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 14.04.2024 0:44:16
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Alltagserotik: So nah und doch so fern

Ich finde deine geschilderten Empfindungen erstmal nicht verwerflich.
Ich selbst quittiere interessante Details mit einem inneren Schmunzeln, denn nicht mehr als das ist es. Einem Detail das positiv auf mich wirkt. Die Person dazu, mit all ihren Eigenschaften/ ihrer Persönlichkeit könnte in meinen Weiterlesen… Augen völlig unattraktiv, vielleicht langweilig, unsympathisch oder sonst wie unangenehm sein. Für mich zählt immer der ganzheitliche Mensch, darum genügt so ein kurzer Eindruck nicht, um mich abdriften oder in Tagträumerin zu verlieren.
Unangenehm finde ich hingegen das hypen und (aus meiner Sicht) überbewerten solcher flüchtigen Eindrücke. Das hat für mich, auch als Vater, immer schnell ein Geschmäckle in Richtung einer potentiellen Spirale, durch positive Verstärkung bei Beachtung und Zuspruch durch Dritte, was dann wiederum langfristig in nicht tolerierbaren Handlungen münden kann. Wohlgemerkt unterstelle ich das nicht dir, ich sehe es eher ganz allgemein als Risiko für Mitlesende.
Darüber hinaus finde ich es gänzlich unangemessen Frauen grundsätzlich zu unterstellen was sie bezwecken wollen wenn sie morgens auf Strumpfhosen, roten Fingernagellack, Schuhe mit Absätzen, gutem Parfüm (…. diese Liste kann beliebig um alles erweitert werden was Frauen ausmacht und von außen wahrnehmbar ist) zurückgreifen.
Diese „sie hat es so gewollt“-Mentalität löst unwillkürlich anhaltenden Würgereflex aus, und da meine ich anders als bei Oralverlehr, den Unangenehmen.
Die Intention Anderer (insbesondere aus männlicher Sicht die von Frauen) sollte meiner Meinung nach nicht zur Entschuldigung dienen dürfen. Daher möchte ich mit einem Sprichwort enden das mir hierbei immer in den Ohren klingt: „Der Gedanke macht die Sau.“ (und eben diese ist einzig verantwortlich dafür was nach dem Gedanken folgt, niemand sonst)

Gefällt mirDiscipulus, ItsMeow, Loaferloverund 4 weitere… · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Körperfetisch und Body Mod Forum geantwortet
  • 14.04.2024 0:06:45
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Angenehme Größe für penetrierte Personen

Ich möchte das nicht so einseitig betrachten.
Beim Analverkehr gibt es die meisten Nerven, soweit ich weiß, direkt am Eingang. Da kann die empfangende Person demnach besonders viel spüren, ganz unabhängig ob da nun 13 oder 20cm eindringen. Ähnlich ist das bei dem erreichen der Prostata, auch da Weiterlesen… braucht es keinen „Prügel“ sondern eine günstige Stellung und den richtigen Winkel.
Das ist beim G-Punkt nicht anders. Zudem habe ich verstörende Pornos (aus der Zeit in der ich sie noch konsumieren durfte und wollte) im Hinterkopf, in denen Frauen besonders große Exemplare teils verzweifelt oral aufnehmen wollten. Wenn ich da an meinen Würgereflex denke weiß ich sofort was meine Sympathie für kleine Penisse begründet.
Mein Bestreben ist gar nicht große Penisse kleinzureden (das konnte ich mir jetzt unmöglich verkneifen), jedoch sehe ich keinen Mehrwert darin bei dieser Thematik auf bigger is better sls alleingültige Philosophie zu setzen. Gleichwohl ich den Reiz entsprechender Größe auch schätze und nicht zuletzt den mentalen Kick dahinter gut nachvollziehen kann.

Gefällt mirTeaspoon, BettyBlaze · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 13.04.2024 23:55:32
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Soviel Neigungsangaben wie möglich?

