Jump to content
Nutella22

Piercing: Fetisch, oder nur schmückendes Beiwerk ?

Empfohlener Beitrag

Nutella22
Geschrieben

kann ich da von aus gehen das du in nur noch trägst wegen dem hinguker efekt?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Nutella22:

kann ich da von aus gehen das du in nur noch trägst wegen dem hinguker efekt?

Nein absolut nicht ,den sieht man nie ausser ich bin nackt

 

angezogen sind meine tattoos und der letzte pircing wo geblieben ist gut versteckelbar ... Ich liebe mein bauchnabelpircing und ohne ihn. würde mir was fehlen wenn der weg wäre,

glaub ich hab den mit achzig noch und dann is es kein hingucker mehr ??

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich bin da vielleicht zu altmodisch. Aber Piercings und Tattoos stören meine Erwartung an Ästhetik. Wobei es Ausnahmen gibt. Und wenn etwas für ein paar Stunden zu gewissen Anlässen angeklammert oder aufgesprüht wird, finde ich manches sogar reizvoll. Aber dauerhafte Eingriffe in die Haut stören mich.
Nutella22
Geschrieben

 

vor 7 Minuten, schrieb jana679:

glaub ich hab den mit achzig

wenn wier denn alle soalt sind mit achtzig ,neunzig und die mich irgent wann einäschern. wird soviel metall übrig bleiben das man daraus warscheinlich eine küchenspüle bauen kann :P

  • Gefällt mir 2
devlucy
Geschrieben
Ich habe mich piercen lassen um ein bestimmtes Körperteil in Szene zu setzen. Interessanter Nebeneffekt ist, das dieses Körperteil seit dem piercen extrem empfindlich ist. Warum kann ich nicht sagen, liegt vielleicht an der anhaltenden Reizung der Nervenenden. Also doch wieder “geiler Schmuck“.;-) Ich würde mir trotzdem kein zweites stechen lassen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb devlucy:

Ich habe mich piercen lassen um ein bestimmtes Körperteil in Szene zu setzen. Interessanter Nebeneffekt ist, das dieses Körperteil seit dem piercen extrem empfindlich ist. Warum kann ich nicht sagen, liegt vielleicht an der anhaltenden Reizung der Nervenenden. Also doch wieder “geiler Schmuck“.;-) Ich würde mir trotzdem kein zweites stechen lassen.

Ich hab meins schnell wieder entfernt ...hatte den kitzler durchgepierct .. Es tat weh und hat meine lust gestoppt und beim sex wars die hoelle .... Aber bei jedem ist es anderst !!!

  • Gefällt mir 1
Nutella22
Geschrieben

direckt kitzler ist häftig.respekt !

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Nutella22:

direckt kitzler ist häftig.respekt !

Das stechen tat gar nicht weh ....   Nur das dannach ... Hab alles ohne beteubung/eisspray mir stechen lassen ?... Hatte eigentlich überall pircings ..das einzige was schmerzte war lippe .. Der rest easy peycy ..ich stand auf das gefühl .. Naja das pircen ging dann aufs tattoowieren über ...steh ich voll drauf .. 

  • Gefällt mir 1
Nutella22
Geschrieben

grins ... JA generel alles ohne beteubung.du hattest, ich hab immer noch soviel das könnte für 2-3 leute reichen :P

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe viele Jahre zwei Brustpiercing - sowie einen sog. "Prinz Albert- Ring" getragen . Die Ringe waren ein Teil von mir und habe auch keinerlei Probleme damit gehabt !- Leider mußte ich die Ringe wg. einer Op. raus nehmen .!!- Als ich sie wieder einsetzen wollte , waren die Stichkanäle zu gewachsen !!- Irgend wie fühle ich mich jetzt regelrecht "nackt" ;-) - Will sehen daß ich sie mir schnell wieder neu stechen lasse !!!!

  • Gefällt mir 1
sailery
Geschrieben

Habe mir zwei Löcher in den Harnkanal meines Schwanzes gestochen (ähnlich Prinz Albert).

Beide Kugel des Piercings ragen an der Unterseite der Eichel heraus. Diese massieren die Scheide von innen.

Muss wohl toll sein. :D Sagen die Frauen.

Ohen diesen Piercing vermisse ich etwas. Ist nunmal ein tolles Gefühl mit ihm

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Piercing kann richtig geil aussehen. Ein Septum z.B. das sieht so gut aus.
silvio1509
Geschrieben
Ich selbst habe Brustearzen und 5 Stück zieren davon meinen Schwanz, eins davon Prinz Albert mit 8mm, meine Frau ist ebenfalls gepierct, wir möchten es nicht missen. Vielleicht meldet sich ja mal eine schön gepiercte Frau :-), ich finde es einfach Mega :-)
Nutella22
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb sailery:

Habe mir zwei Löcher in den Harnkanal meines Schwanzes gestochen (ähnlich Prinz Albert).

 

das kann ich mir lebhaft vorstellen das die frauen es mögen. wissen würd ich ja gern warum du das hast stechenlassen ?

sailery
Geschrieben

@Nutella22: Ich habe es mir selbst gestochen. War einfach ein geiler Moment. Da ist es so über mich gekommen.

Habe ich aber selten. Jetzt möchte ich es nicht mehr missen.

bz_lustknabe
Geschrieben

Erst einmal sind Piercings ein schöner Schmuck. Ein Hingucker auf jeden Fall.

Ob es ein Fetisch ist? Für den einen oder anderen sicher. Ich kann da nur von Tattoos mitreden. Einmal angefangen ist es schwer wieder aufzuhören. Also doch auch ein Fetisch. Ich denke das das mit den Tattoos bei mir schon Fetisch ist. Nicht nur an mir. I h stehe total auf Frauen die großflächig tätowiert sind. Bei Jungs finde ich es auch anziehend.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Kann nur für mich reden,für mich geiler Schmuck mit einem Schuß Erotic,zum Auffallen eher nicht
bz_lustknabe
Geschrieben
Am Thursday, March 23, 2017 at 18:28, schrieb TSTVOldy:

........geiler Schmuck mit einem Schuß Erotic.......

Das auf jeden Fall.

Geschrieben

fetisch....hmmm...nein

wenn ein mann das hat...gerne gesehen

allerdings sollte es im rahmen bleiben

wer ein ganzen besteckkasten ansich hat...finde ich dann persönlich eher abstossend

 

Geschrieben

Körperschmuck im allgemeinen finde ich persönlich sehr reizvoll. Wobei Klitoral Piercings öfter mal schmerzen bei härteren Gangarten, das ist meine Erfahrung damit, auch nicht selten mögen es Frauen nicht wenn zu heftig damit gespielt wird. Mein Fazit dazu es ist ne absolut geile Sache, jedoch für die BDSM Szene muss die Frau hart im nehmen sein damit es Mann auch Spaß macht. 

bz_lustknabe
Geschrieben

Da hast du wohl recht, FrauWunder.

  • Gefällt mir 1

×