Fußfetisch

Entdecke deinen Fußfetisch.

Stehst du auf heiße Füße?

Der Fußfetisch - bzw. die Podophilie - ist sehr verbreitet. Er gehört zu den am häufigsten genannten Fetischen in populären Medien. Die Füße sind Körperteile, die manchmal mit Geruch und Unattraktivität verbunden werden, weshalb sie für einige Menschen ein Tabu darstellen. Für viele sind Füße auch erogene Zonen, zumal die meisten Menschen nicht daran gewöhnt sind, dass ihre Füße berührt werden. Stiefel, Absätze, High-Heels sind genau die Art von sexualisiertem Zubehör, in das sich viele Menschen verlieben, was bedeutet, dass heiße Füße für sie zum Objekt des Verlangens werden können. Es gibt Unmengen von Fußvideos und Fußbilder online für diejenigen, die nicht genug von geilen Füßen bekommen können.
Wenn du einen Fetisch für heiße Füße hast, wirst du dich vielleicht zu einem bestimmten Fußtyp hingezogen fühlen: große Füße, kleine Füße, durchsichtige Schuhe oder nackte Füße.

 Was ist ein Fußfetisch?

Wer beim Stichwort heiße Füße schwitzige Hände bekommt, hat einen Fußfetisch. Es geht nur um die Füße, darum sie anzusehen und sie zu berühren. Es kann sein, dass ein Liebhaber vom Fußfetisch die Interaktion mit den Füßen einer Person benötigt, um überhaupt erregt zu werden. Für andere stellt es nur eine Bereicherung des Liebesspiels dar.

Wie finde ich jemanden, der meinen Fußfetisch teilt?

Hier bei Fetisch.de findest du bestimmt jemanden, der deinen Kink teilt. Platziere eine persönliche Anzeige und stöbere in Profilen, die diesen Fetisch auf ihrer Profilseite nennen um jemanden zu finden, der deine Fantasie kitzelt … oder deine Zehen!

Ist ein Fußfetisch normal?

Der Fußfetisch gehört zu den häufigsten sexuellen Fetischen. Du bist also nicht nur normal, sondern auch in guter Gesellschaft. Solange der Fußfetisch dein Sexualleben verbessert, ist alles gut. Nur wenn du am Fußfetisch leidest, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Wie kann ich den Fußfetisch meines Partners bedienen?

Fragen! Das ist immer das Beste. Vielleicht kannst du dir deine Füße reiben lassen oder würdest es genießen, wenn Füße über deine Genitalien streichen oder deine Zehen gesaugt werden. Mit ein wenig Fantasie bereitet das Spiel mit Füßen viel Freude. Schieß ein sexy Selfie und experimentiere dabei mit verschiedenen Socken, Strumpfhosen oder Schuhen. Dem Fußfetisch liegt oft ein psychologischer Faktor zugrunde, zum Beispiel der Wunsch nach Unterwerfung. Die Möglichkeiten heiße Füße verwöhnen zu lassen sind vielfältig und reichen von einer intensiven Fußmassage bis hin zu Küssen.

Fragen & Diskussionen über Fußfetisch

  • Socken, Sneaker und Fußfetisch

    Hallo liebe Fetischfreunde, gibt es hier noch mehr Leute, die die Dominanz mit Füßen aber auch den Fetisch an sich zu schätzen wissen? Ich finde getragene Socken und Sneakers in einem BDSM-P ...
  • In meinen Kopf ist ein Fußfetisch ein guter Anreiz den Sklaven/Bottom belohnen und bestrafen zu können, bzw. ein Fußsklave würde es als Belohnung ansehen können, nach „guter“ Arbeit die Füße der Top/H ...
  • Frauen und Fußfetisch?

    Geht das überhaupt noch zusammen? Ich habe von keiner Einzigen gehört die diesen aktiv auslebt und darüberhinaus habe ich den Eindruck die meisten Frauen haben ein super schwieriges Verhältnis zu ihre ...
  • Mitglieder, die nach Fußfetisch suchen

    Ähnliche Vorlieben wie Fußfetisch

    Beißen gehört für viele Menschen zu gutem Sex dazu, während es für andere völliges Neuland ist. Fans von BDSM beißen besonders gerne und vermutlich auch etwas fester zu. Gebissen werden kann überraschend intensiv sein, denn es ist sehr intim und sehr besitzergreifend. Deshalb musst man vor dem Beißen sicherstellen, dass man es bei der richtigen Person tut, und bei der auch nur in der richtigen Intensität.
    Seien wir ehrlich, Leute: Titten sind großartig. Fast jede/r, der sich sexuell zu Frauen hingezogen fühlt, steht auf Titten. Manche mögen sie gerne groß und rund, andere stehen auf kleinere aber sehr feste Titten. Wie überall im Leben, gilt auch hier: Für jedes Töpfchen findet sich ein Deckelchen. Die Damenwelt wusste diesen Umstand schon immer gezielt auszunutzen, indem sie ihr Oberweite raffiniert in Szene zu setzen verstand.
    Tantrischer Sex – eine aus den Schriften des Kamasutras stammende indische Praxis – wird in der Regel nicht mit Fetischen in Verbindung gebracht. Beim Tantra Sex stehen langsame Bewegungen, sanfte Berührung und die intensive Verbindung zum Partner im Fokus. Aber natürlich können auch Kinkster von der Anwendung der sanften, alten Sexualkunst profitieren. Intensives Fühlen und Intimität sollten wir Versauten nicht den Vanillas überlassen, denn es wirkt auch Wunder, wenn zum Beispiel im Kontext von BDSM angewandt.