Beim Ausfüllen meines Profils war mir ehrlich gesagt völlig egal, ob ich mit meinen Angaben glaubwürdiger wirke oder nicht.
Mir war wichtig authentisch zu sein und das beinhaltete in meinem Fall, dass ich angebe was ich erlebt und als bereichernd empfunden habe. Nun bin ich hier letztlich (auch) Weiterlesen… in gewisser Weise ein Aushängeschild für meine geliebte Göttin und als solches finde ich es legitim mich so zu zeigen wie ich bin, mit dem was mich ausmacht.
Ich bin da sehr dankbar, da privilegiert, weil ich eben nicht mehr auf der Suche bin und niemandem gefallen muss. Aber auch dann würde ich mein Profil weniger danach ausrichten was wer wie interpretieren könnte, in die Köpfe Anderer kann man ja nur schwerlich schauen. Insofern gibt es da auch für mich keine allgemeingültige Empfehlung.
Ich bewerte niemanden nach der Anzahl der Vorlieben im Profil und hoffe, dass es umgekehrt auch so ist. Viel mehr Wert lege ich auf aussagekräftige Texte im Profil und meist noch mehr auf die Beiträge im Forum (im Chat treibe ich mich nicht herum). Da kann ich nach einiger Zeit einfach sehr gut einschätzen wie jemand tickt und weiß recht genau, wo es Sympathie, Überschneidungen und ähnliche Ansichten gibt.

Gefällt mirCandala, Chris-Corax, ShyStallion · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Körperfetisch und Body Mod Forum geantwortet
  • 11.04.2024 23:13:27
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Intimpiercing beim Mann...

Also, da du gerade fragst, wieviele Piercings es sein sollten…. Wenn der Zugang zur Eichel bereits etwas gestört ist wäre es für meinen Geschmack schon etwas frustrierend.
Ich bin weder auf der Suche nach Männern noch hätte ich je die Freiheit mich da auszutoben, aber grundsätzlich finde ich Weiterlesen… kleine Penisse ganz sympathisch. Umso mehr würde es mich betrüben, wenn diese dann durch zuviel Schmuck eingeschränkt werden würden. Ich möchte deine Frage daher nicht mit einer fixen Anzahl beantworten, sondern viel mehr mit dem Grundsatz, dass vorhandene Piercings mehr schmücken, als sie das Handling beeinflussen/ erschweren.
Ich selbst bin sehr glücklich mit meinem PA. Den Ring kann ich schnell entfernen und so bin ich für meine Göttin doch recht flexibel, was mir natürlich das Wichtigste ist.

Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
  • 11.04.2024 22:56:49
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Arten von bdsm - Kontraste, "fein und derbe"

Natürlich gibt es bestimmte Ausprägungen, die vordergründig ausgelebt werden. Allerdings würde ich für unsere Beziehung da keine Ausrichtung auf ein gewisses Gebiet bestätigen.
Wie wir uns im Gefälle begegnen hängt maßgeblich von ihren jeweiligen Bedürfnissen und ihrer Stimmung ab. Dies ist immer Weiterlesen… durch mehrere Faktoren beeinflusst und folgt keiner in Stein gemeißelten Philosophie.
Die Führung meiner Göttin ist ja auch immer in gewisser Weise Beziehungsarbeit bzw. die Pflege unserer Beziehung. Daraus ergibt sich, das sie sehr nuanciert wahrnimmt was uns/mir jetzt gut tun würde und dies dann auch mit in ihr Handeln einfließen lässt.
Wo anfangs noch ein Fokus auf das Verinnerlichen ihrer Erwartungshaltung, eine gewisse „Erziehung“ und meine Prägung auf sie im Vordergrund standen entwickelte sich nach und nach ein Fundament/ Selbstverständnis, was dann auch den Umgang etwas veränderte, da man auf gewisse Dynamiken aufbauen konnte.
Beziehungen entwickeln sich ja da irgendwie doch immer in bestimmten Zyklen weiter/verändern sich. Ebenso gibt es Phasen in denen mehr Intensität oder mehr Sinnlichkeit gebraucht werden, um den gemeinsame Akku wieder aufzuladen. Somit ändert sich dann auch ihre Führung innerhalb der Beziehung.
Ich würde es also weniger als feste Präferenz/ Philosophie betrachten, sondern mehr als stetes Ausleben von wandelbaren Leidenschaften, die meiner Herrin und uns als Liebespaar gut tun.

Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Körperfetisch und Body Mod Forum geantwortet
  • 11.04.2024 22:40:36
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Angenehme Größe für penetrierte Personen

Ich bin schon der Meinung, dass Größe bzw. die Form einen Unterschied machen. Aber ich käme nicht auf die Idee da gezielt Präferenzen zu verfolgen und dies zum Kriterium meiner Einschätzung von Partner*innen und Toys zu machen. Ich konnte die Erfahrung machen, dass es manchmal ein bestimmter Winkel Weiterlesen… ist, eine Intensität oder Berührungspunkt die den Unterschied zwischen „das ist gut“ zu „fuck….“ ausmachen können.
Übrigens antworte ich hier ganz bewusst mit Blick auf passiven Analverkehr, als Mann, da beides in der Ausgangsfrage nicht ausgeschlossen wurde.
Jemanden anhand von oberflächlichen körperlichen Merkmalen (wie Körbchengröße, Penislänge etc.) zu bevorzugen oder auszuschließen schließe ich für mich aus, es gibt andere (Persönlichkeits-)Merkmale die mir um ein vielfaches wichtiger sind. Ebenso würde ich potentielle Partner*innen nur belächeln, die mich aus entsprechenden Beweggründen ablehnen. Auf sowas kann ich selbst gut verzichten und würde mir darüber nicht groß Gedanken machen.
Glücklicherweise ist zudem Penetration ja nun auch nur ein Aspekt von ganz vielen, den man miteinander ausleben kann. Insofern sehe ich da noch einen Grund das Thema nicht überzubewerten.

Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 11.04.2024 16:49:05
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Zwingend alltagsdevot bei FLR?

Sowas passiert wenn ich helfen möchte.

Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 11.04.2024 16:35:19
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Zwingend alltagsdevot bei FLR?

Nun, so wie eine FLR-Beziehung, bei der beide auf Ihre Kosten kommen habe ich noch etwas anderes für dich, das eine „runde Sache“ ist, den Fiat Multipla.

Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
  • 10.04.2024 18:10:23
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Regeln bei offener DS-Beziehung

Bei uns gab und gibt es immer den Fokus für mich auf meine Göttin.
Das heißt, auch wenn andere Menschen mit einbezogen werden geht es in erster Linie um ihre Belange. Daraus ergibt sich, dass sie in der Regel in solchem Fall anwesend/ federführend beteiligt wäre. Ich selbst habe keine Ambitionen Weiterlesen… für Kontakt zu Anderen, weiß aber durchaus den Mehrwert und die Bereicherung zu schätzen der sich daraus ergeben kann. Sofern sie dazu Interesse bekundet bin ich also in jedem Fall sehr neugierig darauf. Unabhängig davon genießt sie dafür auch immer die Freiheit entsprechend etwas zu forcieren oder sich allein mit Dritten zu treffen.
Die Ausgangslage, das sie da, je nach ihren Bedürfnissen, etwas anstoßen kann ist mir sehr wichtig und ich genieße diese Dynamik in unserer Beziehung sehr. Ich für meinen Teil finde durch sie in Gänze meine Erfüllung und hätte gar kein Interesse an eigene Freiheiten.
Wichtig finde ich noch zu erwähnen, dass sowas immer auch bei längeren Beziehungen veränderlich bleiben sollte. Bedürfnisse und Vorlieben können sich im Laufe der Jahre ändern und verlagern. Ich muss da an einen Thread zum Thema Ehrenwort denken. Vor diesem Hintergrund finde ich es ganz wichtig, dass man sich Veränderungen beim Partner gegenüber nicht verschließt sondern den Austausch darüber zulässt und sich neuen Wegen, soweit möglich, nicht verschließt.

