Peitschen

Für eine gute Zeit zu Zweit

Peitsche und Flogger - ein Muss für den ambitionierten BDSM Player

Die Peitsche ist im praktisch ausgelebten BDSM nicht ganz so üblich wie es sich Uneingeweihte vorstellen. Paddel, Stöcke und Gerten sind weitaus weiter verbreitet, da sie einfacher in der Verwendung und weniger gefährlich sind. Flogger und kurze Peitschen sind manchmal, lange Bullwhips eher selten in Fetischclubs zu sehen. Nur MasochistInnen, die scharfe stechende Schmerzen mögen, kommen damit auf ihre Kosten und das auch nur, wenn sie von einer geübten Hand geführt werden. Ist das Fall, kannst du dich darauf verlassen, dass du die Schallmauer durchbrichst, nachdem du das Zischen in der Luft gehört hast.

  Was ist eine Peitsche?

Die Peitsche (engl. Whip) gibt es in verschiedenen Formen. Grundsätzlich unterscheidet man Multitails (mit mehreren Riemen) und Singletails (ein einziger Riemen). Besonders bei letzteren besteht ernsthafte Verletzungsgefahr und sollten deshalb nur von geübten Doms/mes geführt

Was ist ein Flogger?

Kurze Peitsche bestehend aus einem weicheren Material mit vielen Riemen. Sehr beliebt sind Flogger aus Pferdehaar. Sie lassen sich auch von Anfängern gut einsetzen. Wegen der geringeren Länge kann man besser zielen und die Schlagkraft besser dosieren. Damit bieten der Flogger einen guten Einstieg in die Verwendung von Peitschen.

Wie benutzt man eine Peitsche sicher?

Es braucht viel Zeit und Geduld, um den Umgang mit einer Peitsche zu lernen. Du musst die spezifische Fähigkeit lernen, zu zielen und zu schlagen. Kürzere Peitschen sind leichter zu handhaben als lange und bergen ein niedrigeres Verletzungsrisiko. So oder so empfehlen sich Trockenübungen an einem nicht lebenden Objekt, bevor du deine Peitsche an einer lebenden Person einsetzt. Sicherheitsvorkehrungen für den Einsatz einer Peitsche - Ausführliche Zielübungen mit jeder neuen Peitsche - stelle sicher, dass du viel Platz hast, und niemand im Weg steht, der nicht getroffen werden möchte - der/die Sub muss stillhalten, um einen Fehltreffer zu vermeiden - Ziele sorgfältig - Platziere nicht alle Schläge direkt übereinander, sonst erhöhst du Verletzungs- und Infektionsrisiko - Gönn deiner/m Sub vor dem nächsten Schlag mit der Peitsche eine ausreichend lange Verschnaufpause

Wie muss ich meine Peitsche pflegen?

Für Peitsche und Flogger gilt das gleiche wie für jedes andere Sextoy: Nach jedem versauten Einsatz musst du sie gründlich reinigen. Je nach Modell und Material musst du die Pflegehinweise beachten. Eine Peitsche aus Leder behandelst du am besten mit Pflegeölen, um sie sauber und geschmeidig zu halten, während du einen Flogger aus Rosshaar nur mit Wasser und Seife reinigen darfst.

Mitglieder, die nach Peitschen suchen

Ich liebe es die Männer oder Frauen zu Peitschen und zu fesseln.
Zu sehen wie sie winseln und um Gnade flehen.
Ich liege es an meine pussy gelec...

BDSM Dating22 bis 40 Jahre ● 10km um Herne

...strenge Peitschenzucht gesucht von Erzieher oder Erzieherin. Kein Popoklatsch, sonden Fixierung und dann die Peitsche und den Rohrstock. Würde m...

BDSM Dating35 bis 70 Jahre ● 100km um Heidenheim an der Brenz

als Partnerin oder als langfristige Affäre.
Du mußt die Peitsche, Nadeln und Schmerzen mögen. Auch solltest du dich nicht scheuen , NACKT , selbst...

BDSM Dating35 bis 50 Jahre ● 75km um Kissing

Hallo zusammen
Ich hoffe hier jemanden zu finden der mit Peitsche /Rohrstock,und CBT Erfahrung hat und diese auch anwendet.
Ich möchte den Lusts...

BDSM Dating35 bis 60 Jahre ● 25km um Augsburg

Ich suche eine sehr strenge hand ich brauche die Peitsche
Ich möchte dienen und Gehorschen
Gerne lecke ich sie danach sauber. Und knaber an ihre...

BDSM Dating18 bis 70 Jahre ● 100km um Windeck

Ähnliche Vorlieben wie Peitschen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.