Gefällt mirTeaspoon, Candala, Chris-Corax · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 09.04.2024 22:41:50
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Zwingend alltagsdevot bei FLR?

Das hast du sehr schön beschrieben, danke.
Es ist etwas Besonderes, wenn man eine Persönlichkeit vor sich hat, die es einem erleichtert auf die Knie zu gehen, sich diesem einen Menschen gern unterzuordnen und dadurch einen besonderen inneren Frieden zu finden.
Auch wenn ich sehr umgänglich und Weiterlesen… höflich agiere kann ich doch meinen Standpunkt sehr vehement vertreten, gegen alle Widerstände.
Dagegen genieße ich es sehr in meiner Herrin einen Menschen gefunden und lieben gelernt zu haben, der mich mit viel Wertschätzung, Zuneigung und Fürsorge führt und sehr oft unglaublich tolle Gedanken und Lösungen parat hat. Mich dauerhaft in eine derartige Position zu begeben und dabei immer wieder überwältigt vom Glück zu werden, das mir diese Konstellation beschwert hätte ich auch nie vermutet.
Das macht für mich eine FLR so kostbar, so besonders, letztlich natürlich durch den Menschen auf der anderen „Seite“. Ich finde, sowas kann man nur schwerlich planen, es braucht einfach diese besondere Harmonie zwischen einander. Dann ist diese Devotion authentisch und natürlich.
Und, um den Bogen zur Ausgangsfrage zu spannen, aus diesem Grund kann man für mein Dafürhalten nur schwerlich fixe Charaktereigenschaften devoter Personen festhalten, die für eine FLR „nötig“ sind. Umgang formt den Menschen, durfte ich mir damals immer von älteren Generationen anhören. Heute ist es der Umgang mit meiner Göttin, der mich auf besondere Weise beeinflusst.

Gefällt mirNoDoll, Wolkenbruch, Tau08 · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 09.04.2024 14:40:58
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Zwingend alltagsdevot bei FLR?

Dafür, dass du gerade auf der Suche nach einer Frau für ein womöglich FLR-ähnliches Beziehungsmodell bist lehnst du dich für meinen Geschmack sehr weit aus dem Fenster. ;-)
Sowohl deine Vorstellung eines FLR-kompatiblen Männer-Typus als auch eben jener Frauen, die selbigen bevorzugen, kann ich so, Weiterlesen… nach meiner Erfahrung gar nicht bestätigen.
Sehen wir deine Erklärung daher besser als Arbeitsthese und schauen was User*innen, die eine FLR leben, zum Thema beitragen.
Ich für meinen Teil befinde mich in einer FLR. Wäre ich so wie oben von dir beschrieben, dann würde ich wohl im Alltag, vom Aufwand her, ein halbes Kind abgeben. Aber so funktioniert Leben nicht. In einer FLR geht es, wie in anderen Beziehungen, erstmal darum, einander zu entlasten. Hier dann im Besonderen, aus meiner Sicht, die Partnerin. Darum nehme ich unangenehme Aufgaben ab, versuche auch proaktiv Vorschläge anzubringen oder zu handeln, um den mental load ausgewogen zu halten. Es braucht dafür niemanden der sich wegduckt oder in Habacht-Stellung auf Befehle wartet. All das würde die Femdom on top belasten.
Der Irrglaube, Frauen würden lediglich einen völlig zurückhaltenden, meinungsschwachen, ängstlichen und hilflosen Mann dominieren (wollen) entspringt aus meiner Sicht der Annahme, dass Frauen jeden anderen Typ Mann (als schwaches Geschlecht) nicht dominieren könnten. Und was ich von diesem Gedanken halte dürften einige, die mich hier öfter lesen, erahnen können.

Gefällt mirWolkenbruch, BettyBlaze, Teaspoonund 1 weitere… · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 09.04.2024 11:06:59
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Zwingend alltagsdevot bei FLR?

Mir kommt es so vor das, immer wenn ich „muss“ in Verbindung mit irgendwelchen BDSM-Themen lese die Antwort nur lauten kann: Quatsch, natürlich nicht.
Weshalb sollte es feste Vorschriften darüber geben wie ein Mann sein muss, um eine FLR ausleben zu können??? Was zählt ist die Beziehung, das Weiterlesen… Zusammenspiel, die Chemie mit eben dieser einen Frau. Sofern es da passt und beide das Miteinander genießen ist es richtig. Es braucht weder einen FLR-TÜV, den Zuspruch Fremder oder fixe Charaktereigenschaften/Persönlichkeitsmerkmale.

Gefällt mirand-y, Lisbetha, Lykaraund 1 weitere… · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 07.04.2024 21:33:29
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Positive Rückmeldung bei Männern

Ich finde auch, es braucht ganz, ganz dringend viel mehr Männer wie dich, um ihnen dann genauestens zu erklären, was sie wollen sollten… 🙄

Gefällt mirWolkenbruch, Ropefox, Bösewichtinund 2 weitere… · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 07.04.2024 20:56:23
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Austausch

Jetzt nimmt der Threat glücklicher Weise eine Wendung hin zum homorvollen Umgang mit den teils grotesken Wehwehchen, die hier kundgetan wurden.
Alles andere wäre einfach auch ermüdend, denn die Vorwürfe sind letztlich immer (und immer wieder) die Gleichen. Man(n) schreibt „nett“ an und wird dann Weiterlesen… nicht in der Form beachtet wie er es sich wünscht/ erwartet. Dann wird wie Rumpelstilzchen gewettert und gejammert, denn die Angeschriebenen müssten doch Verhalten „x“ oder „y“ an den Tag legen…., zum Heulen, sofern es von Belang wäre, was irgendjemand, irgendwo vor seinem Bildschirm von wildfremden Leuten erwartet, die er ungefragt und viel zu oft unangemessen sowie unter Vernachlässigung sämtlicher Gründe, die offenkundig dagegen sprechen, angeschrieben hat.
Ich sehe da nur diese eine Lösung, eigene Erwartungen nicht auf Andere zu projizieren und allgemein entspannter, realistischer und achtsam bei der Kontaktanbahnung vorzugehen.

Gefällt mirKleine-Hexe, Wolkenbruch, BettyBlazeund 5 weitere… · Thema anzeigen
Toy4her
icon-wio Toy4her hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 02.04.2024 19:07:12
  • Mann (40)
  • Oranienbaum
  • kein Single
Keuschhaltung und Geburtstag

Ich denke, wenn die (D/s-)Beziehung von Gefühlen und Zuneigung geprägt ist kommt ganz automatisch das Bedürfnis auf ihm etwas Gutes zu tun, auch mal auf seine Sehnsüchte, Wünsche etc. einzugehen. Ganz unabhängig vom Geburtstag oder speziellen Anlässen. Wenn man Geburtstage ansonsten auch gern Weiterlesen… „feiert“ kann das sicherlich eine Gelegenheit sein etwas Besonderes oder angenehme Empfindungen, abseits der alltäglichen, individuellen Keuschhaltung zu ermöglichen.
Für Manche ist ja gerade der Wechsel aus gönnerhaften Freiheiten, Zuwendung, Befriedigung und andererseits anhaltender Keuschhaltung/ Konsequenz etc. ein Spannungsfeld das gefühlsmäßig Wechselbäder schafft und dem Ganzen eine besondere Magie verleiht.

Gefällt mirTeaspoon, Alexiel_Mistress · Thema anzeigen

Mitglieder aus der Region

  • DTDom

    DTDom

  • to_search

    to_search

  • cdrafaela

    cdrafaela

  • zelle112

    zelle112